An alle BLÖD-Leser

Eckart Spoo – Deutsche Medien in Springerstiefeln

Die Bild-Zeitung im Krieg gegen Griechenland! Bild erniedrigt die griechische Bevölkerung! Zum Beispiel so: „Deutschland hat auch Schulden, aber wir können sie jedenfalls begleichen, weil wir morgens ziemlich früh aufstehen und den ganzen Tag arbeiten.“

Ausserdem erhebt das Blatt aus dem Springer-Konzern auch solche Vorwürfe gegen Griechenland: „Es erpresst Europa. Mit einem Referendum.“ Was soll man davon halten?

Bei dieser Gelegenheit fällt mir eine durchaus nachahmenswerte Geschichte ein. Vor etwa zwei Jahren beobachtete ich an einem Kiosk wie ein Mann Deutschlands größtes Hetzblatt kaufte. Ein anderer Mann ging auf ihn zu und sagte: Entschuldigen Sie, darf ich nur mal ganz kurz dort reinschauen? Als er das Schmierenblatt in der Hand hatte, zündete er es mit einem Feuerzeug an. Der Hetzblatt-Käufer schrie ihn mit den Worten an: Was machen Sie mit meiner Bild? Ich verbrenne diesen Dreck, dass sehen Sie doch, bekam er als Antwort.

Nach einigem hin und her drückte der Hetzblatt-Brandstifter dem dem Hetzblatt-Käufer einen Euro in die Hand und meinte: hier, wenn Sie unbedingt belogen werden wollen, kaufen Sie sich ein neues Exemplar. Er nahm den Euro, blickte zum Kiosk, überlegte ein wenig und ging seines Weges.

Damals habe ich mir keine Gedanken zu diesem Vorfall gemacht. Bei der nächsten Gelegenheit aber werde ich diesen Versuch auch wagen. Sie auch? Wenn ja, berichten Sie hier darüber, wie es ausgegangen ist.

(Visited 1 times, 1 visits today)
An alle BLÖD-Leser
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*