Ungarische Ärzte mit dringender Botschaft: Rettet die Kinder!

Neuere Studien deuten darauf hin, dass die Impfung für Kinder gegen Covid-19 ein um Größenordnungen höheres Risiko darstellt, als die Krankheit selbst. Ungarische Ärzte – und andere Aufklärungsbewegungen des Landes – äußern sich sehr besorgt über die geplanten Kinder-Impfungen. Fachleute unter ihnen zeigen die Gefahren und Widersprüche auf und mahnen eindringlich: „Es geht um die nächste Generation – treffen Sie eine weise Entscheidung!“ [weiterlesen bei kla.tv]

(Visited 197 times, 1 visits today)
Ungarische Ärzte mit dringender Botschaft: Rettet die Kinder!
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. @ Angsthase
    Es gibt doch 3 unterschiedliche Chargen.
    Es ist ganz sicher, daß auch für sogenannte Prommis (Alle in absteigender Kariere, wie z. B. Maffay, wie ich denke, bekommen die alle nur eine Kochsalzlösung oder gar nix, denn der Moment des „Pieks“ ist durch geschicktes Schneiden nie zu sehen.
    Und ich bleibe Impffrei, hoffe IHR auch alle.
    Gruß Räso

    • raesonierer,

      ich denke schon die ganze Zeit, dass einige „Herrschaften“ nicht mit der richtigen Plörre gespritzt sind. Ich habe das nur geschrieben, weil es im Video sogar bestätigt wurde. Bei der „Mannschaft“ dachte ich mir das von Anfang an, weil es um viel Kohle geht. Das Risiko geht keine Versicherung ein. Und das wird bei vielen anderen „Promis“ auch so sein. Abgesehen davon bleibe auch ich „impffrei“. Nur über meine Leiche bekommen die das Zeug in mich und meine Familie rein.

  2. Was hat der Mann ab Minute 17.17 da gerade gesagt?

    Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat am 2.Juni 2021 bekanntgegeben, dass sie sich nicht impfen lassen wird, weil der Mannschaftsarzt es für zu riskant hält, dass die Nebenwirkungen zu schwerwiegend sein können.

    Und was war das für eine Show mit Kimmich, der sich angeblich nicht impfen lassen wollte, aber Druck bekam, weil der Rest der Mannschaft geimpft ist? Wenn das tatsächlich stimmt, was der Mann im Video behauptet, gehe ich davon aus, dass kein Spieler der Bundesliga geimpft ist, schon aus versicherungstechnischen Gründen nicht.

    Was für eine Verarscherei!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*