Die Deutschen vernichten sich selbst

In Deutschland gibt es schon lange nichts mehr zu lachen. Eigentlich fing alles mit der Annexion der DDR an. Nein, hierfür wird der freundlichere Begriff Wiedervereinigung benutzt. Kanzler der Annexion hört sich ja auch irgendwie kriminell an. Davor gab es den einernen Vorhang und die Grenzen waren geschlossen.
Vor einigen Jahren haben sich ca. 97 Prozent der Bewohner der Halbinsel Krim in einen Referendumd für den Anschluss an Russland entschieden. Das US-Imperium und ihr Schoßhund EU haben daraufhin Sanktionen gegen Russland verhängt. Argument: Annexion der Krim. Aber das nur am Rande.

Um das betriebliche Volkseigentum der DDR zu privatisieren, wurde Anfang 1990 die Treuhandanstalt gegründet. Mehr dazu hier. Im Sinne der Hochfinanz wurde gründliche Arbeit geleistet. Nichts blieb dem Volk mehr übrig. Der „freie“ Westen sollte genügen. Der
Annexions-Kanzler versprach den neuen ostdeutschen Bürgern und weitere Millionen Russland-Deutsche blühende Landschaften. Ergebnis: die Steuerzahler, sowie die Sozial- und Rentenkassen wurden geplündert – die Staatsschulden schnellten in die Höhe. Und was macht der Wähler? er wählt immer noch die gleichen Parteien, die dafür verantwortlich waren. Das Langzeitgedächtnis eines Wählers ist wahrscheinlich nicht einmal so groß wie ein Ameisenei.

Mit der EU-Diktatur und dem Euro wurden die Grenzen aufgemacht. Menschen anderer Kulturen wollten ins gelobte Land, in dem angeblich Milch und Honig fließen. Und sie kamen. Erst nur wenige, dann mehr und mehr und … bis Merkel und der Präsi-Gauck sie ins Paradies lockte. Und was ist dabei bisher herausgekommen?

Hat man da noch Worte für das geBILDete Wählervolk? Hat es jemals ein Volk gegeben, das sich selbst in den Genozid treibt? Vor etwa vier Jahren habe ich in einer größeren Diskussionsrunde einmal gesagt, dass in 20 Jahren in deutschen Großstädten die Deutschen in der Minderheit sein werden. Ich wurde belächelt. Zu Recht, denn ich habe mich gewaltig getäuscht.

So kann es kommen, wenn sich geBILDete Wähler Politiker und den Wahrheitsmedien (Marionetten der US-Hegemonie) anvertrauen. Nie, nie wieder werde ich eine politische Partei wählen. Warum? Ganz einfach – weil sie kein Mensch braucht. Oder reicht die Grafik oben immer noch nicht aus, um das endlich zu verstehen? Ansätze, wie es auch ohne politische Parteien geht, finden sich unter Heureka. Scheint aber kaum jemandem zu interessieren.

***********

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

(Visited 52 times, 1 visits today)
Die Deutschen vernichten sich selbst
17 Stimmen, 4.88 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Die werden auch das Ukrainische Volk abschaffen, die waren genau so Sozialisten, wie wir und wissen was eine Volksrepublik bedeutet, denn wenn die merken dass sie betrogen wurden kracht es noch einmal.
    Wenn Russland sie befreit, dann haben sie eine Chance, aber NUR dann!
    „Wiederaufbau der Volksrepublik Donezk: Russische Bautruppen richten drei Betonfabriken ein!“ So machen das die Russen, die räumen auch alle Minen weg und lassen sie nicht, wie die USA in Vietnam, Irak, Syrien und überall über Jahrzehnte liegen. Der Westen verseucht alles, Russland baut alles gleich wieder auf und beseitigt alle Gefahren für die Völker, so funktioniert ehrliche Hilfe!!!
    In Oranienburg bei Berlin liegen noch ca. 500 US-Bomben mit chemischen Langzeitzünder herum, interessiert niemanden.
    Geht eine hoch dein Pech! Keine Entschädigung!

  2. Was haben die Vorgänge in der DDR mit den Christen zu tun? Sind es nicht die damaligen DDR Politiker, welche die Grenzen geöffnet und eine Treuhand zugelassen haben. Das die Treuhand ein einziges Verbrechen war stimmt wohl. Ansonsten wollten die Bürger der DDR in der absoluten Mehrheit den Anschluss. Merkel ist das miese Produkt der DDR. Gehen Sie sich da bedanken. Die Treuhand war das korrupteste Konstrukt was es in der BRD je gab. Ein westlicher SPD Staatsekretär z.B. hat seine Gattin, Qualifikation Abitur, das war alles, für ein fürstliches Gehalt von 600.000,00 DM im Jahr bei der Treuhand untergebracht. Dem ist wie immer nix passiert. Der Typ selber wurde dann obendrein Präsident einer Messegesellschaft mit noch höherem Einkommen. Die decken sich alle gegenseitig bei ihrer Korruption. Wann werden die Wähler endlich begreifen, dass sie von diesen Lizenzparteien nur verschaukelt werden. Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Nicht die Christen sind schuld, unsere jüdischen Freunde sind es, welche Deutschland mit Lügen und einseitigen Schuldzuweisungen in den von ihnen kontrollierten Massenmedien überschwemmen, um die Bevölkerung einzuschüchtern und davon abzuhalten ihre eigenen vitalen Interessen zu vertreten und ihr Land gegen diese perverse Umvolkung zu verteidigen..

    • Die Kirchen waren wie überall im den sozialistischen Staaten die Trojanischen Pferde, hier gaben sich die Agenten die Klinke in die Hand!
      Stalin wollte sie einebenen, vergeblich, Russland ist beinahe, wie wir, zu Grunde gegangen. Walter hatte angefangen, was ihn abgehalten hat, weiß ich nicht. Kim Il Sung hatte es verstanden, Nordkorea hat überlebt, jedoch es schleichen sich immer wieder Christen, wie der Dänische Koch ein und versuchen den Präsidenten, oder das Land zu sabotieren.
      In Vietnam schulen die wie Scientology junge Frauen zu Gottesanbeterinnen um. Hier hat CDU-Adenauer das Land mit den USA weiter christlich faschistisch weiter geführt. Das merkt man die beseitigen alles was widerspricht schleichend, die zerstören einem das Leben komplett, wie sie es bei fast allen Bürgern der DDR getan haben.
      Das macht Rom seit Jahrtausenden.
      Alle medizinischen Forschungen, alle Infos des CIA und ähnliches hat der Vatikan. Polen wurde mit Geldern der Mafia über den Vatikan zerstört, das hat der Lech Walesa zugegeben. Der Vatikan-Bänker der das Geld nicht zurück geben konnte wurde tot aufgefunden!
      Mich interessiert die Frage wer hat Tschernobyl zerstört, wer hat Russland diesen verheerenden Schaden zugefügt. Die Frage stellt sich, weil das Fernsteuern eines Kernkraftwerkes schon lange möglich ist.
      Und wenn man heute liest wozu die Ukrainer und der Westen fähig sind, ohne Mensch und Natur zu schonen kann einem Angst und Bange werden.

  3. Die DDR hatte eine absolut geniale Struktur!
    Eine Maslowsche Pyramide, die jedem eine Entwicklung von der Wiege bis zur Bahre garantiert hat. Kein Betrug am Volke der Staat hat mit dem Geld des Volkes einmalig gut gewirtschaftet, bis er sich auf den Westen eingelassen hat und unsere Qualitätsware verschleudert hat.
    Nach Walter Ulbricht ging es stetig Bergab, weil man sich auch an der Nazi-Medizin des Westens beteiligte, das konnte nicht gut gehen.
    Was die Treuhand mit unserem Volkseigentum und uns angerichtet hat, ist so erbärmlich, die gehören alle an den Galgen!
    Hier habe ich meinen Glauben an das gerechte Leben verloren
    Christen zerstören ALLES!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*