Umfrage zeigt: Deutsche mehrheitlich für Lockdown-Fortsetzung

Die Bevölkerung findet laut einer Umfrage die von Bund und Ländern beschlossene Verlängerung des Teil-Lockdowns richtig.

Wie das am Freitag veröffentlichte ZDF-„Politbarometer“ zeigte, unterstützen 71 Prozent der Menschen in Deutschland die weitere Einschränkung der Kontakte. Den Angaben zufolge lehnten dies 27 Prozent ab.

58 Prozent der Befragten halten die Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen über Weihnachten für richtig, 39 Prozent finden das falsch.

Restaurants, Freizeit- und Kultureinrichtungen bleiben weiter zu. Das halten laut den Angaben 61 Prozent der Menschen für einen richtigen Schritt, 36 Prozent sind dagegen.

Die Meinungen über die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen gehen jedoch auseinander. Auf der einen Seite halten 17 Prozent der Befragten die geltenden Maßnahmen für übertrieben. Das ist ein Plus von drei Prozentpunkten im Vergleich zur Umfrage vor zwei Wochen. Auf der anderen Seite unterstützen 31 Prozent eine Verschärfung der Regeln – das sind fünf Prozentpunkte mehr als vor zwei Wochen. Nur noch die Hälfte der Probanden hält die heutigen Bestimmungen für richtig.Die Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Maßnahmen wird viel Geld kosten. Dass Deutschland dafür hohe Schulden tragen wird, finden 74 Prozent aller Probanden richtig, 21 Prozent sprechen sich dagegen aus.

ek/mt/dpa (Quelle: sputniknews)

*******

ZDF-Politbarometer? Alles klar! Knapp 3/4 der Bevölkerung akzeptieren, sich von der völlig unfähigen Regierung und den jeweiligen Landesverrätern einsperren zulassen. Natürlich war das auch eine repräsentative Umfrage von mehreren  Hunderttausenden einer bestimmten Zielgruppe. Würde man eine solche Umfrage unter den Kritikern der Einsperrungsmaßnahmen durchführen, würde das Ergebnis mit Sicherheit anders aussehen.

Die hohen Schulden halten 74 Prozent aller Probanden für richtig. Haben die Interviewer die Probanden auch gefragt, wer ihrer Meinung nach letztendlich für die Schulden aufkommen muss?

Nun, immerhin ist das ZDF für seine tägliche Gehirnwäsche und Müllverbreitung mehr als bekannt. GEZ noch!

 

(Visited 221 times, 1 visits today)
Umfrage zeigt: Deutsche mehrheitlich für Lockdown-Fortsetzung
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

13 Kommentare

  1. "Umfrage zeigt: Deutsche mehrheitlich für Lockdown-Fortsetzung"

    Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich!!!  Vermutlich sind auch 99 % der Bevölkerung dafür, daß die Amadeu Antonio Stiftung Staatsknete bekommt, um Autos von AfD-Politikern abzufackeln!

  2. Die Umfragen sind doch mehr denn je getürkt. Auch bei dem angeblich neutralen Portal Civey wird getürkt. Ist denen schon einmal nachgewiesen worden.

    Die Frage muss IMMER lauten, wer bezahlt für die Umfrage. Entsprechend kommt es zu dem gewünschten Ergebnis.

    • Wenn mich ein netter Interviewpartner befragt, würde ich ihm ungern eine nicht erwünschte Antwort geben.  Man ist doch kein Unmensch und spürt, was man sagen soll!

      •  Wurde noch nie befragt und kenne auch niemanden, der jemals befragt wurde?  Werden da nur die Ballungsgebiete berücksichtigt?  Es könnte ja sein, daß auf dem Land ganz andere Ergebnisse herauskommen könnten?

         Wie auch immer, es sind dennoch immer noch zu viele, die das ganze gutheißen! …

        • Viel zu viele! Was will man auch erwarten, wenn das Propagandamynisterium auf Hochtouren läuft. Für die antifanten gibts Milliarden – na wunderbar.

          •  Tja, so ist das nun mal.  Wer die Meinungshoheit und die erforderliche mediale Unterstüzung hat, der hat Oberwasser!  Wie gesagt, Regierung wird hierzulande nur über die Sprengung der Atlantikbrücke beseitigt werden können!  Wenn fake news beseitigt sind, dann gibt es auch wieder Perspektive!

        • " Wie auch immer, es sind dennoch immer noch zu viele, die das ganze gutheißen! … "

          Sofern die Wahlen bei uns nicht auch – wie in den USA – -brutal gefälscht sind.  Denen, die 2 Millionen in 2015 rechtswidrig ins Land ließen, die wegen Covid-19 die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten mutwillig hervorrufen,  denen traue ich alles zu!  Hat doch Dieter nicht unlängst selbst gesagt, extra eine Minipartei gewählt zu haben, um festzustellen, inwieweit seine Stimme auftauchte?  Die Minipartei bekam jedoch gar keine Stimme! 

          Die ganzen Plebiszite in Frankreich und Italien waren im 19. Jahrhundert vermutlich auch alles Betrug, wo sich Geheimlogen mit der Juni-Revolution 1830 sowie dem Schweizer Sonderbundkrieg ihre schöne neue Welt eroberten.  Im "Der Leopard" wird auch von einem Organisten berichtet, der für die Bourbonen stimmte, aber im Dorf kein einziger den Bourbonen nach der Auszählung offiziell eine Stimme gegeben hatte:

          https://www.youtube.com/watch?v=l2KV7WcVMwI

          "There are more things in heaven and earth, Horatio, than are dreamt of in your philosophy.”

        • "Eine Umfrage hat ergeben, daß…" ist wie "Eine Studie hat ergeben, daß…".
          Die hat möglicherweise nie stattgefunden. Martin würde sicher gerne etwas zu den Zahlen erklären, aber mittlerweile sollten wir diese Sprache verstehen. Das sind Botschaften statt Umfrageergebnisse. Und wie bereits erwähnt wurde, können sie niemals repräsentativ sein.

          Ich frag 5 Leute ob es regnet. 3 sagen ja, 2 sagen es nieselt. Und ich sag das weiß ich nicht. Also liegt statistisch gesehen die Wahrscheinlich für Starkregen bei….naja…sowas kann Jürgen II wiederum besser ausrechnen.

          Wie Kandesbunzlerin Anjela mittlerweile zu 123% im Volk beliebt ist. Jawoll! Beste Werte. Sie macht ihren Job auch wirklich gut. Das muß man neidlos anerkennen.

          1+2+3=6…drei Ziffern…heilige Zahl des Lebens 666, weil es die Zusammensetzung eines Kohlenstoffatoms ist. 6 Elektronen, 6 Neutronen, 6 Protonen.
          Diese Zahlenspielerei taucht überall auf.

          71% sind 7+1=8. Die 8 wird eigentlich nicht benutzt, aber 2 x 8 (zwei Ziffern) bedeutet was? Eventuell dies auf unseren Autokennzeichen Verbotenes wie Hansi Hinterseer…oder eben 16=1+6=7 Kann man ja gockeln…z.B. Nummerologie4Beginners.

          Muß man aber nicht. Ist nicht wichtig.
          Und das ZDF schon gar nicht.
          Wußte auch so, daß ich für Lockdown bin. KOMPLETT!
          ALLES ABSCHALTEN! Und Great-Reset drücken…JA!!!
          Vorwärts mit Gott.

          • "… weil es die Zusammensetzung eines Kohlenstoffatoms ist. 6 Elektronen, 6 Neutronen, 6 Protonen. "

              Das ist insofern interessant, da ja unser irdisches Leben Kohlenstoff basiert sein soll?  Also nicht nur die Verbrennung, die man ja verbieten will.  Auch Pflanzen können ohne gar nicht und liefern uns dafür Sauerstoff.  Wer also 666 "verbieten" will, richtet sich gegen das Leben?

            • Hei Jürgen. Bin kein Experte. Kann nur vermuten es wird so gesehen. Wer 666 ablehnt lehnt das Leben per se ab? Die Freimaurer (Steinmetzte) streben schließlich "ein besseres Leben" an. Jedenfalls hab ich das mal so verstanden. Wiegesagt, kann ma ja gockeln. Ich vergesse sowas recht schnell, weil es mich nicht interessiert. Aber mal davon gehört zu haben ist nie verkehrt. Also was Maurerkelle, Winkel und Zirkel bedeuten, der schwarz/weiß-karierte Fußboden oder der Fußball…das geht schon wieder in Richtung Symbolik.

              5G. (5=Penta G=Gram) Oha! It´s like „Pentagon“, ein Fünfeck.

              Kohlenstoff aber ist mit das wichtigste Element. Überall vorhanden (Diamant, Methanhydrat, Graphit, Ruß…Öl & Gas, Kohle, logisch) und wird essentiell zum Leben benötigt. Außer hinter ner Maulwindel. Dann bildet sich zusammen mit der Feuchtigkeit des Atems Kohlensäure in der Lunge. Das würde auf Dauer mit Sicherheit ungesund.

    • Moin Libellchen,

      die Umfragen auf diesem Portal werden nicht finanziert und führen meist zu anderen Ergebnissen wie in den MSM, wie auch die letzte Umfrage gezeigt hat..

      Soeben habe ich eine neue Umfrage gestartet, bei der das Ergebnis ähnlich ausfallen wird, wie in der obigen – nur umgekehrt. cheeky

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*