Die größte Lüge, die jemals erzählt wurde: Sieben amerikanische Universitäten bestätigen, dass das Coronavirus nicht existiert

Wir haben das erst 1000 mal erzählt, die anderen aber schon 10 Milliarden mal. Wir müssen also auch noch lange weitermachen.

Die größte Lüge, die jemals erzählt wurde: Sieben amerikanische Universitäten bestätigen, dass das Coronavirus nicht existiert

Dr. Rudi Haensel (einarschlereth)

….Und ich überlasse Sie dem kalifornischen Arzt Andrew Wye, der in Virologie und Immunologie promoviert hat. Und die Arbeit in einem klinischen Labor. Und natürlich seine hellsichtigen vierzehn Punkte, die wiederum das Coronavirus-Theater demontieren und das Buchstäblich.

1. ich habe einen Doktortitel in Virologie und Immunologie. Ich bin klinischer Laborwissenschaftler und habe 1500 „vermeintlich“ Covid 19 „vermeintlich“ positive Proben getestet, die hier in Südkalifornien gesammelt wurden.

2. Als mein Laborteam und ich über die Kochschen Postulate und die Beobachtung unter einem SEM (Rasterelektronenmikroskop) getestet haben, haben wir in keiner der 1500 Proben Covid gefunden.

3. Was wir herausfanden, war, dass alle 1500 Proben meist Influenza (Grippe) A und einige, Influenza B waren, aber kein einziger Fall von Covid, und wir haben den B.S. PCR Test nicht verwendet.

4. Wir haben dann den Rest der Proben an Stanford, Cornell und einige Labore der University of California geschickt und sie fanden die gleichen Ergebnisse wie wir, KEIN COVID.

5. Sie fanden Influenza A und B. Dann sprachen wir alle mit der CDC und baten um lebensfähige COVID-Proben, von denen die CDC sagte, dass sie sie nicht zur Verfügung stellen könnten, weil sie keine Proben hätten.

6. Wir sind nun durch all unsere Recherchen und Laborarbeiten zu dem festen Schluss gekommen, dass COVID 19 erfunden und fiktiv war.

7. Die Grippe wurde Covid genannt und die meisten der 225.000 Toten starben an Begleiterkrankungen wie Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes, Emphysem, etc. und erkrankten dann an der Grippe, die ihr Immunsystem weiter schwächte und sie starben.

8. Ich habe noch keine einzige brauchbare Probe von Covid 19 gefunden, mit der ich arbeiten könnte. Wir, die 7 Universitäten, die die Labortests an diesen 1500 Proben durchgeführt haben, verklagen nun die CDC wegen Covid 19 Betrugs (Zur Erinnerung: Centers for Disease Control and Prevention, auch kurz CDC genannt).

9. Die CDC hat uns noch keine einzige lebensfähige, isolierte, gereinigte Probe von Covid 19 geschickt. Wenn sie uns keine brauchbare Probe schicken können oder wollen, behaupte ich, dass es kein Covid 19 gibt, es ist fiktiv.

10. Die vier Forschungsarbeiten, die genomische Extrakte des Covid 19 Virus beschreiben, haben es nie geschafft, die Proben zu isolieren und zu reinigen. Die vier Arbeiten, die über Covid 19 geschrieben wurden, beschreiben nur kleine RNA-Fragmente, die nur 37 bis 40 Basenpaare lang waren.

11. Damit ist bestätigt, dass es sich NICHT um einen VIRUS handelt. Ein virales Genom hat normalerweise 30.000 bis 40.000 Basenpaare. Und wenn man bedenkt, wie „gefährlich“ Covid überall sein soll, wie kommt es dann, dass niemand in irgendeinem Labor auf der Welt dieses Virus in seiner Gesamtheit isoliert und gereinigt hat?

12. Das liegt daran, dass sie das Virus nie wirklich gefunden haben. Alles was sie gefunden haben, waren kleine RNA-Fragmente, die sowieso nie als das Virus identifiziert wurden.

13. Wir haben es also mit einem weiteren Grippestamm zu tun, wie jedes Jahr. COVID 19 existiert nicht und ist fiktiv.

Die Grippe wurde Sars-Cov-2 genannt… und die Plandemie ist auf dem Vormarsch.

14. Ich glaube, dass die Globalisten diesen COVID-Hoax (die Grippe, getarnt als neuartiger Virus) inszeniert haben, um die globale Tyrannei und einen weltweiten totalitären Überwachungsstaat einzuführen, und dieser Plan beinhaltete massiven Wahlbetrug.…

wie auch immer…..

Quelle – källa – source 





Hier die Originalquelle in spanischer Sprache.

Bitte weiterverbreiten, damit die Impfwilligen endlich begreifen, dass sie an einem hässlichen Menschenexperiment teilnehmen, welches von kriminellen Politikern vorangetrieben wird, um die Menschen gefügig zu machen und einer totalen Überwachung zu unterwerfen. Und das alles, um die Superreichen noch reicher zu machen und Big-Pharma Milliarden-Gewinne zu verschaffen. Die korrupten Medien-Huren tragen ihren Anteil dazu bei.

Wer es nicht glaubt, soll weiter politisch-kriminelle Banden wählen und sich und andere ins Verderben führen. Sehr viele Wähler, so meine Erfahrung, haben nach der Wahl festgestellt, dass sie die falsche Partei gewählt haben. 

„Jede Unterdrückung schafft einen Kriegszustand.“ (Simone de Beauvoir)

Wer fühlt sich nicht schon seit einiger Zeit von den ReGIERenden und deren Erfüllungsgehilfen unterdrückt und geknechtet?   Und das völlig ungerechtfertigt! Und warum das alles? Weil sie so tief in der Scheiße stecken und das falsche Schuhwerk anhaben. Aus diesem stinkenden Sumpf gibt es kein entkommen mehr, außer das Lügengebäude mit der täglich gleichen Beschallung der regierungstreuen Medien-Huren vor dem Verfall zu retten.

In dem ganzen Corona-Theater und dem inzwischen fast vergessenen Zuwanderungsthema ist der extrem wichtige GEZ-Boykott völlig untergegangen. Hierauf sollte der Fokus jetzt gelegt werden, damit dem Propagandamysterium die Grundlage entzogen wird. Aber wie soll das gehen, wenn Grundrechte, wie das Demonstrationsrecht, eingeschränkt werden? Mittlerweile aber ist es nicht nur der „Pöbel“ auf der Straße, der sich gegen dieses UNRechtssystem auflehnt. Inzwischen sind es auch Ärzte, Juristen u.a. Wissenschaftler, die sich auf die Seite der Unzufriedenen stellen.

Solange aber der Staatsfunk die Volksverblödunghoheit hat und die Wahrheiten hinter dem Berge hält, wird die Masse weiterhin täglich mit Lügen beschallt. Dafür gibt es nur eine Lösung, die hier rechts abgebildet ist.

 

(Visited 2.789 times, 1 visits today)
Die größte Lüge, die jemals erzählt wurde: Sieben amerikanische Universitäten bestätigen, dass das Coronavirus nicht existiert
18 Stimmen, 4.94 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

24 Kommentare

  1. Der Überwachungsstaat ist in der Tat das ernste Problem. Ich meine, alle, die vernünftig dafür sind, sollten ihre Smartphones in den Mülleimer werfen und sich ein altes 2 oder 3G-Handy besorgen. 2G wird nicht abgestellt. Und damit kann man genauso telefonieren und SMS versenden wie mit 3 oder 4G.

    Man sollte nirgendwo eine E-Mail-Adresse abgeben und nicht sagen, daß man Internet hat: Ich hatte mal eins, komme mit Computern aber nicht zurecht, zum Beispiel.

    Den ganze Payback-Mist, Kreditkartenjunk und Internethandel sollte man meiden.
    Wer kein Smartphone hat, dem kann man keine Verfolger-App andrehen. Bisher kann einen niemand zwingen, sich so ein Ding zu kaufen.

    Die Freiwilligkeit ist das Tor in den Überwachungsstaat. Denkt an die Schöne neue Welt. Die ist freiwillig entstanden.

  2. Viren mutieren nicht. Mutieren kann nur derselbe Stoff. Den Stimmenbruch bei Jungen nennt man Mutation, oder den Staat, der vom Verfassungsstaat zur Diktatur mutiert.
    Man kann Viren nur mutieren lassen, wenn man sie mit Röntgenstrahlung beschießt. Allerdings kommt da nichts bei heraus. Deshalb hat man das sein gelassen.

    Viren kopieren sich. Und Kopien nennt man Imitate. Bei den Kopien kommt es gerade bei RNA-Viren zu Kopierfehlern. Die Kopierfehler nennen Virologen Mutationen. Dabei sind das nichts anderes als mißlungene Imitate.

    Die Viren befinden sich übrigens in den „Schnotten“. Die entstehen auf der Nasenschleimhaut, wenn man sich infiziert hat. Mit Grippe zum Beispiel.

    Gab es vorher eine Influenza A oder B-Mutation?

  3. Das ganze Corona-System kann doch dadurch entlarvt werden indem man sich einfach

    von seinem Hausarzt gegen Grippe / Influenza impfen lässt.

    Da Corona zum Anfang grippeähnliche Symptome aufzeigt und man nach der Grippeimpfung

    diese Corona-Merkmale  nicht  bekommt so bedeutet dies, dass Corona nichts anderes ist als

    ein grippaler Effekt.

    Bekommt man nach der Grippeimpfung die üblich üblen Grippesymptome, dann könnte

    Corona tatsächlich doch existieren.

      • So geschrottet wie nach der einzigen (naiven) Grippeimpfung 2003 war ich noch nie! Den Aluminiumhydroxid-Quecksilber-Fötenmatsch können die sich selber reinpumpen. Braucht man nicht. Es ist wirklich Unfug was FT da schreibt. Kokolores mit ner Grippeimpfung "zu entlarven", lol…hatta wohl das Monopoly/Great Reset System immer noch nicht ganz verstanden?

        Einfache Hausaufgabe: Wenn noch nie ein "Virus" isoliert oder gefunden wurde, wie könnten sie dann im Vorfeld "wohlwissend" den passenden/zukünftigen Impfstoff dagegen herstellen? WIE? Sind die Hellseher oder falsche Schamanen? Mediale Mutanten tauchen auf…ab heute (neues Wort) sogar postulierte KOMBIMUTANTEN, jahaa! Ach Du Heiliger! Aber die Impfstoffe bleiben trotzdem weiterhin sicher. TODSICHER…muß schließlich weg "der Scheiß" (doppeldeutig).

        Macht nix. Sicher nicht alleine. Wünsche gute Besserung.

        • Und ohne Isolat eines Virus kann man auch keine Mutanten bestimmen. Wenn die Leute sich mal informieren würden, wäre der Spuk ganz schnell vorbei. Und die Leute, mit denen man darüber nicht diskutieren kann, die einen als Verschwörungstheoretiker bezeichnen, wollen nur nicht zugeben, dass sie keinen blassen Schimmer haben, weil sie zu faul sind, sich Informationen zu holen. Im Netz steht alles. Einfacher geht es nicht. Früher mußte man dafür in Bibliotheken latschen. Und diejenigen, die deswegen auf die Kritiker schimpfen, sind diejenigen, welche mithelfen dieses Land und die Gesellschaft zu zerstören. Sollen sie doch impfen gehen. Aus Schaden wird man klug. Wenn es dann noch geht.

  4. Die Corona Fanatiker lassen ausser der Meinung von Experten im Fernsehn keine andere zu.

    Das ist meine Erfahrung, die blenden alles andere aus.

    Alles andere ist Verschwörungstheorie.

    • Meine Gespräche, mit Überzeugten dieser deutschen Demokratie, endeten immer mit dem gleichen Satz. "Das glaube ich nicht!

      Dieser Satz kam immer, wenn die Wahrheit nicht mehr zu leugnen war!

    • Aus diesem Tun der Politiker kann man eigentlich nur einen unwiederbringlichen Rückschluss ziehen.

      Das angebliche Virus ist nicht so schlimm und lebensgefährlich wie sie uns weiß machen wollen.

      Es würde doch nicht ein Politiker sein dickes leistungsloses Einkommen und ebenso seine dicke Pension und sein kommendes dickes Beratergehalt riskieren, wenn das Virus so übel wäre. Nein Politiker werden, so zeigt es die Vergangenheit, in der Mehrheit über 90 Jahre alt! Siehe Scheel, Genscher, Brandt usw. 

      • Dürfte sich auch stark  um die beigemischten Stoffe handeln, die mit den Viren? um die Welt geschickt werden. Die Viren? sind wie Wachhunde,soll niemand genaue Nachforschungen anstellen. Angst, sich zu infizieren.

  5. Deutsche Soldaten für eine chinesische Privatklinik in Portugal  Sanitäter der Bundeswehr helfen seit ein paar Wochen in Portugal.

    Jetzt kommt heraus: Sie werden NICHT IN EINEM DER überlasteten staatlichen KRANKENHÄUSER EINGESETZT

    – sondern in der LUXUSKLINIK eines chinesischen Investors.

    Ach ja, bevor wir es vergessen:

    Im Haushaltsjahr 2019 hat DEUTSCHLAND aus verschiedenen Töpfen etwa

    630 MILLIONEN Euro Fördergelder bzw.

    ENTWICKLUNGSHILFE gezahlt.

    Und zwar NICHT – wie Sie jetzt vielleicht gedacht haben – AN PORTUGAL.

    SONDERN AN CHINA 

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/deutsche-soldaten-fuer-eine-chinesische-privatklinik-in-portugal/

  6. Das ist ja gut: Den Artikel schicke ich kommentarlos der Ex-Freundin die mir nicht glaubt.
    Sie hat nämlich in Californien studiert (LA; welche Uni weiß ich aber nicht) und 6 Jahre dort gelebt. Hehe, mal sehen was sie dann sagt!
    Vermutlich gar nichts.

    • Du kannst davon ausgehen, das 90% der Amis nicht wissen, wo Europa liegt!

      Eine Nation , welche nur durch Kriege von sich aufmerksam macht, hat absolut keine Kultur.!

      Es sind Verbrecher!

  7. RKI gibt Betrug zu | bricht die Pyramide zusammen?

    Das RKI hat heute der Ärztin Katrin Kessler aus Haßloch bestätigt, dass jeder, der zum 3. oder 4. Mal zum "nachtesten"

    kommt und immer „PCR-Test-positiv“ war, auch jedes mal NEU als "Infizierter"

    in die Statistik aufgenommen wurde.

    Dies ist ein extrem relevanter "Systemfehler", denn dies bedeutet im Klartext, dass wir die "Maßnahmen" aufgrund von völlig falschen Zahlen präsentiert bekommen haben.

    Seht ihr was passiert? ❗️SCHLAG AUF SCHLAG❗️

    Quelle: https://rumble.com/ve6t1z-rki-gibt-betrug-zu-wann-bricht-die-pyramide-zusammen.html

    • Das RKI gibt eigentlich einiges zu. Wieler hat ja auch zugegeben, dass jeder der irgendwie positiv getestet war und gestorben ist, als Coronatoter registriert wurde. Auch, wenn er an einem Herzinfarkt gestorben ist, oder vom Auto überfahren wurde. Man muß nur genau hinhören, wenn dieser Typ was erzählt. So harmlos, wie er immer rüberkommt ist der keinesfalls.

      Ich habe heute von dem Corona-Ausschuss #41 bei YT wieder eine Menge dazugelernt, was eben Wieler und Gates betrifft. Viele wollen sich diese langen Live-Sitzungen nicht ansehen. Das ist aber ein ganz großer Fehler. Man kann es ja auch in Etappen machen.

      Und richtig! Es geht jetzt Schlag auf Schlag mit den Enthüllungen. Leider kommt das alles noch nicht in den MSM.

       

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*