Die Lektion von COVID-19

Kurt Nimmo (antikrieg)

Die COVID-19-„Pandemie“ ist in erster Linie darauf ausgerichtet, die herrschende Elite zu stärken und ihre autoritäre Reichweite zu fördern. Das Hauptinstrument ist die angeborene menschliche Angst vor dem Tod, und diese Furcht wurde von den korporativen Propagandamedien stark vergrößert.

Für diejenigen, die in der Lage sind, der Falle der Angstmacherei auszuweichen, ist es offensichtlich, dass diese Krankheit weniger eine Bedrohung für die Sterblichkeit darstellt als die saisonale Grippe und die Tuberkulose. Die bisherige Todesrate von COVID-19 ist vergleichsweise gering, obwohl der Staat und die Medien versprechen, dass die Zahl der Todesfälle sprunghaft ansteigen wird und die einzige Möglichkeit darin besteht, die „Kurve zu verflachen“, indem autoritäre Mandate verhängt werden, einschließlich der Verhängung des Kriegsrechts, wie es jetzt in Italien der Fall ist.

Der Staat hat ein Monopol auf Zwang und Gewalt. Er hat im Laufe der Geschichte immer wieder bewiesen, dass sein erster Reflex in jeder Krise, ob real oder erfunden, darin besteht, den Gehorsam der Massen zu fordern, sonst werden sie die Folgen erleiden – Verhaftungen, Geldstrafen, Einkerkerung, möglicherweise sogar den Tod. Wir erleben dies jetzt in Kalifornien, dem liberalen Zufluchtsort, der jetzt unter Verschluss gehalten wird und wo bald das Kriegsrecht in Kraft treten wird, da viele Menschen sich weigern zu glauben, dass COVID-19 der Bösewicht ist, wie der Staat behauptet. Der Staat kann nicht zulassen, dass wir unser Leben normal weiterführen. Dasselbe geschieht jetzt an der gegenüberliegenden Küste in New York, einer weiteren Bastion der liberalen Denkweise.

Neben der Förderung autoritärer Herrschaft sind der Staat und seine Eigentümer, Bankster und transnationale Unternehmen entschlossen, eine bereits kranke Wirtschaft, die durch Jahrzehnte postkeynesianischer Ökonomie und das neoliberale Credo entstanden ist, zu Fall zu bringen. Auf diese Weise können sie die Wirtschaft neu konfigurieren und endlich einen globalistischen Plan für eine zentralisierte Weltregierung aufstellen, der seit langem gesucht und in der breiten Öffentlichkeit akzeptiert wird (Suche auf Google nach „Global Governance“). Dieser faschistische, von oben nach unten gerichtete Plan wird als Versuch verkauft, Frieden, Sicherheit, Gerechtigkeit und globale Vermittlungssysteme zu verwirklichen. Er ist nichts dergleichen.





Erinnern Sie sich an Henry Kissingers Bemerkungen nach den Unruhen in LA. Dieser Kriegsverbrecher und Rockefeller-Agent sagte, unter den Umständen einer angemessenen Krise würden die Menschen zum Staat laufen und um Schutz betteln. Wie hilflose Kinder erwarten und fordern die Menschen zunehmend, dass der Staat sie nicht nur beschützt, sondern ihnen auf Kosten anderer auch alle möglichen Geschenke macht.

Der Komiker und Schauspieler Chris Rock sagte während der Regierungszeit von Barack Obama, der Präsident sei wie ein Vater, der von seinen Kindern Gehorsam fordert. So sehen Millionen von Menschen die Regierung – als einen wohltätigen Papa, der sich um all ihre Bedürfnisse kümmert und sie in realen oder erfundenen Krisen schützt.

Die COVID-19-„Pandemie“ wird zweifellos eine bereits geschwächte Wirtschaft zerstören und den Weg für eine zentralisierte, faschistische und autoritäre Weltregierung und eine wirtschaftliche Umgestaltung frei machen, die die herrschende Elite weiter bereichern wird.

Die Philosophie des neokonservativen Gurus Leo Strauss ist sicherlich anwendbar. Strauss glaubte, die Welt brauche eine aufgeklärte Klasse von Herrschern nach dem Vorbild der Republik Platos. Shadia Drury, Professorin für politische Theorie an der Universität von Regina in Saskatchewan, schrieb während der Herrschaft der Bush-Neokonservativen:

Die antiken Philosophen, die Strauss am meisten schätzte, glaubten, dass die ungewaschenen Massen weder für die Wahrheit noch für die Freiheit geeignet seien, und dass ihnen diese erhabenen Schätze zu geben wie Perlen vor die Säue zu werfen wäre. Im Gegensatz zu den modernen politischen Denkern leugneten die Alten, dass es ein natürliches Recht auf Freiheit gibt. Die Menschen sind weder frei noch gleich geboren. Sie waren der Meinung, dass der natürliche menschliche Zustand nicht Freiheit, sondern Unterordnung ist, und nach Strauss‘ Einschätzung dachten sie richtig.

Dies ist das Endspiel der COVID-19-„Krise“: Unterordnung unter den Staat und die Befolgung autoritärer Diktate, die ohne Fragen, Beschwerden oder Widerstand erlassen werden.

(Visited 320 times, 1 visits today)
Die Lektion von COVID-19
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

18 Kommentare

  1. Schau hier (es geht IMMER nur ums Geld!) :

    21.03.2020 – Was steckt wirklich hinter dieser ganzen Corona-Panikmache?

    Da so viele Menschen keinerlei Ahnung haben, was um sie herum geschieht und von den Massenmedien immer mehr in den Panikmodus getrieben werden, habe ich mir die Mühe gemacht, einen Text zu verfassen, den selbst der Otto-Normal-Verbaucher von nebenan verstehen sollte.

    Vogelgrippe, Schweinegrippe, BSE, SARS u.s.w. hatten wir schon. Sie kamen, sahen und gingen genauso schnell und lautlos, wie sie gekommen waren… und das OH WUNDER ganz ohne Quarantäne oder ähnliche Maßnahmen.
     
    Aber wo sind sie geblieben?
     
    Habt ihr jemals wieder von einem Nachbarn mit Schweinegrippe oder sowas gehört? Vermutlich haben die Viren Selbstmord begangen aufgrund der absichtlichen Verdummung der Menschen…

    Warum also dieses Mal der ganze Hype mit Schulschließungen, sozialer Isolation etc.?

    Dazu muss ich ein bissl weiter ausholen: Mit solcherlei Pandemien wollen uns die (dunklen) Eliten stets ihre tollen, giftigen Impfstoffe verkaufen (es geht IMMER nur ums Geld!) und in dem jetzigen Fall geht es sogar darum, den längst überfälligen Finanzcrash auszulösen (der eigentlich durch einen 3. Weltkrieg heraufbeschworen werden sollte, was Trump aber zu verhindern wusste).
     
    Ein Finanzcrash (nicht so wie 2008 sondern tatsächlich in der Realwirtschaft, so wie die Weltwirtschaftskrise Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts) ist deswegen für sie so wichtig, ja regelrecht notwendig, weil das meiste Geld bloß als FIAT-Geld existiert. Also lediglich als Zahl auf einem Konto, aber da steckt kein Wert hinter. Das kommt durch unser Schulden- und Zinssystem.

    Als blödes Beispiel: Nimm an, dass es gar kein Geld auf dieser Welt gibt, bis auf 10 Münzen. Diese 10 Münzen stehen symbolisch für die Gesamtmenge des Geldes auf dieser Welt. Und zufälligerweise gehören diese 10 Münzen DIR. Nun leihst du jemandem diese 10 Münzen für eine Weile, verlangst dafür aber 11 Münzen (1 Münze als Zins) zurück. Diese eine Zins-Münze existiert aber überhaupt nicht!!!!!!!!!!!!!!

    Wer das jetzt nicht verstanden hat, möge sich hier noch einmal genauer informieren: https://finanziellfit.de/dein-geld-ist-nur-eine-zahl/
     
    Dieses Zinssystem ist also nicht nur vollkommer Nonsens, sondern eine riesengroße Volksverar…, es ist regelrecht kriminell. Und weil die Menschen immer mehr Schulden machen und somit immer mehr Zinsen zurückzahlen müssen, die als Wert-Geld überhaupt nicht existieren, sondern bloße Zahlen auf einem Schuldschein (oder im Computer) sind, kommt es irgendwann zu einer riesigen Blase, die zu platzen droht (weil man das weltweite Fiat-, also Zahlen-auf-einem-Computer-Geld überhaupt nicht abheben könnte – es existiert schlichtweg nicht!).
     
    Die Kabale/Elite/Deep State oder wie auch immer wir sie nennen wollen, die dieses kriminelle System erfunden haben, müssen also spätestens einmal im Jahrhundert einen Reset in Form einer Weltwirtschaftskrise durchführen, indem den Menschen all ihr Erspartes gestohlen wird, damit das Fiat-Geld wieder einen Real-Wert erhält. Für solch eine Weltwirtschaftskrise wird natürlich ein Schuldiger gebraucht, denn ansonsten hätten die Menschen die Machenschaften der Eliten und das kriminelle Zinssystem schon längst durchblickt (man stelle sich vor, aus heiterem Himmel wären von heute auf morgen all unsere Konten geleert, und man würde uns mitteilen: „Tja, wir mussten alle Konten auf Null setzen, weil in der Schweiz jemand 1 Billionen Euro abheben wollte und wir demjenigen daraufhin das letzte Bargeld geben mussten, über das die Banken noch verfügten – mehr hatten wir leider nicht, SORRY!“). Die Kabale wäre sofort als die Mafia entlarvt, die sie tatsächlich ist.
     
    Hillary Clinton hätte den 3. Weltkrieg auslösen sollen, um eine Begründung für den Reset zu haben. Sie wurde aber nicht gewählt. Stattdessen wählte das Volk Trump, der alles für den Weltfrieden tut (auch wenn es manchmal nach dem genauen Gegenteil aussieht, aber Trump weiß genau, was er tut, auch wenn er in unseren Massenmedien immer als Vollhonk dargestellt wird, denn er ist der Elite ein Dorn im Auge und die Massenmedien sind nunmal das Propagandawerkzeug der Elite, mit dem sie die Bevölkerung weltweit auf Kurs hält).

    Sämtliche Nachrichten (Radio, Fernsehen, Zeitungen) sind also von der Kabale gesteuert, um uns jeweils dorthin zu lenken, wo man uns haben will. Es gibt allerdings noch einige wenige FREIE Journalisten. Und über eine von ihnen wurde ein Video erstellt. Es trägt den wundervollen Titel: „Trumps Güte kennt keine Grenzen!“ – Aber seht selbst:

    https://www.youtube.com/watch?v=peJchdZXkxw&t=

    Die Dunkelspieler haben übrigens noch VIEL, VIEL, VIEL schlimmere und grausamere Sachen auf dem Kerbholz, als unser betrügerisches, mafiöses Geldsystem, aber darauf will ich an dieser Stelle nicht näher eingehen. Nur soviel sei schonmal verraten:

    Wusstet ihr, dass sie ein Gesetz erlassen haben, das es verbietet Krebs zu heilen? Dieser sogenannte CancerAct existiert bereits seit 1939:

    https://www.krebspatientenadvokatfoundation.com/es-gibt-ein-gesetz-dass-es-verbietet-krebs-zu-heilen-der-cancer-act-existiert-seit-1939/

    Warum haben sie das wohl getan? Habt ihr auch nur den Hauch einer Ahnung davon, wieviel die Pharma-Industrie an einem einzigen Chemo-Patienten verdient?

    Chemo bedeutet nichts anderes, als die absichtliche Vergiftung eines Menschen aufgrund der vorsätzlichen Unterschlagung alternativer Heilmethoden (die es zweifelsfrei gibt!). Krebs müsste schon lange keine tödliche Krankheit mehr sein.

    Sie haben die Menschheit regelrecht versklavt und nicht besser behandelt, als Nutzvieh. Wir wurden von vorne bis hinten belogen und betrogen…
    Denn so, wie wir es heute kennen, war das Leben auf Erden niemals gedacht. Aber das würde an dieser Stelle zu weit führen.
     
    Nun wird also, seitens der Elite, Corona als Sau durch’s Dorf getrieben, in der Hoffnung, damit eine Erklärung für den dringend benötigten Finanz-Reset liefern zu können.

    Trump, dessen erklärtes Ziel die Befreiung der Menschheit von dieser Kabale ist, nutzt aber nun dieses Corona-Theater für seine eigenen Zwecke (er sagt immer wieder, dass er den Sumpf trocken legen will und das eben auch hier in Europa – deswegen wird er von den Medien auch so extrem diffarmiert).

    Er arbeitet zusammen mit Putin und Xi Jinping, die gemeinsam am selben Strang ziehen, um das Sklavendasein der Menschen ein für alle Mal zu beenden (Arbeiten von der Pieke bis zur Bahre, nur um gerade so über die Runden zu kommen und mit Sorgen und Nöten leben zu müssen – von den Ärmsten der Welt ganz zu schweigen).

    Natürlich wird uns auch DAS von den Massenmedien vollkommen anders verkauft.
     
    Habt ihr schonmal etwas von Defender Europe 2020 gelesen oder gehört? Vermutlich nur die wenigsten, denn die Massenmedien schweigen mehr oder weniger darüber. Warum wohl? Offiziell (also das, was man den Regierungen Europas verkaufte) sollte es sich um eine NATO-Übung auf europäischen Boden handeln. In den letzten Jahren wurden Unmengen an Panzern und anderem schweren Kriegsgerät von Amerika herübertransportiert. Vor kurzem startete Defender, wurde dann jedoch angeblich durch den Coronavirus gestoppt.
     
    ANGEBLICH!!! In Wirklichkeit wurde Defender Europe in S.H.A.E.F. umbenannt. Aus der vermeintlichen Übung ist also nun ein richtiger Einsatz geworden und die Beteiligten sind auch keine NATO-Mitglieder, sondern es sind die Alliierten, die geschickt wurden, um nun auch in Europa die Schreckensherrschaft der Volksverräter (Merkel und Co.) zu beenden (vielleicht wusste Merkel ja genau, was auf sie zukommt und bekam deswegen das große Zittern, sobald die Nationalhymne gespielt wurde – oder sie wurde gezielt zum Zittern gebracht, als Warnschuss sozusagen – aber auch darauf will ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen).
     
    Jedenfalls hat man seit dem Einsatz von S.H.A.E.F. eine sofortige Änderung der Lage bemerkt: Merkel, die sich zuvor vehement weigerte, Schulen etc. schließen zu lassen und bis zuletzt sogar die Grenzen offen ließ, ordnete plötzlich aus heiterem Himmel genau diese Maßnahmen an.
     
    Inzwischen steht sie nämlich unter dem Befehl des Militärs und muss nun das tun, was ihr aufgetragen wird.
     
    Die Verhaftungen dieser Volksverräter können leider noch nicht geschehen, weil es sonst vermutlich zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen würde. Die meisten würden nämlich berechtigterweise annehmen, dass die Amis nun uns Deutsche angreifen wollen und mit der Regierung anfangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Mehrheit der Deutschen Merkel lieber heute, als morgen los wäre. Wenn sie glauben, dass die Verhaftungen als Angriff auf Deutschland anzusehen sind, wird es mehr Panik geben, als Corona jemals erzeugen könnte. Das geht also erst, wenn auch der Otto-Normal-Verbaucher von nebenan die Wahrheit oder zumindest einen Teil derselben erfahren hat.
     
    Warum aber wird überall Quarantäne angeordnet oder zumindest Massenversammlungen verhindert?

    Ganz einfach: Sobald die Verhaftungen beginnen, könnte die Elite noch einmal um sich schlagen. Es könnte zu angeblichen Terroranschlägen (á la 9.11. – welches von den Eliten selbst inszeniert war) o.Ä. kommen. Und wenn die meisten Menschen zu Hause und soziale Kontakte eingeschränkt sind, kann keine größere Menschengruppe einen Schaden nehmen.
     
    Corona ist also nichts anderes als ein trojanisches Pferd!!!

    Ob existent oder nicht spielt überhaupt keine Rolle, ob von den Dunkelspielern künstlich im Labor erzeugt oder nicht, ist ebenfalls vollkommen schnurz. Es ist sogar egal, ob 5G dabei eine Rolle spielt oder nicht.

    Die Hauptsache ist, dass es nun verwendet wird, um die nötigen Maßnahmen zur Befreiung der Menschheit einleiten und durchführen zu können.
     
    Viele Italiener haben das wohl schon durchblickt. Die meisten von ihnen feiern augenscheinlich ihre Quarantäne und das, obwohl sie teilweise unter schweren Bedingungen leben müssen, da wohl schon viele Supermarktregale leer sind…

    Vielleicht feiern sie also doch etwas ganz anderes, als ihre Isolation? Ist es vielleicht Vorfreude?
     
    Die große Frage ist und bleibt, was nach Corona kommen wird. Eine vorübergehende Militärregierung? Und dann? Darüber gibt es die verschiedenensten Spekulationen…

    Aber über eines sollte sich jeder Mensch im Klaren sein: Es kann nur WESENTLICH besser werden, als das, was wir in den letzten Jahrzehnten durchmachen mussten.
     
    Ich gehe ganz stark davon aus, dass schon bald ein bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt wird.

    Freie Energie (kostenloser Strom, kostenlose Wärme) scheint mir auch nicht mehr allzu weit entfernt. Diese wurde den Menschen absichtlich verwehrt, obwohl sie schon seit Nikola Tesla existiert.

    Aber wer würde kein Geld mehr verdienen, wenn die Menschheit nicht mehr auf Öl, Kohle, Kernkraft, Windkraft, Solarenergie etc. angewiesen wäre? Warum musste Tesla als armer Mann sterben, weil man ihm sämtliche Dokumente seiner Erfindungen stahl?
    Schaut mal hier was uns all die Jahre vorenthalten wurde:

    https://teslabauplan.com/
     
    Zum Schluss noch ein Video mit erstklassigen Reden von Putin und Trump, das meine Worte unterstreicht. Putin geht dabei (leider) noch sehr subtil vor und sagt es eher durch die Blume. Aber an den Gesichtern im Publikum merkt man schon, dass es den alten Eliten und Lobbyisten überhaupt nicht schmeckt, was er da raushaut.

    Trumps Rede hingegen ist vollkommen unverblümt. Er sagt gerade heraus, wer hier die Verbrecher sind und verspricht gegen sie vorzugehen. Wer Putin zu langweilig findet, möge direkt zu Trump vorspulen. Seine Rede beginnt bei 6.55 Minuten und ist wirklich wunderbar erfrischend. Kein Wunder also, dass er komplette Fußballstadien mit Zuschauern füllt, sobald er eine Rede ankündigt. Alle, die das Spiel durchschaut haben, lieben ihren Präsidenten und ich kann ihnen nur allzu gut nachempfinden:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ul8ZLDE_iAo&t=6s
     
    Für mich liegt es klar und eindeutig auf der Hand, dass wir gerade Zeitzeugen eines der größten Ereignisse der Menscheitsgeschichte werden:
     
    Die Befreiung der Menschen aus den Klauen der dunklen, machtbesessenen Elite!
     
    Ich wünsche euch allen von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute! Auf dass die Menschheit endlich befreit und wieder zu den Grundwerten dessen zurückkehren möge, was Menschsein eigentlich ausmacht:
     
    Liebe,
    Herzlichkeit,
    Mitgefühl,
    Güte,
    Hilfsbereitschaft,
    Zusammenhalt und selbstverständlich
    ein Für- und Miteinander
    in FRIEDEN!

    https://nebadonia.wordpress.com/2020/03/21/was-steckt-wirklich-hinter-dieser-ganzen-corona-panikmache/#more-86497

    •  Fehlt nur noch der Hinweis auf GESARA (Zerstörung der FED und des angesprochenen FIAT Geldes) und die fehlenden Friedensverträge, die es aktuell den USA noch erlauben überall einzumarschieren!

    • Hat man von den vielen bösen Viren, die in den letzten Jahrzehnten die Menschen, meist ausgehend von  boshaften Tieren,? befallen haben, nie wieder etwas gehört. Z.B. HIV dürfte auch ausgewandert sein. Hat es ihm auf der Erde nicht mehr gefallen oder es gibt eine On-Off-Firma für Viren, vielleicht auch für andere Krankheitserreger und Toxine, die nach Belieben die holen und wieder fortschicken kann. Vielleicht geschieht das auch bald mit den gekrönten Viren.Läßt man die verschwinden. Sollte diese Firma zeigen, was sie alles kann. Applaus dafür  kann sie dann kriegen. 

    • Angsthase,

      freilich kommt der shut down! Weil er gewollt ist!

       Ich habe auch schon gehört, daß es in Norditalien  unlängst Massenimpfungen gegen Pneumokokken gegeben haben soll, die, in der Nebenwirkung, zu Lungenstillstand führen können! Und dann kommt dann der Convid 19 daher …

      • Das ist genau die Impfung, die man den Alten immer empfiehlt. Sterben deswegen gerade die Alten auch bei uns? Und was ist mit der alljährlichen Grippeimpfung, die immer im Herbst gemacht wird? Fragen über Fragen.

    • Hallo Angsthase,

      schön dass Du wieder da bist!

       

      Es ist sicher Sinn der Aktion, der Gesundheit der Alten kräftig zu schaden, indem man ihnen die sozialen Kontakte nimmt. Aber auch die Jugendlichen könnten bei einer längeren Ausgangssperre renitent werden.

      In einem Flüchtlingslager hat es Randale gegeben wegen der Quarantänemaßnahmen. Die Polizei muss das Lager rund um die Uhr bewachen.

      https://www.tagesspiegel.de/politik/asylsuchende-an-sieben-standorten-infiziert-die-coronakrise-erreicht-die-fluechtlingsheime/25665480.html

      https://www.bild.de/regional/thueringen/thueringen-aktuell/wege-quarantaene-randale-im-suhler-fluechtlingsheim-69436198.bild.html

      Vorstellbar wäre, dass viele Flüchtlinge bei dauerhaften Ausgangssperren aus den "Quarantäne-Lagern" ausbrechen und marodierend durch die Geisterstädte ziehen würden. Das wäre wohl auch so gewollt. Die Polizei wird nichts unternehmen, weil sie sich nicht anstecken will

      Könnte wieder einmal die Handschrift des menschenverachtenden Tavistock-Instituts sein.

       

      Außerdem zielen die Maßnahmen der Merkeljunta, wie schon bei dem Klima-fake darauf ab die BRD wirtschaftlich an die Wand zu fahren. 

      Die asoziale Merkelpolitik – nämlich die globalen Großkonzerne mit Milliarden von Steuergeldern zu pampern – soll weiter geführt werden.

      Für die kleinen und mittelständischen Betriebe und die notleidende Bevölkerung werden Brosamen verteilt werden.

      Ihre Befehlshaber werden zufrieden mit ihrer destruktiven Politik sein.

       

      Für mich wird immer klarer, dass diese Viruskrise gezielt angezettelt worden ist und sie absichtlich schlimmer dargestellt wird, als sie wirklich ist.

      Die Umverteilung von unten nach ganz oben wird noch einmal kräftig beschleunigt.

      Ohne große Gegenwehr der Bevölkerung werden jetzt Freiheitsrechte eingeschränkt und total asoziale und diktatorische Maßnahmen festgezurrt.

      Dank der Maßnahmen und geforderten Einschränkungen der Merkeljunta sind Demonstrationen nicht mehr möglich. Durch die untersagten sozialen Kontakte ist ein gemeinsames Aufbegehren nicht möglich. Und telefonische Unzufriedenheitsbekundungen und Aufwiegelungen können und werden abgehört werden!

    • Germanys Liebling auch in Quarantäne.? Ist bei einer Komfort-Quarantäne das Eingesperrtsein das ärgste. Kann man auch seine Gedanken in Ordnung bringen. Nur ist über der Meldung ein großes Fragezeichen. ????????? Wahr…Wahr….Wahr??????`???

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*