Berateraffaire: Wie die Öffentlichkeit von Medien und Politik in die Irre geführt wird

Die Berateraffaire von Ursula von der Leyen macht mal wieder Schlagzeilen, dieses Mal, weil Daten aus ihrem Handy gelöscht worden sind, die als Beweismittel wichtig waren. Dabei ist die Aufregung völlig umsonst, denn die Affaire wird keinerlei Konsequenzen haben. Es ist nur eine Show. weiterlesen: https://www.anti-spiegel.ru/2019/bera…



Back to the dictatorship?

(Visited 188 times, 1 visits today)
Berateraffaire: Wie die Öffentlichkeit von Medien und Politik in die Irre geführt wird
2 Stimmen, 3.00 durchschnittliche Bewertung (72% Ergebnis)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*