Hier könnt Ihr alles reinstellen (Links, Meinungen, Polit-Fakes usw.), was Euch auf den Nägeln brennt. Wenn möglich mit Quellenangaben.
Bei Kommentaren bitte die Regeln einhalten!

Ansonsten Tschüß! 8-)

Ein Beispiel: Für mehr Unabhängigkeit: Befreit sich EU von Fesseln des US-Finanzsystems?

Es wird höchste Zeit, sich vom Dollar zu lösen!

(Visited 1.306 times, 12 visits today)

237 Kommentare

    • Der gefallene Engel als Lichtbringer …

      Es gibt nur Einen, und Er allein ist "das Licht"!

       Auch wenn es "nur" symbolisch für die Sonne (das Lebensspendende) stehen mag. Sie allein läßt uns leben. Sie überwindet die Nacht (das Böse). Und da es kein Leben ohne Polaritäten gibt, ist es ein ewiger Kreislauf. Ein ewiger Kampf. Unsere Ahnen wußten das noch. Ihr Lebensbaum, die Ir-min-sul (Herr meine Seele) trug nicht umsonst die Sonne!

      • Ich persönlich glaube ja, dass wir uns in einer großen Simulation befinden und es da eine Gott den Programmierer und einen Satan den Systemadministrator gibt.

        Auch dazu gibt es ein interessantes Video. Es ist bis heute noch gelungen, zu beweisen, dass wir nicht bloß Elemente einer Computersimulation sind. Es gibt aber Indizien, die darauf hindeuten.

        Nichts desto trotz fand ich den Beitrag zur Luziferian Doctrine interessant, da es ja oft nicht so wichtig ist, was man selbst glaubt, sonders was die Leute glauben, die an den Hebeln den Macht sitzen.

  1. Da finde ich heute auf der Seite von pinews.net einen Artikel, der mir zu denken gibt:

    "BKA will mehr Migranten einstellen"

    .….In vielen Bereichen ist eine Einstellung auch ohne die deutsche Staatsbürgerschaft möglich.

    (Artikel nicht verlinkt, weil die Seite auf dem Index steht)

    Wie geht das, dass jemand ohne deutsche Staatsbürgerschaft in den deutschen Staatsdienst eintreten kann?

    Braucht man da nicht ein polizeiliches Führungszeugnis? Wie will man wissen, ob ein Migrant ohne deutsche Staatsbürgerschaft eine "reine Weste" hat?

  2.  Habe seit heute Mittag auf dieser Seite das Problem, daß ich bei dem Artikel "harte Landung" nicht mehr kommentieren kann. Bei allen anderen Artikeln geht es aber!

    Das Kommentarfeld unter "Antworten" geht zwar auf, ist aber "Tot".

    Geht das noch jemandem so? Danke!

  3. @Jürgen: Das ist auch hier in der Laberecke so: Das Feld das beim Klick auf Antworten aufgeht, ist nicht editierbar.

    Der Code sieht auch anders aus als bei dem Komentarfeld, das für "neue" Kommentare vorgesehen ist und weiterhin funktioniert.

    Vermutlich hat da jemand vergessen: editable=true zu setzen.

      • Interessant. Aber er bezieht sich nicht so explizit auf die Folgen des Medienkonsums sondern auf das veränderte Erziehungsverhalten der Erwachsenen, das mit der Reizüberflutung zu tun habe.

        Ich bin ja ein großer Gegner der sektenartig organisierten Psychoanalysebewegung und empfehle jedem das Buch „the Psychoanalytic Movement – the cunning of unreasoning“ von Ernest Gellner.

        Wäre der kein Jude gewesen, der den Schwindel erfunden hätte, würde es heute keine Krankenkasse bezahlen.

        Ich kenne jemanden, der jedes Freud Buch gelesen hat, und bestimmt in zehn Jahren 1000de Stunden Psychoanlyse (dreimal pro Woche mit den Zwangspausen zwischen der Therapiefinanzierung durch die KK) gemacht hat, ohne dass sich das Problem, wegen dem er in Therapie gegangen ist, gelöst hätte. Als er dann weiter Therapie machen wollte, hat die Krankenkasse gesagt: Bei Ihm nur noch Verhaltenstherapie.

        Und nach nur 10 Stunden Verhaltenstherapie waren gravierende Verbesserungen sichtbar. Die Essstörung hat sich gebessert, die Wohnung war plötzlich sauber und aufgeräumt, usw…

        Und das ist absolut typisch. Wenn der Patient übrigens keinen Fortschritt macht in der Analyse, dann war das nicht die Therapieform oder der Therapeut schuld sondern bei der Analyse immer und ausschließlich nur der Patient.

        Und ein Psychoanalytiker würde zu den obigen Erfolgen sagen: Das ist aber nicht ausreichend, weil es ohne völlige Aufarbeitung der (fiktiven eingebildeten) Kindheitserlebnisse es zu Symptomverschiebungen kommen wird, weil ja die Konflikte weiter bestehen.

        Auch die ganze Kindersexualitätsgeschichte mit den von Freud gemachten Aussagen ist inhaltlich völlig widerlegt. Hat damals aber von der freundlich gesinnten Presse verbreitet der Methode die nötige Popularität verliehen.

        In den Kreisen der der Deutschlandhasser, Klimaspinner und Linksgrünen ist es fast ein Muss, sich auf die Couch gelegt zu haben.

        • Nun, ich bin auch kein Freudianer. Sehe aber die gesellschaftlichen oder auch politischen Einflüsse auf die menschliche Psyche.
          Und wenn Eltern nicht mehr Eltern sind, prägt das vor allem die kindlichen Verhaltensweisen. Da ist bestimmt nicht alles Neurose, da hast Dur Recht! 🙂

  4. Und noch schnell das Zitat des Tages von Nancy Pelosi zum Impeachment:

    "Der Präsident [Trump]  versucht die Wahlen zu seinem Vorteil zu manipulieren."

    Die Demokraten etwa nicht, Frau Pelosi?

     

  5. https://www.youtube.com/watch?v=di9BhavZ0jg

    Sehr sehenswert. Habs mir gleich zweimal angeschaut. Hans Werner Sinn kommt mehr oder weniger zu dem Schluss, dass es im Euroraum nicht zu eine Hyperinflation (oder dergleichen) kommen wird, wenn die Krise zuschlägt, sondern, dass grundsätzlich auch inneffiziente Systeme noch Jahrzehnte am Leben gehalten werden können und im Fall des Euros auch werden. Allerdings wird das langfristig dazu führen, dass Europa immer weiter hinter die asiatischen Staaten zurückfällt…

    Ob das nun gut oder schlecht ist, mag jeder selbst entscheiden. Vielleicht ist die Panik, dass wir alle bei der aktuellen Krise verhungern und unsere Wohnungen verlieren könnten, doch etwas übertrieben.

    Interessant auch, was Hans Werner Sinn zu den Negativ Zinsen sagt: Er meint, dass Zinsen solange es Bargeld gibt nicht weiter sinken können. Ein bisschen unter Null konnten sie fallen, weil die Bargeldaufbewahrung Kosten verursacht (Versicherung und Tresor). Das konnte eingepreist werden. Und mit dem Verbot der 500 Euro Scheine werden diese Kosten erhöht, so dass die Zinsen weiter ins Negative gehen können. Das kann noch mit dem Verbot der 200 Euro Scheine weiter gemacht werden, dann sei aber Ende. Und die Pläne, die geäußert wurden, nur noch Buchgeld als gesetzliches Zahlungsmittel zuzulassen und das Bargeld zu inflationieren (also beim Umtausch mit Wertabschlägen zu berücksichtigen) seien auch in der Politik nicht mehrheitsfähig.

    Insofern hat die Poltik ihre Geldpolitischen Möglichkeiten (zur Konjunkturbeeinflussung) vollständig ausgeschöpft. Mehr geht nicht mehr…

  6. Frau Sauer hat in ihrem wöchentlichen podcast den Fachkräftemangel angesprochen, der ihr sehr bedrohlich erscheint! Fachkräfte aus Mexiko, Brasilien und Indien sollen schnellst möglichst herbeigeschafft werden … Wie wenn hierzulande nicht massenhafte Freisetzung von gut Ausgebildeten vor der Türe stünden.

    Frau von der Laien, vergleicht ihren New Green Deal mit der Mondlandung! Nun, man muß daran glauben … oder eben nicht, ob wirklich schon 12 Menschen ihren Fuß auf unseren Trabanten gesetzt haben.

    • Hi hi,
      „Lügenpresse“! Lindner fordert morgen die Abschaffung der GEZ … Marietta, ich wußte schon immer, Du bist ein blondes, blauäugiges Deutsches Mädel! 😉

    • Lindner ist genau so ein schräger Vogel, wie der Rest. Er wartet immer auf eine Gelegenheit, um sich wieder mal in Szene zu setzen, damit die FDP nicht ganz in Vergessenheit gerät. Außerdem war auch er schon bei den Bilderbergern.

  7. Auf VK hat ein Elektroingenieur vor einem flächendeckenden Stromausfall mitte Januar 2020 in Deutschland gewarnt!
    Ende Dezember geht der Reaktor Phillippsburg planmäßig vom Netz. Österreich versucht sein Stromnetz im Notfall vom deutschen abzuschotten, Polen hat es bereits getan. Auch im deutschen Innenministerium geht man von einem großen Stromausfall aus. Das passt auch dazu, dass sich angeblich das THW überall mit Notstromaggregaten versorgt. Auf Frankreich können wir nicht hoffen, da sie im Winter selbst mit Strom heizen.
    Das ist übrigens nicht das Erste mal, dass ich sowas gelesen habe. Hat da noch jemand Infos?

    • Das Thema wurde ja wieder und wieder diskuttiert.

      Deutschland produziert mit den Windkraftanlagen Zappelstrom, der die Netze belastet. Lange hat Deutschland bei Überproduktion einfach den Strom in die Nachbarnetze weitergeleitet und so das eigenen Netz mit Zappelstrom stabilisiert.

      Dafür hat man die auch reichlich bezahlt.

      Aber die anderen Staaten sehen ihre eigene Netzstabilität gefährdet und haben mittlerweile Sicherungen eingebaut, um ihr Netz vom Deutschen trennen zu können, wenn es wieder windig wird.

      Das Abschalten des Kraftwerkes ist weniger das Problem. Frankreich verkauft uns jederzeit gerne Atomstrom. Die wollen nur unseren Drecksstrom nicht haben, der ihre eigenen Netze destabilisiert.

      Es gab Meldungen, dass das Netz mehrfach außerhalb der Spezifikationen gelaufen ist. Deutliche Abweichung von 50Hz.

      Auf der anderen Seite gibt es Interessengruppen, die das Thema hochspielen. Vermutlich die Kraftwerksbetreiber, die gerne eine Abkehr vom Atomausstieg hätten. Und die würden vielleicht sogar einen großen Blackout provozieren, um einen Meinungsumschwung zu gewährleisten.

      Übrigens hatten wir in meiner Jugend öfter mal Stromausfälle. Also nichts völlig neues. Unterschied wäre halt, dass eventuell große Teile des Netzes betroffen wären und nicht nur regional einzelne Punkte.

      Dass das THW Notstromaggregate vorhält ist ganz normal. Die hatten sie schon immer. Ich war mal beim THW. Nur sind die halt fast nie zum Einsatz gekommen.

      • Martin,
        ja, das stimmt schon. Aber mich irritiert in dem Zusammenhang, dass dabei immer der Zeitpunkt mitte Januar 2020 fällt. Wie kann man denn das so genau vorhersagen? Ich hoffe nur, dass da nichts ansichtlich inszeniert wird, aus welchen Gründen auch immer. Denn ein längerer flächendeckender Blackout im Januar bei Eiseskälte wäre fatal für die Bevölkerung.

        • Vermutlich mehr Winterstürme, mehr Grundlast im Winter und wenig Solarenergie…

          Oder eben man macht den Blackout im Winter, wenn er dann möglichst viele Leute wegen der Heizungen betrifft, um dann z.B. Gesetze zum schnelleren Bau von Stromtrasse oder die Abkehr vom Atomaustieg durchsetzen zu können.

    • Häschen,

      flächendeckender Stromausfall Mitte Januar? Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn, dann höchstens für ein paar Tage, um die Reaktionen der Bevölkerung zu testen. Alles andere wäre ein Suizid der Schattenmächte und deren Polit-Marionettenm. Der Plan, „Ordo ab Chao“, könnte scheitern, wenn das Chaos bereits jetzt einträfe. Die Masse ist noch nicht reif dafür, einer NWO zuzustimmen.

      „Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung. Alles, was wir brauchen ist die richtige, allumfassende Krise und die Nationen werden in die Neue Weltordnung einwilligen.“ (David Rockefeller, US-amerikanischer Bankier & Politiker)

      Und diese Umbildung ist noch nicht abgeschlossen. Dazu braucht es noch einige Faktoren, die umgesetzt werden müssen, wie z.B. die Meinungsfreiheit, ein Bargeldverbot … usw. Um das Ziel zu erreichen, bedarf es m.M.n. noch ein paar Jahre. Derzeit steht Armut und Enteignung auf dem Plan, was bereits in vollem Gange ist.

  8. Seid froh, dass ihr nicht in einer Metropole mit Wolkenkratzern wohnt. Auf MSN ist gerade ein Artikel über New York.

    Durch den Dämmwahn bei neuen Hochhäusern und deren modernen Fassadengestaltung, bildet sich immer mehr Eis, das bei Sonneneinstrahlung dann runter kommt.

    Schön wenn das aus 300 Metern runter rauscht. Aber auch schon beim 15. Stock hat das 60-70 Stundenkilometer.

    Da war auch ein Auto abgebildet, das von so einem Eisbröckchen völlig zerstört wurde… So wie ein LKW Crash nur von oben…

  9. Schönen guten Abend, liebe Leuts,

    geht bei Euch der Editor auch wieder mit allem Schnicknack, wie z.B.  ?

    An Silvesterabend wird es mächtig knallen in Berlin. Man weiß ja nie, was da so alles passieren kann in dieser dann verseuchten C02-Metropole. Es wird doch wohl keine Feuerwerksrakete …

     

  10. Neulich beim Bäcker: Eine Kundin fragt den Bäckermeister, warum es in seinem Laden keine Bild-Zeitung mehr zu kaufen gebe. Der Mann antwortet völlig ernst, dies habe mit der Lebensmittelverordnung zu tun: Nahrungsmittel und Dreck dürfe man nicht im gleichen Raum lagern.

    Quelle

  11. Moin! Sagt mal, habt ihr das auch seit Kurzem bei YouTube:

    "Wir haben gerade eine große Anzahl von Anfragen aus deinem Netzwerk erhalten und mussten deinen Zugriff auf YouTube deshalb unterbrechen.
    Fülle das folgende Feld aus, um YouTube weiter zu nutzen."

    Watt is datt denn…Medienstaatsvertrag? Auffallend nämlich, es geht (oder geht nicht) stets um "kontroverse Inhalte". Wäre aber eigentlich noch zu früh für Zensur, oder?

    "Am 5. Dezember 2019 haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer den Entwurf für einen Medienstaatsvertrag beschlossen, und damit die Ablösung des Rundfunkstaatsvertrages. Der Medienstaatsvertrag soll künftig auch für sogenannte Medienplattformen, Intermediäre und Benutzeroberflächen gelten. Der Text muss bei der europäischen Kommission notifiziert und durch die Landtage ratifiziert werden. In Kraft treten soll der Vertrag bis September 2020 – dieses Datum gibt die europäische Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste vor, welche unter anderem durch den Medienstaatsvertrag umgesetzt wird." (mehr Speigel)

    Wird hier ein „Überlastungsproblem“ vorgeschoben, solange bis das Zensur-Gesetz ratifiziert ist?

  12. Ich hatte das noch nicht. Bin allerdings auch nicht bei YT angemeldet, sondern sehe mir nur Vids an.

    Was bedeutet das " …..Anfragen aus Deinem Netz erhalten"?

    Mit Ausfüllen von so was wäre ich vorsichtig. Was wollen die denn wissen?

    • Hei Angsthase! Nee, anmelden tu ich mich auch nicht. "Ausfüllen" geht nicht (mache ich auch nicht), weil alle Dienste/Scripte von Gockel hier geblockt sind. Was wollen die wissen? Generell ALLES wollen die wissen! Kann also nicht sagen was da steht; es muß auch so funktionieren. Heute morgen läuft es wieder! Komisch, vielleicht ist das Netz hier tatsächlich überlastet? Das wäre aber neu, vor allem in der Häufigkeit.

  13. Also ich kenne das von Google Suche, dass die "verdächtige Aktivitäten" aus meinem Netzwerk beoabachtet haben wollen und dann ein Capcha verlangen.

    Allerdings passiert das nur bei bestimmten Browsern. Ich habe lange den alten Maxthon Browser genutzt. Der noch kein Html 5.0 spricht dafür aber wunderbare Plugins hatte, um z.B. Videos von Youtube oder anderen problemlos herunterzuladen.

    Die Funktion geht seit der Umstellung auf Html 5.0 nur noch teilweise. 

    Für die Seiten, wo das nur noch mit allen möglichen Skripten funktioniert, die ich aber besuchen will, nutze ich Opera. Und da beschwert sich Google Suche seltsamerweise nie. Zudem werden die Capcha meisten automatisch oder mit nur einer Eingabe akzeptiert. Während bei dem Chinabrowser oftmals vier oder fünf Seiten notwendig waren, um Goolge zu überzeugen, dass da ein Mensch am PC sitzt.

    Umgekehrt habe ich das Gefühl, dass man mit dem Chinabrowser bessere Konditionen auf Amazon und Aliexpress bekommt. Denn die werten ja aus, welches BS und welchen Browser man nutzt, und schließen daraus auf die Kaufkraft zurück.

  14. https://de.indymedia.org/node/32027

    Wenn ihr mal lachen wollt…

    Ich habe seit Jahren nicht mehr auf der Platform geschaut. Aber das ist so grotesk, wie eine Feministin erklärt, wieso sich die Brüste entblößt beim Protest gegen die Pius-Brüder in Freiburg.

    Und wie sie sich aufregt, dass die dortige Polizei konsequent das Grundgesetzliche Demonstrationsrecht schützt und Blokaden ohne große Rücksicht auf die Straftäter beseitig.

    Der Schluss ist am Besten… Sie wollen endlich nicht mehr als Frau oder Mann gesehen werden und fordern die Selbstbestimmung ihrer Brüste und Vulven, damit sie dann in ihrer Gendergewählten Identität leben können. Und nebenbei beklagen sie sich noch darüber, dass sie mit entblößten Brüsten in der Öffentlichkeit – von wem wohl??? – entwürdigt werden.

    Ein echtes best of "Irre in Deutschland"…

  15. Ja dau schau her!
    Mitbegründer der Grünen war Baldur Springmann, Mitglied der SA,SS,NSDAP. (Wikipedia)
    Mitglied der Grünen war Werner Vogel, Mitglied der SA, NSDAP (Wikipedia)
    Es ist nunmal alles verdreht und nichts scheint wie es ist. Deswegen brüllen sie ja heute Nazis raus. Ohne Worte!

  16.  Meine Lieben, wie schätzt ihr die Verbreitung des Coronavirus ein?

    Zumal, hierzulande, es noch keinerlei Gefahr darstellen soll …

     Kann man es im Zusammenhang mit etwa den Georgia Guide Stones sehen?  Oder ist das alles wieder nur Panikmache, wie bei diversen Geflügelviren?

    • Panikmache wie Vogelgrippe, Schweinegrippe, Sars usw. . Oder man forciert es, um dann ein Impfserum aus dem Hut zun zaubern, damit alle zwangsgeimpft werden. Irgendwie müssen sie ja den Dreck in uns reinbringen.

    • Vielleicht ein Feldversuch? Ein dichtbesiedeltes, zudem aufstrebendes China vor dem Neujahrsfest ist schon etwas passend. Man weiß ja wie Bill Gates Malaria in Afrika verbreiten ließ, weibliche Kinder in Indien vergiftet und geäußert hat, Impfen sei die beste Möglichkeit zur Reduzierung der Weltbevölkerung. Schon sehr bezeichnend. Erfolge im Kampf gegen Kinderlähmung/Polio werden als Triumph gefeiert (nur in Pakistan und Afghanistan kam sie noch vor), aber so ein Satz?
      Und wer kennt schon die Langzeitfolgen.
      Mir sind diese steinreichen, selbsternannten "Philantrophen" jedenfalls äußerst suspekt, siehe Soros.
      Wenn man genug Geld hat um die Welt zu kaufen, spielt man aus Langeweile eben GOTT.

        • Bei der Vogelgrippe war auf alternativen Seiten zu lesen, dass der Virus so erstellt worden war, dass er ausschließlich Asiaten befällt.

          Ziel der Attacke war es wohl, mit einer Pandemie in China die Chinesen wirtschaftlich zu treffen. Aber mit den lediglich wenigen 100 Toten war den Designern wohl ein Fehler unterlaufen.

          Ob das jetzt die verbesserte Version des Virus ist oder schlicht eine Mutation, die sich jetzt verbreitet, kann man schlecht sagen. Offenbar hat man jedenfalls die Inkubationszeit verlängert, so dass es sich besser ausbreiten kann, ehe Symptome auftreten.

          Aber ob es zumindest für geschwächte Menschen auch tödlich ist, das wird man wohl sehen.

          Ich habe jedenfalls keine Angst, weil die Anglozionistische Mafia ganz sicher keinen ausgereiften Tötusvirus freisetzen wird, wenn sie selbst davon betroffen sein könnten.

          Jedenfalls wird ganz sicher BigPharma mit einem Umsatz 4x so hoch wie die weltweite Rüstungsindustrie daraus ihren Profit ziehen…

          Allerdings wird es nicht mehr ganz so einfach eine ähnliche Panik zu verbreiten, wie beim letzten Mal, weil es ja nun mal für die Menschen hier sehr gut ausgegangen ist. Zumindest für die, die nicht geimpft haben.

          • " Bei der Vogelgrippe war auf alternativen Seiten zu lesen, dass der Virus so erstellt worden war, dass er ausschließlich Asiaten befällt. "

            Oha! Das unterstellt ja, daß es unterschiedliche Menschen gäbe?!

            • Nun, die meisten Asiatten haben z.B. andere Schweißdrüsen, so dass deren Schweiß nicht riecht. 

              Und auch wenn es bei uns quasi abtrainiert wurde sowas zu äußern, gibt es klare Rassemerkmale. Wie z.B. die Tatsache, dass Schwarzafrikaner einen dichteren Knochenbau haben und damit z.B. schlechter schwimmen.

              Dass die Amerikaner biologische Waffen nicht nur entwickeln sondern auch einsetzen, ist seit dem Koreakrieg bekannt.

              Aber es kann natürlich auch nur ein Krankheitserreger sein, der sich in einem armen Land, wo Menschen eng mit Tieren zusammen leben, verbreitet.

               

              •  Mittlerweile sind auch vier Münchner betroffen; war wohl nichts mit rein asiatischer Grippe. 🙂

                Und, es war auch zu lesen, daß auch eine "Riesenstechmücke" als ursprünglicher Überträger in Frage kommt.

                 Spahn und Co. sind allerdings weiterhin sehr entspannt in dieser Angelegenheit.

                 In jedem Satz ein "wahrscheinlich" … und das, ist in meinen Augen äußerst unwahrscheinlich, in Anbetracht dessen, daß sie nicht mal Krankenhauskeime in den Griff bekommen! Und wie viel sterben allein an einer "gewöhnlichen" Grippe?

                • Ich bin ja nicht unbedingt jemand, der in Panik verfällt. Allerdings geben mir einige Dinge langsam zu denken!

                  Auf epochtimes.de  warnt ein Hygiene-Experte vor Fehlinformationen in den deutschen Medien. Er sagte auch, dass die Spielwarenmesse in Nürnberg, Beginn morgen 29.01., abgesagt werden sollte. Dort werden nämlich hunderte chinesische Aussteller und tausende Geschäftsleute erwartet. Zumindest die Aussteller samt Anhang müssten schon längst hier sein, in und um Nürnberg.

                  Und was diese bayrische Firma betrifft, ist auch so ein Ding. Der 1. Infizierte hat sich wohl schon am 21.Januar bei einer Chinesin in einem Seminar angesteckt. Demnach war die Chinesin wohl mindestens seit dem 20.Januar hier und ist am 26 Januar wieder nachhause geflogen. Jetzt stellt sich heraus, dass noch 3 weitere Arbeitskollegen angesteckt wurden.

                  Mit wem war diese Chinesin in der ganzen Zeit in Kontakt im Zeitraum von 1 Woche? Und bestimmt nicht nur in dieser Firma. Diese Leute wird man niemals ausfindig machen können. Das kann sich ganz schnell potenzieren.

                  Und unsere Medien und Politiker labern alles ins Harmlose. *Kopfschüttel*

                   

                • "Spahn und Co. sind allerdings weiterhin sehr entspannt in dieser Angelegenheit." 

                  Klar doch, der gelernte Bankkaufmann Spahn hat natürlich als Möchtegern-Virologe den vollen Durchblick. Welche bisherigen Krankheitsminister waren vom Fach?

                  Jeder, der der Tyrannin weit genug in den xxx kriechen zu beabsichtigt, kann Krankheitsminister werden.  Es gab schon viel zu viele Volltrottel, die der Tyrannin die Füße geleckt haben.

                  • Spahn war bei den Bilderbergern. Er wird auch seinen Auftrag in der Marix haben. So wie die anderen Marionetten auch. Ich bin mal gespannt, wie lange die noch entspannt sind. Es sei denn es ist alles ein Hoax. Danach sieht es allerdings nicht aus.

                    Diese bayrische Firma hat erstmal geschlossen bis Sonntag. Das macht kein Firmeninhaber aus Lust und Dollerei.

                  •  Vom Kanzler´schen Füßchen ablecken bekommt man wenigstens keine Lungenkrankheit? Ja gut, wer weiß? cheeky

                     Aber, da fällt es mir, wie Schuppen von den Haaren! Die CSU soll vernichtet werden! Und dann wird Bayernland Windkraftland! Und wenn man sieht, wer so alles angrenzt! Was für ein Synergieeffekt!

    • Die Lügen den Lesern aber voll ins Gesicht… Ein Beispiel:

      Nach dem erfolgreichen Ende des Asylverfahrens sind schon viele Flüchtlinge berufstätig und zahlen ihre Unterkunft und Nebenkosten dann selbst weiter. Sie müssen sich zeitnah eine eigene Wohnung anmieten und selbst bezahlen. Wenn sie noch keine Arbeit gefunden haben, bekommen sie Hartz 4 vom Job-Center und dieses übernimmt die Kosten für eine Wohnung

      Gut dass VIELE ein sehr dehnbarer und bestimmter Begriff ist… Da sind 1 von 10 vermumtlich viele. Und die restlichen 9 dann weniger… Die genauen Zahlen werden ja auf Teufel komm raus verheimlicht, damit man weiter lügen kann.

      Lediglich eines weiss man: Nämlich, dass die Mehrheit der anerkannten Asylbewerber auch nach 10 Jahren nicht im Arbeitsmarkt gelandet sind. Lediglich 40% schaffen das und wieviele von denen dann im Niedriglohnsegment landen und trotzdem ALG II aufstockend bekommen, das weiss man nicht. Es wird aber sicher für VIELE so sein.

      Auch bei der Kriminalität wird getrickst:

      Vergleicht man eine Gruppe Deutscher mit derselben Altersstruktur (viele U25) Geschlecht (m), Perspektive (Bleiberecht, Armut), Unterbringung, kommt man auf vergleichbare Zahlen. Die meisten Straftaten werden in Flüchtlingsunterkünften begangen. Hinzukommt, dass Zuwanderer eher angezeigt werden als Einheimische. Eine bereinigte Statistik widerlegt also, dass Flüchtlinge krimineller seien

      Wenn man eine Statistik bereinigt, dann ist natürlich keine Vergleich zwischen Deutschen und Migranten mehr.

      Die Lösung wäre hier natürlich, nur noch die Asylbewerber aufzunehmen, die eine den gleichen Wohlstand und die gleiche Bildung haben, wie die Durchschnittsbevölkerung. Dann wären die Asylanten im Schnitt auch nicht krimineller.

      Da aber die Asylanten weit überdurchschnittlich aus der Gruppe kommen, die am kriminellsten ist, ist natürlich der Vergleich zwischen Deutschen und Asylanten so, dass mit mehr Asylanten auch die Kriminalitätsrate im Lande steigt.

      Würden wir nur Asylanten aus Japan oder Lichtenstein aufnehmen, dann würde die Kriminalitätsrate sinken.

      Umgekehrt: Man braucht nur genug Menschen aus dem durchschnittlichen Herkunftsmillieu der Asylanten aufnehmen, um die Kriminalitätsrate nachhaltig zu steigern, die Gerichte zu überlasten und für überfüllte Gefängnisse und eine im Alltag gegenwärtige Kriminalität zu sorgen.

      —-

      Flüchtlinge sind besser ausgebildet als weithin angenommen und tragen zum Steueraufkommen bei. Sprachkurse und Abschlüsse kosten erstmal viel Geld, zahlen sich aber langfristig für die deutsche Wirtschaft aus. Außerdem herrscht in Deutschland Fachkräftemangel und der Arbeitsmarkt wird langfristig auf Zuwanderung angewiesen sein.

      Und wieder die Lüge vom Fachkräftemangel. Und die Lüge von den Zugewanderten Fachkräften. Hier wird bewusst nicht ins Detail gegangen.

      Aber im Grunde sieht man an den Punkten auch, wo besonders gelogen werden musste:

      1. Bei den Kosten.
      2. Bei dem angeblichen Nutzen der Zuwanderung (Qualifikation/Fachkräfte)
      3. Bei den Folgen – v.a. der steigenden Kriminalität und dem Verlust an Sicherheitsgefühl.

      Letzte Woche war bei uns am Ort bei Ebay Kleinanzeigen, ein Familienhelfer zu Gange, der Umsonst Möbel für Famlien gesucht hat. Ziemlich genau beschreiben, welche Farben und Qualität die Dinge haben sollten. Er würde sie dann auch mit dem Auto abholen kommen.

      Als ich dann mal nachfragte und den Tip gab, nach Maria Montesori "Hilf dem Kind es selbst zu tun" denen nur zu helfen, die Anzeige aufzugeben, erfuhr ich, dass die FamiliEN betreut von der Caritas ein Schwarze Asylant war…

      Als ich dann noch anmerkte, dass man sich doch unter Familien eher Kinder vorstellt, wurde der Herr sogar pampig…

      Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Sicher hätten auch Leute für einen farbigen Asylanten gespendet. Aber das ist Manipulation erster Güte…

      Und wenn denen hier in 1:1 Betreuung der Arsch hinterher getragen wird, dann fehlt natürlich auch jeder Anreiz, Deutsch zu lernen und sich um die eigen Belange zunächst mit Hilfe und dann möglichst bald selbst zu kümmern…

      • Ja, da kann einem schlecht werden.

        Vor allem, während VW, Deutsche Bank, Opel, Telekom, Kraftwerke usw. 10.000ende Mitarbeiter entlassen, haben wir also Fachkräftemangel. Hoffentlich merken diese Menschen jetzt wo ihre Existenz den Bach runtergeht wen oder was sie all die Jahre da gewählt haben.

        Zugereiste fahren sehr wohl umsonst ÖPNV! Die haben so eine Karte, während ich anstehen muß und 2,30€ für vier Haltestellen zusammenkratze. Bin aber nur 3 gefahren (1,80€) und dann zu Fuß gelaufen. Wer keine Karte hat haut dem Schaffner einfach was auf die Nase. Vermutlich wird deswegen diskutiert es "kostenlos" zu machen, da Kontrollen zu gefährlich geworden sind.

        Und so weiter. Jede Quizfrage eine Lüge und Verquerung der Tatsachen.

        • Zum Thema Freifahrschein:

          In Schwerin gibt es eine zentrale Asylbewerberunterkunft für Mecklenburg Vorpommern wo viele erstmal ankommen, ehe sie dann weiter verteilt werden. Nicht direkt in Schwerin sondern weit Außerhalb (Stern Buchholz).

          Nach Schwerin kommt man von da nur mit dem Bus…

          Und was ist dann passiert, wir ahnen es schon: Die Asylbewerber haben keine Busfahrkarten gelöst. Das ging dann jahrelang so. Die Schweriner Verkehrsbetriebe haben dann auch keine Bussgeldverfahren wegen Schwarzfahrens betrieben, weil bei den Asylbewerbern ja nun solche Verfahren leicht ins Leere laufen.

          Irgendwann nach Jahren hat dann die Politik entschieden, dass das doch zu lang und zu oft so gelaufen ist und den "Rechten" zuviel Munition geliefert hat. Nun zahlt sie den dortigen Asylbewerbern, den Betrag für eine ermäßigte Monatskarte nicht mehr aus und die Asylbewerberpapiere gelten dann als Fahrkarte für den Schweriner ÖPNV.

          Ob das aber letztlich so rechtens ist, das wage ich zu bezweifeln, weil es ein schwerer Eingriff in die Privatautonomie und Vertragsfreiheit ist, wenn zwangsweise Fahrkarten gekauft werden. Es könnte ja theoretisch auch Asylbewerber geben, die mit dem Fahrrad 5 KM zum Stadtrand und 10 KM zum Zentrum zurücklegen wollen. Oder solche, die das da so schön finden, dass nicht den Tag über in der Fussgängerzone rumlungern wollen.

          Jedenfalls wurden da zur Beschönigung der Statistik Tausende Verfahren wegen Schwarzfahrens über Jahre nicht verfolgt. Wenn es nicht 100,000de gewesen sind.

  17. Da uns keiner mehr hilft in diesem Land, müßen wir uns selbst helfen. GEGENSEITIG!
    Hab eine Einladung bekommen zu https://nebenan.de/. Total klasse, kann ich nur weiterempfehlen.
    Bin schon in der örtlichen Bulli-Gruppe und nachher hole ich einen super Schrank ab, gleich rechts um die Ecke. Hat nichts mit Fratzenbuch oder Whassup zu tun. Man sucht oder verkauft, bietet Babysitten oder Gassigehen an, braucht Hilfe bei irgendwas, borgt sich Werkzeug oder eine Packung Eier, geht zusammen Müllsammeln im Viertel, trifft sich zum Klönen, oder wenn nichts dabei ist gründet man eine neue Häkel-Gruppe. Alles lokal und unter Nachbarn. Bei mir sind es 700 Leute im Viertel und 3000 in der näheren Umgebung. Bild, Name und Hausnummer sind freiwillig und nicht zwingend.
    Super Sache gegen die Anonymität in der Stadt!

  18. Hallo Kinders, was sagt ihr denn zur Wahl in Thüringen?

     Chef ohne Regierung ist jetzt Thomas Kemmerich von der schwächsten Fraktion (FDP) im Landtag; gewählt mit den Stimmen der böhsen Onkel und Tanten aus der AfD!

    • Damit regiert die AfD defakto mit. Denn für jede Mehrheit gegen die Linken Fraktionen braucht die FDP dann CDU und AfD. Und es eher unwahrscheinlich, dass die Linken und Grünen auf FDP Linie einlenkt, nur damit die Mehrheiten nicht durch die AfD geschehen.

      Da müssen aber viele aus der CDU die Schnauze richtig voll von dem Linken Ministerpräsidenten gehabt haben. Denn letztlich hat ja die CDU diese Entscheidung getroffen.

    • Der Gewinner ist, wie shon bei der Landtagswahl, die afd. Wie Martin schon sagt – ohne ihr geht gar nichts.

      War das von der afd ein Schachzug, um Neuwahlen herbeizuführen, die die vermoderten Altparteien so hassen?

      Und die afd hat ein super Druckmittel. Sie könnte (sollte sogar) den Rundfunkstaatsvertrag auf die Tagesordnung stellen und zu Fall bringen. Ich denke, sie werden daran arbeiten. Bringt auf jeden Fall eine Menge Wählerstimmen.

        • Wenn das so weitergeht, werde ich auch noch zum Kaisertreuen! 

           Ist schon interessant, vermutlich gab es mehr Religionskriege (vatikanische, bzw. jesuitische), wie man denkt …

           Ist aber auch schwierig, wenn man sich schon Stellvertreter Gottes auf Erden schimpft …

          • Naja, zu den Kaisertreuen zähle ich mich nicht. Ich beobachte nur, was sich so tut. Fakt ist, dass das BRD-Verwaltungssystem am bröckeln ist. Aber was kommt dann? Wie Du am Putin-Video sehen kannst, weiß der ganz genau bescheid. Bleibt die Frage, was werden sie mit uns machen? Weiter unter Besatzung oder Freigabe? Und wie würde das aussehen? Kaiserreich mit der alten Verfassung? Keine Ahnung.

            Ist Defender Europe 2020 vielleicht was ganz anderes als ein Großmanöver? Warum wird der Hohenzollern gerade ins Spiel gebracht?

            Nichts desto trotz komme ich mir vor wie in einem Film.

            •  Den Müller´schen Optimismus, obwohl er vernünftige Ansichten vorträgt, teile ich auch nur bedingt. Und was seine Vorstellungen angeht, da ist mir dann doch sehr viel Sachse darin. 🙂

               Andererseits ist es schon so, daß wir, aus uns selbst heraus, nichts vermögen! (Wie könnte es anders sein?) Also auf den guten Willen von … angewiesen sind!

               Es könnte aber auch sein, daß eine andere Weltanschauung so langsam die Oberhand gewinnt … wer weiß, wer weiß?

               Was "defender" angeht, man darf sich da auch nicht irre machen lassen! Nur weil "alternative" Seiten es proklamieren, ist das noch lange weder WK III noch Weltuntergang! Trump ist nicht das bisher gewohnte Amerika und Putin nicht das alte Rußland.

               Yep, wozu in´s Kino gehen? Das Leben ist spannend genug! 

               

               

              • Wir haben mal in der Voreifel gewohnt. Und da war jedes oder jedes zweite Jahr ein Großmanöver von den ganzen in Rheiland-Pfalz stationierten Soldaten.

                Die hatten oft auch auf dem Grundstück nebenan eine ihrer Feldküchen aufgebaut. Dadurch hat sich politisch nie etwas verändert.

                Denke zwar, dass der momentane Feind, der die Aufrüstung und Unterdrückung der eigenen und besetzten Völker rechtfertigt Russland ist. 

                Und dazu muss dann eben auch gezeigt werden, dass man "verteidigungsbereit" ist. Tatsächlich hätte die NATO außer Atomwaffen (falls es die tatsächlich gibt) sehr wenig, um Russland in einem Landkrieg zu stoppen, wenn es denn der böse Aggressor wäre.

                Tatsächlich profitiert aber auch die Oligarchie in Russland von der Bedrohung durch die USA, die wiederum die Machmittel rechtfertig, um die eigenen und besetzten Völker zu unterdrücken.

                Ein bisschen bedrohlich ist das, weil offenbar vieles in Abstimmung orchestriert ist und irgendwelche Endzeitsekten da Ereignisse in Richtung biblicher Apokalypse inszenieren.

                Aber wie es Willi Wimmer mal ausdrückte: Bisher hat sie immer abgehalten, den Atomkrieg auszulösen, dass die Apokalypse in erster Linie sie selbst getroffen hätte und dann die Afrikaner, Asiaten und Latinos die Überlebenden gewesen wären. Und so biblisch ist man dann bei den globalen Rassisten auch nicht, dass man den Platz als Herren der Welt für Afrikaner oder Asiaten selbst hergegeben würde.

                Zudem muss man in der Retrospektive auch sagen, dass bei allen Kriegen im christlichen Einflussgebiet während der Kriege diese als Teil der Apokalypse gedeutet wurden, ohne dass sie es rückblickend gewesen sind.

                Ob das System wirklich bröckelt, oder ob ein gewolter Neutrukturierungsprozess ansteht, bei dem die mit Informationen gestärkte Opposition als Katalysator wirken soll, das wird sich erst noch zeigen müssen.

    • Ja sicher. Wer Dreck am Stecken hat, muß alles überwachen, damit der Dreck nicht an die Oberfläche quillt. Wenn das so weitergeht, können wir alle wieder Briefchen schreiben. Was ist eigentlich Hatespeech? So genau hat das noch keiner definiert. Gibt es da eine Bedienungsanleitung was man nicht sagen darf?

      Herrschaftszeiten, hoffentlich hat das bald alles ein Ende!

      • Zulu,

        ganz ehrlich…. ich will mich nicht verstecken. Und ich habe keinerlei schlechtes Gewissen. Das was ich schreibe ist meine ganz persönliche Meinung. Und wenn sie anfangen, ganz normale Bürger wegen ihrer Meinung zu bestrafen, dann ist sowieso Ende Gelände. Dann sind wir tatsächlich wieder da, wo wir schon einmal waren. Dann stellt sich allerdings die Frage, wer hier der Verbrecher ist.

      • Es sprach der Pragmatiker! 🙂

         Leider ist es so, daß die Gedanken eben nicht mehr frei sind! Spätestens wenn sie ausgesprochen, gibt es Haue! Und was ist der Gedanke wert, wenn ihn keiner hört?

        • Uns umtragen doch alle die selben Gedanken, oder? Muß man sie noch aussprechen? Und wenn kann man ja versuchen es so zu verpacken, daß es eben nicht zensiert werden kann. Wenn man von angelandeter, zittriger Qualle in Angola spricht, wurde doch niemand beleidigt. Für Kinder: laugh (<–germanische Meduse) MNEY!(<–Schaumküße mit Buchstaben)

    • Das hat aber lange gedauert. Na klar, immer schön nach der Salamitaktik verfahren. Scheibchenweise werden die Gesetze hinsichtlich der Meinungsfreiheit verschärft.

      Haben wir erst mal das Bargeldverbot, haben die wenigen Weltenlenker uns komplett in der Hand. Die Meinungsfreiheit ist dann nur ein Teil vieler Probleme. Auffällig ist die häufige Werbung für Kartenzahlung.

      Ihr wisst also Bescheid, keine Politiker beschimpfen, sondern besser als "ehrenwerte Gutmenschen" bezeichnen.

      Nur noch untereinander dürfen sich die "ehrenwerten Gutmenschen" beschimpfen.

      Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch. (J. Fischer;1984)

  19. Hass und Hetze? WIR? Hier ein Lehrvideo,(1:20 Min.) wie man Andersdenkende mobbt, Behinderte mit Maschinengewehr abknallen und anschließend im Gehirn rumwühlen sollte. Gefördert mit Steuergeld.
    Es geht immer noch abartiger hier bei uns im Puff!

  20. Liebe Schreibtisch-Patrioten aufgepasst:

    Ich habe mir gestern einen gebrauchten elektisch Höhenverstellbaren Schreibtisch gekauft (so ein Profiteil). Und das ist so genial.

    Man kann richtig in Stehhöhe daran arbeiten, bis die Beine müde sind, und dann auf Sitzhöhe gehen sich einen halbe Stunde setzen und dann wieder hoch.

    Das ist wahrscheinlich einer der besten Käufe, die ich in den letzten Jahren gemacht habe.

    Ich kann sowas nur jedem empfehlen… Und diese Tische tauchen auch immer mal wieder für den Bruchteil des Neupreises bei Ebay-Kleinanzeigen auf.

    • Die sind lustig, auf der Arbeit gibt´s die auch. Wenn man nur ganz sanft den Knopf berührt (nicht richtig drücken) fangen die an zu zittern und rütteln alles vom Tisch runter.

      Es ist schön wenn man sich über Dinge freuen kann, die sich für einen als wirklich nützliche Anschaffung erwiesen haben. Kommt selten genug vor. Glückwunsch!

  21. Das tintenklecksende Säkulum dankt Euer Hochwohlgeboren für diesen Hinweis;  denn Geist und Körper sind bei den Menschen blöderweise eine Einheit, sind also beide zu stärken.

  22. Was geht hier in Deutschland eigentlich vor sich?

    Ich bin gerade an einem großen Toyota-Händler vorbeigefahren. Da stehen lauter Neuwagen auf einem großen Parkplatz. Eigentlich nichts Ungewöhnliches. Ich habe leider kein Smartphone, sonst hätte ich Bilder gemacht.

    Diese Fahrzeuge sind alle in den Farben wie unsere Polizeiautos lackiert. Blau/Silber. Und sie haben auf den Seiten einen großen Schriftzug:

    MILITARY POLICE

    Hier rundrum gibt es weit und breit keine Stützpunkte mehr von den Amerikanern.

    Im Netz hatte ich vor geraumer Zeit schon einmal solche Bilder gesehen, welche angeblich aus dem Raum Kleve stammen sollen. Da waren es ungefähr 10 Fahrzeuge. Aber hier bei diesem Händler waren wesentlich mehr. Ich kann mich auch gar nicht daran erinnern, solche Fahrzeuge in unserer Umgebung jemals auf der Straße gesehen zu haben.

     

     

  23. Hmm, interessant. Die Bundeswehr-MP/Feldjäger fährt Mercedes VITO oder G-Klasse (Wolf), haben auch ein paar Nissan Patrol. Jedoch (fast) alle in oliv & keine Toyota. Die Polizei fährt normalerweise nur deutsche Fabrikate, besitzen wohl aber ein paar Toyota. Noch nie gesehen. Aber was hat unsere Pol mit Militär zu tun? Und warum Englisch?

    Kann es sein, es handelt sich um eine Folierwerkstatt oder sowas? Das ist schließlich eine Kunst und für Einsatzfahrzeuge zertifiziert und genormt. Da darf nicht jeder ein paar Sticker draufkleben. Südafrika und Israel zum Beispiel haben silber/weiß/blaue Toyota der Military Police.

    Oder aber für FRONTEX? Die haben bisher nur Boote, Hubschrauber und Drohnen, teilweise gemietet und 1500 Leute. Die wollen bis 2027 aber aufgerüstet haben (wenn´s zu spät ist^^) auf 10.000 und eigenes Equipment incl. Fahrzeuge. Aber dann müßte doch FRONTEX oder EU draufstehen?

    Angsthase, Du mußt nochmal zurückfahren und da klingeln. Das wollen wir jetzt wissen!

    • Zulu, keine Folierwerkstatt. Es ist ein großes Toyota Autohaus. Und da das ganz offensichtlich Militärfahrzeuge sind, werden sie mir ganz sicher keine Auskunft geben.

  24. https://www.schwatzgelb.de/artikel/2020/flutlicht/im-rudel-gucken-ist-schoener

    Eine Dortmunder Schulklasse aus der Dortmunder Nordstadt zu Gast beim BVB Dortmund…
    Man schaue sich mal die Bilder an… So sieht die Zukunft nach der Umvolkung aus. 

    Lustigerweise verschwendet der BVB hier Mittel für ein gegen den Rechtsextremismus gerichtet Projekt an Menschen, die alle (oder zumindest zu 95%) einen Migrationshintergrund haben.

    Hier wäre sicherlich ein Programm gegen den religiösen Extremismus oder den Linksextremismus angemessener gewesen. Denn es ist kaum zu erwarten, dass aus dieser Gruppe ob mit oder ohne solche Aktionen je Rechtsextremisten hervorgehen werden. Natürlich mit Ausnahme von türkischem Nationalismus der aber ganz sicher nicht thematisiert wurde.

    Armes Deutschland. Der schleichende Völkermord geht weiter…

    •  Sie zeigen, einmal mehr, ihr wahres Gesicht! Eigentlich hat es fast schon tragikomische Züge, wie sich selbst entlarven. Also, zurücklehnen und genießen! Ist aber auch nicht so wichtig, jeder Ausblühung von Dekadenz hinterher zu rennen. Es bleibt doch, was es ist!

  25. Bei uns ist ab Montag (16.3.) die Stadtbibliothek wegen Corona geschlossen…

    Wenn die Leute jetzt plötzlich so panische Angst vor Corona haben, dann müsste man eigentlich jetzt auf Ebay Schnäppchen machen können, weil der eine oder andere aus Angst nicht mitbietet.

        • Ich korregiere meine Einschätzung: Man wird bei Ebay wahrscheinlich besonders gute Preise erzielen, weil jetzt so viele Leute zu hause sitzen und nichts zu tun haben, als im Internet zu surfen und bei Ebay vorbei zu schauen…

          •  Zumal, wenn nur noch Lebensmittelläden offen haben werden! Auf der anderen Seite, wenn auch wir nur noch "aus wichtigem Grund" das Haus verlassen werden dürfen … wird es an der Lieferung scheitern … 🙂

                • Ich war eben mal einkaufen… Und da war ein Viertel der Produkte ausverkauft. Die günstigen Marken und haltbare Grundnahrungsmittel…

                  Dann habe ich eben mal bei der Webseite meiner Bibliothek vorbeigeschaut: Die haben die Medien bis 28.4 verlängert. D.h. dass die wohl mindestens einen Monat geschlossen bleiben wollen.

                  DHL hat noch offen…

                  • Ja, heftig. Hier waren auch 7 von 7 Kassen besetzt, die Schlangen länger als Weihnachten und Sylvester zusammen. Kein Mehl, keine Haferflocken, keine Nudeln, keine H-Milch…zum Glück hab ich alles da und wollte nur etwas umtauschen und einen Brief wegbringen. ABER: Wenn sie gestern sagen Läden bleiben geöffnet, dann sieht man in Bayern glaub ich, das muß morgen gar nix heißen. Die Ausnahmeregelung von Schulen, Kitas & Kneipen wurde hier innerhalb von 2 Tagen von 2 Wochen auf 1 Monat verlängert. Ich hege keine Panik, denn hier sind´s gerade mal 15 Fälle gestern. Aber man sieht, jetzt greift die exponentielle Verbreitung in Deutschland erst so richtig https://experience.arcgis.com/experience/685d0ace521648f8a5beeeee1b9125cd und somit auch die Maßnahmen. Masken hab ich hier noch keine gesehen, nichtmal die Verkäufer in dem proppevollen Laden. Entweder gibt´s keine oder es ist un-chic?

                    • Ich hatte mich schon mal auf den Weltuntergang vorbereitet. Und von daher habe ich noch endlos Zucker, Mehl, Öl, Wasservorräte, Wasserfilter, Einmalhandschuhe, usw…

                      Ich habe auch eine hochwertige Maske in meiner Heimwerkerausrüstung… Muss man nur mal sehen, ob man sich die Filtereinlagen zur Not auch aus irgendwelchem Flies selber machen kann.

                      Zucker ist sowieso eine gute Geldanlage. Ist endlos haltbar und wird im Laufe der Jahre nur teurer… 🙂

                      Insgesammt halte ich das Virus aber für nicht gefährlicher als eine Grippewelle.

                       

  26. Ich habe mir eben mal den Spaß gemacht und meine Schutzausrüstung zum Einkaufen angezogen… Das war sehr kommunikativ…

    Und ich habe tatsächlich noch in zwei Läden eine Packung Reis (nur 30 Cent teurer als die günstigen) bekommen. Fleisch wird nicht gebunkert. Tiefkühlwaren auch nicht. Saußen sind noch zu haben. Süßwaren ohne Ende. 

    Ich habe z.B. an der Kasse erfahren, dass die Verkäuferinnen Mundschutz und Handschuhe vom der Firma her tragen dürfen. Aber mit Handschuhen können sie die Kasse nicht bedienen, weil die Handschuhe nicht mit dem Touchdisplay funktionieren…

    Ansonsten sehen sich die meisten Menschen nicht persönlich gefährdet. Als ich den Hinweis gab, dass Raucher wahrscheinlich auch zur Risikogruppe gehören, wenn das Virus die Lunge angreift, da war dann der Raucher gar nicht mehr so happy.

      • Ich habe hier so eine professionelle Staubmaske von 3M für Feinstäube. Eine Sicherheitsbrille (durchsichtiges Scheibenglas) und dazu giftgrüne dicke Chemiekalienhandschuhe, die ein Drittel das Armes bedecken…

        Dazu dann meine Bauarbeiterjacke… 🙂 Schön auch, dass die Stimme durch die Maske sehr verändert ist 🙂

        In der Schlange war vor mir ein Mann, vor dem eine schwer erkältete Frau war, von der er krampfhaft Abstand hielt. Und dahinter ich mit der Maske und den Handschuhen…

  27.  Das Mergel hat gesprochen! "Jeder Einzelne ist unverzichtbar"; "Es kommt auf jeden an!" … Habe mir, nebenher die Zehennägel gekürzt, was ich nie mehr machen werde, denn es hat mich beinahe einen Zehen gekostet! Unglaublich! Aber, das ist auch nicht mehr weiter wichtig! Diese Frau ist bald schon Geschichte!

  28. Hallo,

    ich war heute mal beim Arzt… Nach telefonischer Sprechstunde hat mir meine Ärztin einen Besuch in der Praxis erlaubt 🙂

    Es war absolut leer… Einziger nicht virtueller Patient…

    Hatte ein bisschen Ohrenschmerzen übers Wochenende und da musste mal ins Ohr geschaut werden. Ansonsten ist mein Infekt fast wieder weg. 

    Da denkt man übers Wochenend, man hat Schnupfen und kaum ist man in der Praxis. läuft stundenlang die Nase gar nicht mehr.

    Ich denke mal, meinen Infekt habe ich bald hinter mir. 

    Ansonsten gab es auf Youtube ein interessantes Video von einem Psychiater, der sich mit Coronaangst beschäftigt und dabei auch sehr deutlich macht, dass er die Maßnahmen in Bezug auf die geringe Gefährlichkeit des Virus nicht angemessen hält.

    https://www.youtube.com/watch?v=gnQZjXzgAGw

    • Das mit der Selbsttranszendenz hat mir gefallen! 🙂
      Ich glaube, darüber schreibe ich auch mal was …
      Sich von sich selbst distanzieren können … das hat was!

      • Ja, eigentlich wollte ich ein anderes Video von Ihm verlinken, wo er mit einem besorgten Unternehmer über das Virus redet. Da war er noch ein bisschen spezifischer zu den aufgebauschten Gefahren des Virus.

        Aber das hier hatte auch was. Mit Humor gegen die Panik… Und die Abstraktion des Angst bis zu dem Punkt, wo man darüber hinaus geht. Mit der Selbsttranszendenz sieht es bei mir in den letzten 10 Jahren nicht besonders gut aus.

        Ich hatte aber davor lange Zeiten, wo ich ein mehr spirituelles Leben geführt habe und das minimalistisch mit möglichst wenig Dingen gelebt habe und ziemlich glücklich war. Allerdings hat das den Belastungsstress des Alltags dann nicht standgehalten. 

  29. Ist Euch eigentlich schon aufgefallen, dass wir derzeit keine Chemtrails haben? Offenbar hat der Zusammenbruch der Flugindustrie dafür gesorgt, dass die nebenbei bei den Flügen keine Chemtrails ausbringen können.

    Der Himmel ist derzeit echt der Wahnsinn… Da kann man nur hoffen, dass die Reisepanik noch bis in den Sommer anhält…

    • Ist mir über Wien aufgefallen. Haben die vielleicht keinen Schaum mehr, dürfen nicht mehr fliegen, Alles nach Auftrag versprüht……. Ist doch halb Amerika  derzeit in Germany unterwegs, haben die vielleicht etwas gegen zu viel Schaumrollen am Himmel….Hat man am Himmel schon soetwas wie Desinfektionsmittelversprüher gesehen. Vielleicht eine Gegenaktion. Vielleicht kommt doch Hilfe her. …..Muß ja nicht der Kaiser selbst sein, könnte ein König auch vielleicht helfen. Natürlich sicher nicht so gut wie eine Kaiserin Angela das könnte………? Ist sicher Germany in guten Händen, wo doch viele von ihnen dort sind…….? Ist auch kein Geheimnis. Abwarten und Corona trinken.

  30. Leute,

    auf

    http://www.bachheimer.com

    gibt es ein Video, dass überall auf Youtube gelöscht wurde. Bachheimer.com hat es gesichert! Ihr müßt Euch das ansehen!

    Ihr findet es auf bachheimer.com unter der Rubrik Landwirtschaft, Ernährung, Gesundheit

    Titel: MEDIZINER gegen MEDIZINER

    Sie verarschen uns nach Strich und Faden!

    • Der Link funktionierte leider schon nicht mehr, Angsthase. Ich hoffe es ist das hier (46Min.)…irgendjemand lädt es wohl immer wieder hoch. Sehr gut, danke!

      Gestern im TV: Behindertenheim kontaminiert, 70 Leute oder so (wurden?) infiziert. Wie konnte das passieren? „Das sind schwer Demenzkranke, die haben großen Bewegungsdrang und laufen viel rum.“
      Ah ja, oder die bekommen eh nix mehr mit?

      In Frankreich Euthanasie: Über 80 Jährigen werden die Geräte abgeschaltet und eingeschläfert.
      Nur um doch noch auf ihre Phantasie-Zahlen zu kommen? Corona11 (20Min.)
       
      Verdammte Lügenpresse!

  31. Ich will ja nichts sagen, aber guckt Euch mal auf flightradar 24 an, was über der Nordsee los ist. Alles voller Hubschrauber, aber keine Militärhubschrauber!

    http://www.flightradar24.com

    Da bin ich draufgekommen, weil es heißt, dass die Leute an der Küste nicht mehr an den Strand und auf den Deich dürfen. Was geht da ab???

    • Sicher für Bohrinseln, Windparks und Ankerschiffe. Du meinst zwischen Norwegen und GB, oder?
      Es ist Freitag, vielleicht tauschen sie heute die Crews. Morgen nochmal kucken. Aber gut aufgepasst! 🙂

      • Dachte ich auch, aber sie fliegen/flogen nicht nur zwischen GB und N, sondern auch vor Dänemark und unseren westfriesischen Inseln, sowie bei Holland und Süd/Mittelengland.

        • Die Inseln sind viele und international besetzt. Hatte mich auch mal dafür interessiert, das wäre 14tägig von Holland aus gewesen. Meine Bekannte aus Norwegen arbeitet da. Die ist vom Süden extra nach Bergen gezogen, weil von dort der Hubschrauber fliegt. Das wird bestimmt so sein. Schaun wir einfach morgen nochmal.

    • Meine Mutti sagt, hier haben sie jetzt auch alle Strände und Parkplätze gesperrt. Sie wohnt direkt am Wasser. Wochenende soll´s ja richtig schön werden, da würden die proppevoll sein. Also, wegen Corona…so die offizielle Begründung. Oder kommen da alliierte Landungsboote?

        • Doch Angsthase, auch bei Schietwetter immer was los. Aber sobald die Sonne kommt ist das richtig voll da. Die Kiter/Sörfer, Inlineskater, Angler, Taucher, Camper, Drachenflieger, E-Biker, Sportbootfahrer, Hundebesitzer, Touristen und einheimische Spaziergänger. Wir sollen jetzt um die 20 Grad bekommen! Rausgehen ist ja nicht verboten, aber wo wollen die dann alle hin? Wald haben wir hier kaum, leider. Aber unser Wasser.

          Könnte mir vorstellen, da wird so mancher aber zornig werden jetzt. Darf man nicht mal alleine mit´m Boot oder Kiteboard auf die Förde fahren, wegen Virus?! Das erklär mal.

    •  Flightradar übermittelt keine militärischen Flüge, also soweit richtig. Fakt ist auch, daß es immer mehr Berichte über ungewöhnliche Flugbewegungen gibt, bevorzugt nachts. Also "Lichter" via Auge beobachtet.

       Es heißt auch, die Böden würden gescannt, bezüglich unterirdischer Anlagen.

      Wie auch immer … wer Zeit und Muße hat, sich damit zu befassen … mir erscheint das nicht als so wichtig.

  32. Ein weiterer Chemtrailfreier Tag! Mit wunderbarem Sonnenschein. Freunde kommen jetzt öfter (einzeln) zu Besuch, weil die sonstigen Treffpunkte geschlossen sind.

    Ich würde sagen, dass ich durch Corona mehr soziale Kontakte habe als vorher…

    Vielleicht interessant: Das Video von Mr. Dax:

    https://www.youtube.com/watch?v=TZN3AGySS3A

    Offenbar sind Wertpapiere, anders als ich das vorher gedacht habe im Wertpapierdepot Sondervermögen, das bei der Insolvenz der Bank nicht für einen Bailin genommen wird sondern an andere Banken in ein neues Depot übertragen wird.

    Grundsätzlich heisst die Devise: Auf keinen Fall Schulden machen, kein Geld bei den Banken lassen und nicht bei einem kurzfristigen Kursanstieg Aktien kaufen… Das Fallen der Kurse wird noch lange weiter gehen und es gibt keinen ökonomischen Grund, warum die Kurse über den Stand von 2008 bleiben sollten, wenn wir damals nur eine Bankenkrise hat und nun eine viel größere Bankenkrise mit gleichzeitiger weltweiter Rezession bekommen.

    Wer aber finanziell flüssig ist, wir an dem Punk, wo viele Immobilien zwangsversteigert werden und sich sehr viele Unternehmer von Luxusgütern trennen werden, billig einkaufen können. Bevor dann die Inflation losgeht. Die zumindest solange weitergehen wird, wie viel Geld, das aufgrund der Krise nicht ausgegeben werden konnte, einem fehlenden Angebot an Waren gegenübersteht. Das wird sich dann ändern, wenn die Wirtschaftsketten wieder laufen. Er meinte ca. 2 Jahre Krise…

    • Über Wien wurde heute wieder Schaum verteilt. Wichtiger als der Schaum wäre endlich Regen…..Der die Lizenz zum Schaummachen hat, sollte vielleicht auf Gießen der Städte mit Wasser umsteigen. Wie teuer soll denn Obst und Gemüse werden und wie vertrocknet sollen die Grünanlagen der Städte aussehen, daß Trockenheitsfanatiker sich wohlfühlen? Könnten die in eine Wüste gehen. Die nötigen Mittel dazu sind ja sicher reichlich vorhanden………Wird man auf Kakteenzucht bald umsteigen müssen. 

        • Nicht bei uns… Wir haben hier die meisten Sonnenstunden in Deutschland in April.

          Allerdings ist der Himmel nicht mehr Himmelblau – azurblau – wie in meiner Jugend sondern hat die Farbe des neuen Azurblaus, wie es von der Gedankenpolizei 2013 neu definiert wurde.

          Es wurden übrigens in alte Farbfilme beim Remastern Chemtrails reineditiert. Aber es will ja keiner hören und wissen.

          Ich fühle mich so, wie Kassandra vor dem Untergang von Troja.

          Jetzt kommt erstmal die Vollendung von Satans Weltordnung: 

          Ein Geld sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden…

          Im Lande Deutschland, wo die Schatten drohen.

      • Die Trockenheit (von ganzen 2 Wochen; sowas hat´s noch NIE gegeben!) haben sie vorhin (in einem Nebensatz) mal wieder als FOLGEN DES KLIMAWANDEL festgemacht. Panik: Viele Baumkronen seien schon kaputt wie nie. Und dagegen sprühen sie seit 50 Jahren Chemie? Das wird nicht gesagt. Trump sei der böseste Präsident, den die USA je gesehen hat sagen die auch. Wie kann man nur auf die WHO schimpfen! Und dann der Hammer: "Wer hat die Macht im Internet?" Leute, das müßt ihr Euch mal anschauen…nur so, damit man weiß in welcher Kacke diese Einzeller tatsächlich "leben" wollen. Bääh! Alternativlos sei es…wer nicht mitmacht, wird abgehängt, WIR LIEBEN ES wird suggeriert. Lauter grinsende Vollidioten und eine dämliche Digi-Ministerin. Mußte mich zwingen; man muß den Feind kennen. Katastrophe. Danach "Land der Einzelkinder"…China, total überwacht. Wer bei Rot über die Ampel geht wird gefilmt, erkannt, sichtbar für alle projeziert und denunziert. Strafgeld wird sofort abgebucht vom Handy. Minuspunkte gespeichert. Ohne Handy ist man tot, lebt quasi gar nicht! Sogar Obdachlose brauchen ein Handy zum Betteln. Das ist doch schön. Da wollen die hin?? Ohne mich.

        https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/index.html & Kotze.

        • "Da wollen sie hin??"

          Das werden sie nicht mehr schaffen. Und wer sich trotzdem solche Apps und diesen Kram auf sein Handy lädt, hat sein Leben nicht mehr im Griff. Es wird genug Idioten geben, aber der größte Teil wird es nicht machen.

          Und dass Merkel eine Liebe zu China hat, kann man nicht nur an ihrer Kleidung sehen, sondern auch an ihrer Ankündigung zur großen Transformation. Was sie wohl damit meintecheeky? Was soll man schon von einer Vollblut-Kommunistin sonst erwarten?

          Habe ich nicht mal geschrieben, dass die Gefahr von China ausgeht? Das zeigt sich wohl langsam in allen Facetten.

           

  33. Die Webseite von Wodarg wurde vom Provider aufgrund der Gedankenpolizei abgeschaltet…

    Gestern stand da, dass sie schon abgeschaltet war, aber aufgrund von vielen Nutzerbeschwerden wieder freigeschaltet wurde.

    Jetzt ist sie wieder weg.

    Selbst wenn der Herr Unrecht hätte, wäre das eine wissenschaftliche Auseinandersetzung, die unter die Freiheit der Meinungsäußerung, der Wissenschaft und Forschung fallen würde.

    Offensichtlich fehlen den Herren aber die Gegenargumente.

    Es jetzt eigentlich nur eine Frage der Zeit bis auch Euromo.eu abgeschaltet wird.

    Bisher wurde das nur eingerahmt (besser plazierte Webseiten bei Goolgesuche) von Webseiten, auf denen irgendwelche Ärzte (z.B. ein beliebiger Kinderarzt) von der Gefährlichkeit des Virus schreiben.

    Und dann wurde noch das Strategiepapier der Regierung durchgestoßen. Wo drinsteht, dass man eine möglichst große Panik verbreiten müsse, um die Menschen freiwillig zu den Maßnahmen zu bringen, die die Regierung in ihrem Papier vorsieht und die dann auch so vorgeschlagen bzw. umgesetzt wurden…

    Das ist zwar eine bessere Diktatur als eine mit einem Schärgen an jeder Ecke. Aber mit Demokratie, Meinungsfreiheit und Menschenrechten hat das sehr wenig zu tun.

    Wenn man dann bedenkt, wie hier im Schatten und unter Mithilfe der Politik und Pharmawissenschaft der nächste Jahrhundertraubzug der Finanzwirtschaft durchgezogen wird, dann ist das nur noch das große Freiluftgefängnis ERDE, bei dem die Sklaven bis auf letzte ausgenommen werden.

  34. Anstatt sich wissenschaftlich mit anderen Meinungen von Ärzten auseinanderzusetzen, macht man sie einfach mundtot. Das allerdings zeigt deutlich, dass mit diesem Corona-Hype etwas ganz und gar nicht stimmt. Dazu zählt auch, dass es keine verlässlichen Zahlen und Statistiken gibt, sondern nur ein Verwirrspiel und Angstmacherei.

    • Er war nie ein richtiger Papst. Ratzinger ist es eigentlich, bis er stirbt. Ein Papst kann nicht zurücktreten. Übel ist allerdings, dass auch Ratzinger das Handzeichen des Gehörnten gemacht hat. Und das sagt schon alles.

      • Die Römer haben Jesus an ein Kreuz genagelt und quallvoll verrecken lassen, stellen aber sein Ebenbild auf Erden in Form eines Götzen-Papa dar, der sein Leib frisst und sein Blut säuft, Kräuterfrauen verbrennt und derweil seine Finger nicht von jungen Jüngern lassen kann. Wie pervers ist das alles generell! Ich war mal im Foltermuseum von San Marino…so krank, das kann man sich gar nicht vorstellen.

        • Ich finde. kein Vater läßt seinen Sohn umbringen, um Leute zu retten. Auch nicht wenn der wieder auferstehen kann. Gott nehme ich an, hat unbegrenzte Möglichkeiten, wenn er existiert, und braucht auch seinen Sohn nicht ermorden lassen. Da gäbe es andere Möglichkeiten……. Außer…….gibt es über Gottvater noch etwas Mächtigeres, der Opfer mag?????????? Würde dann die andere Seite sein. Könnte da wo ein Denkfehler sein.

          • Ja Olga, wenn Millionen römische Katholiken daran -an IHN- und somit an "sowas" glauben, ist "der Denkfehler" bereits (und zwar schon lange) traurig-manifestierte Realität. Sie wissen es nur nicht. Genau wie 77 paradiesische Jungfrauen plus ein Sprengstoffgürtel für Sandleute doch ebenfalls fragwürdige Erlösung verspricht. Über Juden darf man ja schon nix mehr sagen, aber das ist was ich von Religionen halte: Die erste & erfolgreichste Super-Gehirnwäsche vor Erfindung der Television. Denn "Glauben" und "Hoffnung haben" tut jeder Mensch. Sündigen sowieso…und dafür Erlösung?
            Wo soll ich unterschreiben/Steuern bezahlen/mich opfern?!—>crying<—Och nöö.

      • Zwei Vaddis. Einer ist der Gegenpapst. Haben wir schon vor 2 Jahren bemerkt. Hat das eine Bedeutung. …..??…Kommen wir nicht in die Hölle. Die ist schon bei uns….?

        • Also ich halte es für erwiesen, dass das hier auf Erden die Hölle ist. Die Höllenqualen werden fortlaufend neu inszeniert. Wir machen uns gegenseitig für einpaar Krümel Schuld(geld) fertig. Jede Menschlichkeit wurde ersetzt durch die Ethik des Marktes und der maximal möglichen Ausbeutung anderer.

          Medizin ist nur noch dazu da, Symptome zu kurieren, während man die Krankheit behält und von da an an Nadel und Pille hängt.

          Religion ist lediglich zur Kontrolle der Masse da und um das System aufrecht zu erhalten.

          Und ständig werden wir aufs Neue in Versuchung geführt, ein Teil des Ganzen zu sein und zu bleiben.

          Unsere Kleidung ist von Menschen genäht, die für fast nichts in Gefängnisartigen Fabriken sitzen, dreckiges Wasser trinken. Unser Fleisch ist von Tieren, die brutal gehalten werden. Unsere Pflanzen werden in Gift gezogen…

          Das Leben ist reglementiert im Wahnsinn. So viele Regeln, dass sie kein einziger mehr kennen kann. In den meisten Fällen machen sie inhaltlich keinen Sinn sondern dienen nur dem Schutz der Interessen der Mächtigen. Statt die Regeln zu vereinfachen und sich auf das wesentliche zu Besinnen, kommen jedes Jahr ca. 50.000 neue dazu… Asterix und das Haus das Verrückte macht…

          Der Sinn des Ganzen ist möglichst viel sinnlose Habe anzusammeln, möglichst viele andere Menschen auszubeuten, möglichst prominent in der Gruppe derjenigen zu werden, die besonders parasitär auf Kosten anderer existieren.

          Das Ganze wird in ständiger Instabilität und Krieg gehalten. Gemeinschaft und Identität wird systematisch zerstört. Perversität durchsetzt immer größere Teile des Lebens.

          Wir werden Verstrahlt, mit Giften berieselt, man nimmt uns die Sonne, macht Wärme zum Feind und hält die Menschen in Panik.

          Die Folter unserer Hölle sind wesentlich perfider erdacht als eine Streckbank. Immer denkt man, man könnte dem Ganzen irgendwie entkommen. Aber es gibt kein Entkommen.

          Gefängnisplanet Erde – Sektion Deutschland…

          • Finde ich gut. ….Doch jetzt sind die Alliierten wieder da und wollen endlich einen Friedensvertrag kreiieren. Germany und Ö sind im Kriegszustand., besetzt.  Zu sagen hat das Militärgesetz, DT und WP, was geschieht. . Was mit dem Johnson ist, wird sich zeigen. Für den Friedensvertrag braucht man alle 3. Sind wir wieder bei dem Thema wie vor über 2 Jahren. Who for king.——-??????? Defender geändert.Now Alliierte are Looking for Bad guys..???????????

            • Wenn die Alliierten so erpicht sind Friedensverträge zu kreiiren, dann könnten die USA ja endlich mal den Kriegszustand wegen des amerikanischen Bürgerkriegs aufheben und mit den Staaten Frieden schließen und das dortige Besatzungsrecht beenden.

              Das wird nicht passieren weil DC nur Vorteile daraus hat… Nicht gewusst, dass die USA auch andere Kriege nie beendet haben und auch in anderen Fällen den Staaten nie die Souveränität wiedergegeben haben? Tatsächlich gilt in den USA auch seit 1934 ununterbrochen Kriegsrecht und Führerbefehl (executive Orders), der jedes Jahr neu verlängert wird. Vom Kriegsrecht gegen die Drogen, bis hin zum Kriegsrecht gegen die Armut oder wohl bald das Virus hatten sie schon alles. Nur eines gab es nie, Friedensrechte der US-Citizens.

              Genausowenig werden die USA den Besatzungsstatus von Deutschland aufheben und den 2. Weltkrieg beenden, der ihnen z.B. die Möglichkeit gibt, Länder wie Ägypten, Syrien, Lybien oder auch Deutschland zu überfallen oder mit angeworbenen Söldnern ins Chaos zu stürzen…

              Nur weil ein US Präsident ein Wort sagt, dass dann vom Psyop System weiterverbreitet wird bedeutet das nichts, egal wie oft es falsch wiederholt wird.

            • Was ich finde ist ja nicht wichtig……also trotzdem -ich finde ,daß Germany und Ö seit 1914 im Kriegszustand sich befinden. Würde man endlich zu Friedensverträgen kommen, kann man das sicher nicht zu früh mehr bezeichnen. Mir ist manches nicht ganz klar, weil ich mich immer frage, warum ging das nicht schon früher? Warum gerade jetzt? Weil in den beiden Staaten ein Notstand wegen den CV ausgerufen ist? Weil man unter der Tarnkappe CV viel organisieren kann?Man will den Staaten helfen? Bis man das glauben kann, muß noch viel Entsprechendes geschehen. Was sich unterirdisch abspielt, kann sein oder auch nicht. BRD-Verträge kennt kaum wer. Endet  da jetzt gerade einer ? Über die laufenden Aktionen weiß man nicht viel. Kann man nur abwarten und hoffen, daß man nicht Alles umgekehrt sehen sollte. Wer sind die Big Helfer.? Wer macht etwas ohne Hintergedanken????? Umänderung der Erde in welche Richtung? Wo ist WP? In einem Schutzanzug kann sich so mancher verstecken.  Wann erscheint Johnson wieder? Ist das alles nur ein CV-Märchen? Außerdem kann sich ein King??? durchsetzen und Wunder vollbringen? Heißt es—wir helfen….aber… dann die Bedingungen…..

    • Ist das Satire oder glaubt der tatsächlich, was er da ohne jede Quelle behauptet?

      Stammt alles von QAnon und den Diensten, um die Leute ruhig zu stellen.

      Bei Leuten die den Geschichten von Hochstaplern auf den Leim gegangen sind, war es immer so, dass die unglaublichsten Geschichten geglaubt wurden und den Hochstaplern das Vermögen ausgehändigt wurde, wenn der am Ende versprochene Gewinn nur groß genug war.

      Und hier verspricht jemand, dass wir ohne unseren Finger zu rühren, die Souveränität Deutschlands, die Abwicklung des Schuldgeldsystems, die Hilfe für die Armen in der Krise, die Verurteilung der Kriminellen Poltikmafia, die Wiederherstllung der Nation, die Abwicklung der UNO, der BIZ, der FED, der NATO, des CFR, der Bilderberger, der Atlantikbrücke usw bekommen… Die Wahrhaftige Berichterstattung der Medien ebenfalls.

      Es bricht also praktisch ohne jedes Zutun das Paradies aus… Alles hinter den Kulissen und Messias Trump wird das schon machen…

      Ich würde es ja gerne glauben und ebenfalls in die Kirche Trumps eintreten. Aber da müsste es Fakten geben. Und die fehlen leider.

      Auch die Logik, weil die FED soviel Geld ausgibt und die EZB ebenfalls werden die Einrichtungen verschwinden. Das machen die aber in exponentieller Form seit Jahrzehnten. Auch die Idee, dass man eine Inflation schafft, um den Armen zu helfen, ist natürlich Unsinn.

      Das meiste Hilfsgeld geht an großen Konzerne. Und damit die Überleben, wird dann die Inflation alle aber auch besonders hart die Armen treffen,  weil die unmittelbar von der Kaufkraft ihrer Minilöhne oder Sozialleistungen in ihrer physichen Existenz abhängen. Dagegen werden alle diejenigen, die Vermögen besitzen, das nicht aus Bargeld besteht, bei der Inflation kaum einen Schaden haben. Die Inflation wird diejenigen treffen, die in festverzinslichen Anlagen, Versicherungen, Sparguthaben investiert ist. Also da wo die einfachen Menschen in Deutschland ihr Vermögen aufbewahren…

      Andreas Claus hat seine Vorträge immer mit einer Karikatur von einem Kino begonnen. Bei der Einen Kasse ist alles leer. And der anderen eine riesige Schlange. Der eine Film heisst: "Unangenehme Wahrheiten" und der "Lügen, die wir gerne glauben…".

      Die ganze QAnon Geschichte ist ein Mittel, um die Leute passiv zu halten. In der jetzigen Situation perfekt passend zur ohnehin vom System gefahrenen Aufstandsbekämpfung. Messias Trump macht gerade alles im Hintergrund…

      Übrigens konnte ich die erwähnte executive Order zur Kontrolle und Bestrafung der Presse nicht finden… Aber was solls, wer glauben will, der wird das eben glauben und dann sagen, dass die Order eben geheim ist und nicht an die Öffentlichkeit gegeben wurde…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*