Atlantiker

Wütender Widerstand gegen Nord Stream 2

Manuela Schwesig darf die US-Sanktionen in der Tagesschau nicht kritisieren Von Wolfgang Bittner (nrhz) Ob es um Kriege oder völkerrechtswidrige Sanktionen geht: Kritik an der aggressiven Politik der US-Regierung ist nicht nur unerwünscht, sondern sie […]

Allgemein

Kopfzerbrechen in der NATO

von Thierry Meyssan (voltairenet) Niemand hat die NATO-Regeln während des Kalten Krieges in Frage gestellt, abgesehen von Frankreich. Aber angesichts ihrer Auswüchse seit 2001 denkt jedes Mitglied (mit Ausnahme der Türkei) daran, sie zu verlassen, […]

Atlantiker

US-Wahlen – Sie wollen Krieg

Von Peter Haisenko (anderwelt) Betrachtet man die US-Präsidenten der letzten 100 Jahre, fällt auf: Wer keinen neuen Krieg begonnen hat, bekam keine zweite Amtszeit. Sind folglich die US-Wähler so kriegsgeil oder sorgen die Medien dafür, […]

Atlantiker

Demokratie, die es nie gab… schon gar nicht mit Covid

von Peter Koenig für den Saker Blog (theblogcat) http://thesaker.is/democracy-vs-covid-a-no-go/ Brüssel (EU- und europäisches NATO-Hauptquartier) – Am 21. Oktober 2020 berichtet die Deutsche Presseagentur (dpa), dass Deutschland NATO-Soldaten für mögliche Covid-19-Operationen zusagt: „Deutsche Soldaten könnten während […]

Atlantiker

Russland sollte Europa die rote Karte zeigen

Finian Cunningham (antikrieg) Die Arroganz der Europäischen Union gegenüber Russland ist zu weit gegangen, nachdem der Block diese Woche Moskau wegen der dubiosen Navalny-Affäre mit Sanktionen belegt hat. Seit Wochen häufen sich die Andeutungen, dass […]