Der Plan: Die zehn Jahre Infektionskrankheiten der WHO (2020 bis 2030) führen zur Welttyrannei

Von Peter Koenig (globalresearch)

Überschüssige Sterblichkeit wird aus Norwegen gemeldet – und zwar überall in der westlichen Welt oder im globalen Norden. Überschwemmungen noch nie gehört. Im Bereich zwischen 15% und 25%. In einigen Ländern sogar noch höher. Sorgenlich. Es können keine eindeutigen Ursachen erkannt werden.

Seht das.

Schon vor mehr als einem Jahr Dr. Michael Yeadon, ehemaliger VP Pfizer und Chef der Wissenschaft bei Pfizer, warnte, dass in den nächsten 3-5 und sogar bis zu zehn Jahren wegen der falschen und kriminellen, ungeprüften mRNA-Vxxen übermäßige Todesfälle auftreten werden.

Er geht weiter. Nach all den Boostern – 3 bis 4 Schüssen – hat das Immunsystem bis zu 80% seiner Abwehr verloren. Daher sind die Menschen anfälliger dafür, sich jede Art von Krankheit einzufangen. Außerdem nehmen Myokarditis und plötzliche Todesfälle zu – auch bei jungen Menschen, vor allem bei Sportlern, die Sport treiben oder Sportprofis sind.

Darüber hinaus verursachen Graphenoxid-Injektionen und andere geätzte Beinsäuren alle Arten von Krebs, vor allem in Fortpflanzungssystemen von Männern und Frauen, sowie in verschiedenen Arten von Blutkrebs, von Augen, die Blindheit verursachen… Leber- und Nierenerkrankungen… und vieles mehr.

Darüber hinaus verursachen diese Injektionen, die Impfstoffe genannt werden, auch zu massiver Unfruchtbarkeit. In einigen Ländern ist die Geburt des Lebens im Jahr 2022 um bis zu 40 % zurückgegangen.

Dr. Yeadon warnte, dass die Krankheiten sehr schwer auf die Vaxxen zurückgehen werden, aber dort ist der Ursprung.

Eine klare Eugenik-Agenda, Massenentvölkerung, beispiellos.

Völkermord ist ein Wort, das nicht dem Ausmaß der Gräueltaten entspricht, die hinter dem steht, was wir durchleben – was die Kabale durchführt.

Die UN-Agenda 2030, alias Klaus Schwabs (WEF) Great Reset und die ruchlose, allzenverwertende 4 th industrielle Revolution, enthält auch einen Plan zur Vermögensvertreibung, der noch nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gesehen und erlebt wurde. Die Vermögenswerte von Covid-Mandate verursachten Bankrotts werden in die Tresore der Finanzoligarchen und der Dark Invisible Financial Cabal nach oben gesaugt – die das WEF finanziert und orchestriert und die über 90% der Mainstream-Medien der Welt kontrolliert. Seht das.

Die Agenda 2030 (ursprünglich Agenda 21 genannt) wurde von einer sehr langen Hand vorbereitet, die 60 bis hundert Jahre zurückreicht. Seien Sie sich bewusst, die Dark Invisible Finanzkader fungiert als Kult. Um erfolgreich zu sein, muss es den Menschen sagen, was es vor uns hat.

Tatsächlich haben wir in den letzten Jahrzehnten viele Warnungen erhalten, was uns erwartet – nämlich eine Gesundheitstuterei, die durch eine gefälschte globale Erwärmungs- und Biodiversitäts-Green-Agenda verstärkt wird.

The New Green ist ein faschistischer neoliberaler, herrschaftlicher Umweltschutz. In der Realität – weit weg vom Umweltschutz. Im Gegenteil. Doch die Menschen auf der ganzen Welt fallen darauf herein. Propaganda ist tot. Wir müssen es stoppen.

*

Die Ausführung des Plans begann im Januar 2020. Erstens mit einer gefälschten Krankheit namens Covid-19 – deren Sterblichkeit etwa gleich oder weniger ist als die der gewöhnlichen Grippe, etwa 0,03% bis 0,07%. Und unglaublicherweise – die Covid-19-Pandemie, oder besser gesagt der Plandemödie – traf alle 193 UN-Mitgliedsländer auf einmal, am selben Tag. Die überwiegende Mehrheit der Menschen glaubte es.

Allerdings eine intensive mediengetriebene Angstkampagne mit streng totalitär erzwungenen Mandaten von Lockdowns und Gesichtsverkleidungen, die Menschen voneinander distanziert und ihre Moral noch weiter senkte, d.h. ihr Selbstwertgefühl, ihre Verteidigung, Unsicherheit, diktatorische Maßnahmen, führten zu Welttyrannei.

Es klingt wie ein Projekt, das vom Tavistock Institute on Social Engineering of the Masses mitgewirkt wird. (Siehe auch Daniel Estulins gleichnamiges Buch (Urheberrecht 2015). Tavistock in enger Zusammenarbeit mit der DARPA, dem geheimen Pentagon-Denkfabrik, der sich auf Gedankenkontrolle, MK-Ultra und gesellschaftliche Manipulation durch die Massenmedien und oft tödliche Falsch-Flag-Flagge-Ereignisse spezialisiert hat.

Der Globale Westen hat in den meisten Ländern ihre Verfassungen stillschweigend suspendiert, entweder durch stilles Dekret oder durch Parlamentsabstimmungen, wo Parlamentarier als Teil des Verbrechens kooptiert wurden. Aber die überwiegende Mehrheit der Bevölkerungen hat keine Ahnung. Sie beziehen sich immer noch auf Demokratie – als „Demokratie“ wir in den letzten 2000 Jahren und darüber hinaus nie hatten.

Und nur um sicher zu sein, dass wir alle verstehen, was der griechische Begriff der „Demokratie“ wirklich bedeutete – angeblich in Delphi, Griechenland, etwa 800 Jahre v. Chr. geboren und zum ersten Mal im alten Athener 507 Jahre v. Chr. vom Athener Führer Kleisthenes praktiziert. Es bedeutete eine Person eine Stimme – aber nur für gebildete Männer, die für gesellschaftspolitische Entscheidungen qualifiziert waren.

Nur ein Wort zu unserem Slogan, das der Begriff Demokratie mit einem lautstark und weit überstrapaziert wird. Das ist es, was Google zu sagen hat:

Die Athener Demokratie war ein Regierungssystem, an dem alle [freien] männlichen Bürger [im Alter von 20 Jahren] [Sklaven ausgeschlossen] teilnehmen und an der Versammlung teilnehmen konnten, die den Stadtstaat regierte. Das war eine demokratische Regierungsform, in der das Volk oder die „Demos“ echte politische Macht hatten. Athen hatte also eine direkte Demokratie.

Vielleicht sollten Sie es notieren, bevor Sie den irreführenden Begriff „Demokratie“ wieder frei verwenden. Mal zuerst sehen, was wir mit „Demokratie“ meinen und wie wir gelernt haben, sie für den Dienst der Mächtigen zu manipulieren.

Diese kurze Beobachtung zur Demokratie kann wichtig sein, wenn wir jemals wieder zur „Demokratie“ in einer neuen Gesellschaft zurückkehren. Stellen wir sicher, dass der Begriff in jeder Verfassung jedes souveränen Landes klar definiert wird.

Zurück zu den exzesschtsten.

Was können wir tun?

Für den größten Teil der vaxxed Bevölkerung ist es zu spät. Sie können nur hoffen, dass ihr Schuss nicht tödlich war oder dass es ein Placebo gewesen sein könnte. In jedem Prozess – der dieses ganze Vxx-Verbrechen war und ist – gibt es Placebos.

Wir sollten so viele Menschen wie möglich über diese schrecklichen Umstände informieren – von den überschüssigen Todesfällen und dem Warum -, damit die Menschen aufwachen und nicht mehr in das Vxxing hineingezogen werden, und damit sie anderen beim Aufwachen helfen.

Wir sollten Strafverfahren gegen alle Regierungen einleiten, die wissentlich an diesem Verbrechen beteiligt sind, insbesondere die Gesundheitsminister und das Management der WHO, des UN-Systems, des WEF und der eugenistische Oligarchen, die wir alle kennen. Und in der Tat, kommen Sie den Kabalen auf den Grund.

Ein Grand-Jury-Prozess hat bereits die Schuldigen festgestellt – mit Beweisen Aussagen von Zeugen der wichtigsten Organisationen hinter diesem Magnum-Verbrechen. Sehen Sie unten alle Unterlinks im „Stop World Control“-Video.

Wir müssen sofort aufhören und uns jeder Aktivität widersetzen, die mit der berüchtigten UN-Agenda 2030 und dem Großen Neustart des WEF verbunden sind; entgleisen Sie mit allen Mitteln, die wir zur Verfügung haben, den dem Prozess der 4. Industriellen Revolution zur Verfügung haben, ab, beginnend mit dem Verderber aller Fortschritte, die mit digitalem Geld, körperimplantierten Chips, die es tun, die Menschheit zu versklaven – und mit dem Ziel, die menschliche Menschlichkeit zu versenieren.

Wir müssen dieses monströse Verbrechen biblischen Ausmaßes JETZT stoppen.

Kurzum, wir sollten uns auf ein massives Nürnberg 2.0 vorbereiten.

Ohne Verzögerung.

Sehen Sie dieses Must-See 31-min-Video auf THE PLAN mit mehreren Links zu verwandten Videos, einschließlich der Grand Jury und seiner Ergebnisse – plus Großdruck leicht verständlich, bodenständiger Text, der erklärt, was wir leben und wie wir daraus herauskommen können. Seht das.

Hier einige wichtige Zitate aus dem Stop World Control Text:

„Die Tyrannei ist zu 100% von der Ignoranz der Öffentlichkeit abhängig. Die Lösung besteht also darin, die Menschen um uns herum zu informieren.“

„Sobald die Leute wissen, was wirklich passiert, werden sie aufhören, sich zu halten und werden anfangen, sich zu wehren.“

„Wir bieten Ihnen ein mächtiges Werkzeug, um die Augen Ihrer Freunde, Familie und Gemeinschaft zu öffnen.“

„Hochschulexperten der WHO, der Vereinten Nationen, des US-amerikanischen und britischen Militärs, des britischen Geheimdienstes, des CDC, Pfizer und der britischen Regierung enthüllen die Beweise, dass die Pandemie zur Installation einer Weltdiktatur verwendet wird.“

„Sie legten der Welt ihre Beweise während des Prozesses der Grand Jury mit 11 internationalen Anwälten und einem Richter vor.“

„Die Experten identifizieren die mächtigen Einheiten, die in der Lage sind, diese mächtige Diktatur zu installieren. Sie erklären, wie sie es orchestrieren und umsetzen, und was ihre ultimative Agenda für die Menschheit ist.“

„Die höchste Ebene der Gehirnwäsche ist, wenn eine ganze Bevölkerung die menschliche Geschichte als Verschwörungstheorie bezeichnet.“

„All diese Informationen werden in der Grand Jury Evidence enthüllt. Sie können es hier herunterladen: StopWorldControl.com/jury

„Dieses mächtige Dokument kann die Welt aufwecken. Bitte teilen Sie es weit und breit.“

*

Hinweis an Leser: Klicken Sie auf die oben geteilten Buttons. Folgen Sie uns auf Instagram und Twitter und abonnieren Sie unseren Telegram Channel. Fühlen Sie sich frei, die Artikel der Global Research umzuverfolgen und zu teilen.

Peter Koenig ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er über 30 Jahre auf der ganzen Welt gearbeitet hat. Er lehrt an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für Online-Zeitschriften und ist Autor von Implosion – An Economic Thriller about War, Environmental Destruction and Corporate Greed; und Co-Autorin von Cynthia McKinneys Buch „When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis“ (Clarity Press – 1. November 2020).

Peter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentrums für Globalisierungsforschung (CRG). Er ist auch nicht ansässiger Senior Fellow des Chongyang-Instituts der Renmin-Universität, Peking.

(Visited 303 times, 1 visits today)
Der Plan: Die zehn Jahre Infektionskrankheiten der WHO (2020 bis 2030) führen zur Welttyrannei
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Mal sehen, ob sie damit durch kommen, weil immer mehr wach und misstrauisch werden. Schließlich kennt jeder jemandem, dem es vor der „Impfung“ prächtig ging, aber nun an zahlreichen Erkrankungen laboriert.
    Hier und da wird es wegen „Impf“schäden auch zu Gerichtsprozessen kommen, in deren Folge die Leute für künftige „Impfungen“ mehr als vorsensibilisiert sein dürften.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*