Aufklärung

Macron will Kritik mit neuen Gesetzen ersticken

Tobias Tscherrig (infosperber) Die französische Regierung bekämpft den Protest der «Gelbwest»-Bewegung mit Gesetzen und beschneidet dabei Medien und Bürgerrechte. Zweieinhalb Monate nach Beginn der Demonstrationen gegen die Reform-Politik von Präsident Emmanuel Macron ist in Frankreich […]

Aufklärung

Wahlfälschungen

Wahlfälschungen finden vor aller Augen statt. Man muss gar nicht irgendeinen Wahlleiter der Zahlenverdreherei überführen oder irgendeinen Stimmzettelverbrenner mit der Kugelschreiberkamera aufnehmen. Aufmerksames Beobachten und logisches Denken reichen vollkommen aus. Es folgen sieben Betrugsmethoden, die bei allen […]

Europa

Immer mehr droht Krieg! Aber wer wird gegensteuern?

von Karl Müller (zeit-fragen) Die Kriegsgefahren wachsen. Trotzdem schwächelt die Friedensbewegung. Ein paar konkrete Beobachtungen und grundsätzliche Überlegungen. Man muss es wiederholen wie das berühmte «ceterum censeo»: Die Konfrontation zwischen den Nato-Staaten auf der einen […]

Aufklärung

Die Annäherung von Paris und Berlin

von Thierry Meyssan (voltairenet) Das ist eine sehr ernste Angelegenheit: unter dem Anschein einer Vereinigung ihrer Bemühungen für den Frieden, rücken Paris und Berlin ihre Außenpolitik und bald ihre Verteidigung näher zusammen. Diese Entwicklung wird […]

Europa

Die große Farce (1)

von Pere Grau Rovira „Der größte Prozess in das Spanien der letzten 40 Jahren“. „Ein historischer Prozess“. So und ähnlich lauten die Titel der zahlreichen Artikel, die in der deutschen Presse erscheinen. Man sollte aber […]

Aufklärung

Das Bundesverfassungsgericht ist desertiert

von Gastautor Ulrich Vosgerau (vera-lengsfeld) Das Bundesverfassungsgericht hat die Klage der AfD-Bundestagsfraktion gegen die große Grenzöffnung der zweiten Jahreshälfte 2015 wie auch die weiterlaufende Grenzöffnung seither für Asylbewerber, die ohne Ausweispapiere auf dem Landweg aus […]

GEZ

Totalitäre Verseuchung deutscher Medien

Die deutsche Presse ist in enormen Finanzschwierigkeiten. Massenhaft werden Stellen gestrichen, vor allem die Journalisten müssen dran glauben. Das geht natürlich zulasten der Qualität der Berichterstattung. Die Tageszeitungen, das wird jetzt deutlich, haben kaum noch […]