DER TIEFE STAAT (2) ullrich mies ::: wer oder was ist der tiefe staat?

Ein ganz frischer Vortrag von Ullrich Mies über den tiefen Staat, der in unseren indoktrinierten Schulen zur Pflicht und im GEZ-zwangsfinanzierten Staatsrundfunk mehrfach ausgestrahlt werden sollte. Wer aber interessiert sich schon für die Wahrheit?

Bitte unbedingt anschauen und nach Möglichkeit weiter verbreiten!

***

„Die Tiefe Staat als Herrschafts- und Geldmachtkomplott hat die Demokratie wie wir sie kannten (nach Bernd Hamm) durch einen schleichenden stillen Staatsstreich in ein totalitäres, marktradikales Projekt marktkonformer Demokratien mit imperialen kriegerischen Ambitionen überführt.“ Seit der so genannten Wende, d.h. der politischen – und wirtschaftlichen – Vereinnahmung der Deutschen Demokratischen Republik 1989/1990 seien in einem schleichenden Staatsstreich die Verhältnisse auf den Kopf gestellt, die Friedensdividende sei verpraßt worden. Ullrich Mies zählt gravierende Veränderungen innerhalb der letzten 30 Jahre in Bezug auf Deutschland auf wie die Zerstörung der nationalen Demokratie und des Sozialstaates und die Transnationalisierung von Entscheidungsprozessen (EU). Damit alles reibungslos im Sinne der mächtigen Akteure gelingt, bedürfe es einer „Megamanipulation durch Herrschaftsmedien, Information Warfare“, einem Informationskrieg auf Basis von Angstproduktion. Und falls dem Volk der Kragen platzen sollte (Beispiel und Anfangsverdacht Gelbwesten in Frankreich), sind die USA im Hinblick auf Bürgerkrieg und Aufstände bereits gerüstet. Nichts anderes gilt für Deutschland und die EU. (Diskussion ab 37:30)

Vortrag von Ullrich Mies, Autor und Herausgeber von „Der Tiefe Staat schlägt zu“ bei der Konferenz „Der Tiefe Staat – oder Wer regiert den Westen“ des Deutschen Freidenker-Verbandes am 16. November 2019 in Stuttgart: Teile des Tiefen Staates sind sichtbar. Die wichtigeren Einflussbereiche aber sind unsichtbar. Gemeint ist eine Schattenregierung, die nicht wählbar und damit auch nicht abwählbar ist. Ein Elitenkomplott gemäß der Machtstrukturforschung – Power Structure Research – bietet Einsichten, die Ullrich Mies – ebenfalls Autor und Mitherausgeber von „Fassadendemokratie. Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter“ kurzweilig vermittelt.

 

Wandere aus, solange es noch geht!

(Visited 348 times, 1 visits today)
DER TIEFE STAAT (2) ullrich mies ::: wer oder was ist der tiefe staat?
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. „Bitte unbedingt anschauen und nach Möglichkeit weiter verbreiten!!“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=3127&v=E6UfJG2MtRU&feature=emb_title

    Es handelt sich wirklich um eine ausgezeichnete Darstellung, die ich weiter verbreiten werde.

    Die Darstellung des Herrn Mies befindet sich allerdings genauso wie wir im Zustand des Höhlengleichnisses von Platon:

    https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6hlengleichnis

    Herr Mies beschreibt das „vernetzte Machtkonglomerat“ ausführlich, kann aber auch keine Namen von Personen benennen, die an der Spitze der Herrschaft stehen. Deswegen sage ich schon seit Jahren, daß der gedankenlos verwendete Begriff „Westen“ erkenntnistheoretisch nicht definiert ist und deswegen in Anführungsstrichen verwendet werden muß – wir können uns doch nicht einer nicht näher beschriebenen Machtkonsrtellation anvertrauen!

    http://gruenguertel.kremser.info/?page_id=8002

    Die Frage ist, ob das Impeachment in den USA zu einer großen Weltwirtschaftskrise führen wird; denn die Strategie der Geheimlogen gegen Trump könnte den Dollar kollabieren lassen und damit auch sämtliche „westliche“ Zentrtalbanken, die im wesentlichen nur Dollar-Reserven halten, so daß mit dem Ende des Fiat-Geldes für uns alle eine absolut ungemütliche Situation entstehen würde.

    Wir können uns nicht mehr aus dem Zustand der Knechtschaft herausarbeiten; denn nach dem Zweiten Weltkrieg hat der neue geschaffene Rundfunk mit den großen Massenmedien (Springer, Bertelsmann, Augstein usw.) den Auftrag erhalten, jeden Patriotismus in Deutschland erbarmungslos und mit allen nur möglichen Geschichtslügen zu bekämpfen. Die Verräter in den Massenmedien haben dann Verräter in der Politik geschaffen, weil die Wahlentscheidungen nur von der Meinungsbildung der Massenmedien abhängig sind und damit wurden auch millionenfache kleine Verräter in der deutschen Bevölkerung geschaffen, die das eigene Volk täglich verraten, um den Massenmedien zu gefallen, in der veröffentlichten Meinung zu mitschwimmen. Inzwischen haben wir leider gekaufte lebensuntüchtige Psychopathen in der Politik und ein völlig verdorbenes und dummes Volk, so daß fast keine Ansatzpunkte des Widerstand und der Renaissance vorhanden sind.

    Wie soll man sich wehren, wenn eine Unzahl von Horden wie Antifa, Geheimdienstler, Staatsanwälte, Rundfunkleute sich auf jedwede patriotische Äußerung stürzen und diesen Menschen (heimlich) die Lebensexistenz zerstören? Die Wahrheit konte nur gesagt werden, wenn man seine Pension schon hatte, wie Thilo Sarrazin, Günter Grass oder (vielleicht) Gauland. Es erfordert geradezu übermenschliche Kräfte wie Thorsten Schulte, um den Kurs unbeirrt beizubehalten:

    https://www.youtube.com/watch?v=DJobiYDdkFo

    Ich für meinen Teil beteilige mich jedenfalls nicht mehr an einer Baulandumlegung, weil ich keine Risiken, d. h. Schulden, in einem Staat eingehen will, dessen weitere Entwicklung durchaus ungewiß ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*