Masken- und Abstandspflicht im Bundestag

Videoaufnahmen vom 3. Juli 2020
Während die Bürger auf der Straße mit Bußgeldern gegängelt werden, scheint man im Bundestag kein Problem mit „oben ohne“ und Gruppenkuscheln zu haben.

So viel zu den Peinigern, den die Wähler mit ihrer Stimmenabgabe die menschenverachtenden Zwangsmaßnahen der Volkszvertreter legitimieren. Warum so viel Worte für überflüssige Kreaturen verschwenden, wenn es sich mit wenigen Worten plakatieren lässt.

(Visited 312 times, 1 visits today)
Masken- und Abstandspflicht im Bundestag
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Masken zu tragen und soziale Distanzierung sind okkulte Rituale, die darauf abzielen, alle Menschen bereitwillig und unterwürfig in die neue globale Ordnung einzubeziehen.

    Das globale okkulte Ritual des Maskentragens signalisiert Ihre Zustimmung zu Ihrer neuen, unterwürfigen Position unter Ihren neuen Herren und den Verlust Ihrer Position als stimmlicher Repräsentant oder Sprachrohr des Wortes Gottes auf dieser Erde.

    Das globale okkulte Ritual der "sozialen Distanzierung"  symbolisiert das Auseinanderbrechen des Leibes Christi auf Erden, so dass er nicht mehr als stabile und zusammenhängende Einheit funktioniert.

    Weitere okkulte Rituale für die neue globale Ordnung sind "Händewaschen" (Wegwaschen der alten Ordnung) und "Absperrung/Lockdowns" (Reinigung der alten Gewohnheiten).

     

    Es ist offensichtlich, wenn man die okkulten Rituale verstanden hat, warum der Vorstoß des MP von Meckpomm bzgl. des Maskentragens scheitern musste, wobei ich mir sicher bin, dass es dem MP nur um wirtschaftliche Interessen ging. Der hat sicherlich keine Ahnung von okkulten Ritualen und den Mysterien von Babylon. 

     

      

     

  2. Also ,ich gehe grundsätzlich in jeden Laden ohne Maske. Maske hab ich in der Hosentasche.

    Werde ich aufgefordert die Maske zu tragen , ziehe ich die Maske so über das Nase und Mund frei

    bleiben und nur das Kinn bedeckt ist . Daran hat sich bisher niemand gestört , Hauptsache das Ding hängt irgendwie am Hals.

  3. https://youtu.be/vTGnw4qznwE

    Putin macht Aussagen zur Geschichte, wie sie NICHT in Schulen unterrichtet wird. Warum wohl 😉

    Euer Schuldkult kann mich mal. (Also hier im Forum kommt der ja nicht vor-zum Glück-da zu viele Aufgeklärte)

    Weder fühle ich mich schuldig, noch als Täter und das mit Recht. 

     

  4. Schön wäre es das Video nochmal vor den Wahlen mit Einblendung der Namen und Parteizugehörigkeiten aufzugreifen…

    Die wissen alle, dass das eine Pharse ist, was in Deutschland und der Welt gespielt wird. Sobald die sehen, dass die Kameras an sind, setzten die die Maske auf und sobald sie sich privat fühlen, scheissen sie auf die sinnlosen Masken.

    Siehe Bundespräsident Schreihals.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*