Rest-BRD muss Grenzen zu Thüringen schließen

Rest-BRD muss Grenzen zu Thüringen schließenvon WiKa (qpress)

Deutsch-Absurdistan: Obgleich sich Thüringen vor kurzem noch recht linientreu gab, um gehorsamst, auf dezenten Hinweis aus dem Kanzleramt, die demokratische Wahl eine Ministerpräsidenten zu annullieren, scheint die Linke irgendwie mit dem “Mutti-Kurs” nicht mehr zufrieden zu sein. Die Corona-Panik-Solidarität mit den anderen Bundesländern droht zu bröckeln. Fast schon sieht es so aus, als würde sich dort der “gesunde Menschenverstand” (sofern der in dieser Krise überhaupt noch definierbar ist) einmal mehr die Bahn brechen. Thüringen will in Sachen Corona aus den noch geltenden Drangsalierungen aussteigen, was an dieser Stelle[MDR] nachzulesen ist.

Realistisch betrachtet gibt es für solche Lockerungsphantasien durchaus substantielle Ansätze. Per 25.5.2020 vermeldet das Bundesland insgesamt 2.871 Corona-Fälle, von denen 152 an oder mit Corona verstarben, 2.500 sind genesen, sodass man per Datum von 219 aktiven Fällen in Thüringen ausgehen kann. Diese Zahlen, für sich betrachtet, ergeben eine ziemlich schwache Begründung, das gesamte Bundesland mit den bestehenden Einschränkungen in Schach zu halten. Immerhin ist es, zumindest formal, immer noch mit allerhand Grundrechtseinschränkungen verbunden. Wir reden hier also über eine intelligente Abwägung, würde nicht Bodo Ramelow damit immer mehr verdächtige Gesichtszüge eines Björn Höcke annehmen.

Ist der Solidargedanke in Gefahr?

Natürlich gibt es Bundesländer, die hat das Virus erheblich härter getroffen. Ab hier wird es allerdings politisch und weniger medizynisch. Auf den Fuß folgt jetzt die Klassenkeile der Bundesländer-Kommilitonen. Sie orientieren sich weniger an den vorliegenden Fakten, als vielmehr an der von oben verordneten politischen Marschrichtung. Hier setzt nun das eigentliche Dilemma ein. Wollten sich die Rest-Bundesländer selbst noch ernst nehmen, könnten sie sich genötigt sehen, nunmehr zumindest Grenzkontrollen nach Thüringen einzuführen. Selbst eine vollständige Abriegelung ist nicht abwegig. Wer wollte das nicht verstehen, der den politischen Apparat korrekt inhaliert hat? Es geht, wie bereits erwähnt, um die Staatsräson. Die Gefahr besteht also weniger darin, dass jetzt die Thüringer unkontrolliert und demaskiert durch die Gegend hüpfen, als vielmehr darin, dass Thüringen weitere Bundesländer mit querem Gedankengut infiziert. Ähm … Verzeihung, dass die Rest-BRD ihr Gesicht verlieren könnte.

Ist der Solidargedanke in Gefahr?Erste Anzeichen für den ernstliche Verfall der verordneten Pandemie-Moral, werden jetzt auch aus Sachsen vermeldet: Sachsen will Corona-Beschränkungen im Juni aufheben[RND]. Vielleicht aber auch nur, weil es dort immer schon Regionen gegeben hat, die Schwierigkeiten beim Empfang des West-Fernsehen hatten. Das sind böse Vorzeichen für Berlin und alle linientreuen Bundesländer. Wegen der räumlichen Nähe zu Thüringen, lassen die sich beide Bundesländer aber verhältnismäßig gut aus- und abgrenzen, sprich die Grenzen dichtmachen. Das muss man einfach verstehen, schließlich geht es doch um echte Solidarität.

Solidarität kennt keine Grenzen

An dieser Stelle ist schon zu fragen, wo nun die Solidarität enden soll. Was wir hier jetzt mit den Bundesländern erleben, lässt sich ja auch auf Landkreise und Gemeinden herunterbrechen, was diese beiden Bundesländer wohl auch fallbezogen im Schilde führen. Erinnern wir uns an die Absprache der Ministerpräsidenten: Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020[PDF … siehe Punkt 17]? Darin kommen sie solidarisch angeordnet dahingehend überein, eben nicht vorher zur Normalität zurückkehren zu wollen, bevor nicht ein Impfstoff gegen das Übel vorliegt. Das hat auch das RKI vorgegeben: Ohne Impfstoff keine Rückkehr zur Normalität[RKI].

Rest-BRD muss Grenzen zu Thüringen schließenWarum sollten wir uns da überhaupt noch mit Infektionszahlen befassen, wenn doch die Marschrichtung eindeutiger nicht vorgegeben sein konnte? Das ist Verrat an Angela Merkel und dem RKI. Wir sollten genau wissen, wer das Volk ist! Genau genommen ist also die Ansage von Thüringen und Sachen, entgegen dieser Erklärung, eine offene Kriegserklärung. Damit haben sich diese Bundesländer selbst in den Kombattanten-Status begeben. Deren zunächst mediale Vernichtung können wir aktuell in nahezu allen “aufrechten Medien” nunmehr live mitverfolgen. Dazu braucht es keine Sachargumente, sondern Linientreue!

Aber auch die andere Richtung ist nicht außer Acht zu lassen. Solange es in der EU noch Fälle gibt, darf doch die Solidarität nicht erlahmen. Und wenn wir als Gutmenschen ernst genommen werden wollen, müssen wir solange an den Maßnahmen festhalten, auch ohne Infektionsgeschehen bei uns, bis die Welt von diesem Übel geheilt ist. Jetzt kommen wir zum größten Verrat, den man Thüringen und ggf. Sachsen vorhalten muss.

Totalverrat der Pharmakonzerne

Hier scheint nun das allergrößte wirtschaftliche Risiko zu lauern. Wie aufopferungsvoll kümmern sich gerade alle Pharmakonzerne darum, einen Impfstoff zu entwickeln, damit Merkel ihr Versprechen halten kann. Die vielen von Bill Gates gesponsorten Unternehmen überbieten sich förmlocih darin, uns etwas passendes zu zaubern. Die hier investierten Steuergelder können wir nicht einfach abschreiben und zur Normalität übergehen. Hier müssen wir Dr. vac. Bill Gates auch die Gelegenheit geben, endlich einmal die gesamte Menschheit durchimpfen zu dürfen. Das hat so unendliche viele Vorteile für einen zu entwickelnden Überwachungsstaat, dass man sich kaum getraut das alles zu beschreiben. Deshalb birgt das Vorpreschen einzelner Landesfürsten allergrößte Gefahren … obgleich man, mit etwas Mühe, dann die zweite Welle viel leichter vermarkten könnte.

Totalverrat der PharmakonzerneSchon bleibt der Durchschnittsdepp wieder mal mit seinen Gedanken alleine auf dem Holzweg zurück. Und hier legt jemand nach: RKI-Präsident Wieler: Zweite Corona-Welle kommt „mit großer Sicherheit“ – Experten warnen [RKI]. Damit könnte die Motivation an der Basis hochgehalten werden, sich endlich mal mit einem ggf. nutzlosen Impfstoff impfen zu lassen, um zumindest der Pharmaindustrie aus ihrer Not zu helfen. Unter diesem Geischtspunkt ist es vielleicht ganz hilfreich Thüringen und Sachsen zu opfern und hernach vors argumentative Loch zu schieben, wenn man die zweite Welle erfolgreich herbeirechnen kann. Im Moment kann man gar nicht so schlecht denken, wie unsere Regierungen tatsächlich sind. Nun, das ist ja gottlob auch nicht Aufgabe des Betrachters.

Schussrichtungen

Zum Abschluss wollen wir noch ein abschreckendes Beispiel zeigen. Das nachfolgende Video ist wirklich selbstredend. Das einzige was hier der Leser wissen muss, ist, dass es sich natürlich um den “einschlägig bekannten Rechten Stefan Magnet” aus Österreich handelt, der qua seiner politischen Ausrichtung gar keine Fakten mehr vermitteln darf, da per Definition bereits unglaubwürdig ist. Lassen sie sich also nicht von vernunftbasierten Argumenten verführen. Denken sie keinesfalls selbst! Befragen sie dazu ihre Regierung, Correktiv oder anderweitige vertrauenswürdige Faktenchecker, um die mittels Sachlichkeit getarnten Gedanken zu entlarven. Hier können sie lernen ihr Hirn folgenlos abzuschalten. So bleiben sie en vogue und wertvolles Mitglied der braven Herde.

(Visited 358 times, 1 visits today)
Rest-BRD muss Grenzen zu Thüringen schließen
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

24 Kommentare

  1. Bill Gates impft 7 Milliarden Menschen………..Wielange braucht man da für die Impfstofferzeugung, die Spritzen ,wie wird der gelagert? Braucht man ein ganzes Heer an Ärzten, die dann wo? auf der Straße ?impfen. Wo kriegt man soviele Ärzte her , die eigentlich nur dann impfen dürfen, wenn es  medizinisch notwendig ist oder große Gefahr für alle Menschen besteht. Ist bei Zwang Körperverletzung und mit dem Eid des Hippokrates nicht vereinbar. Sollten Ärzte überlegen, ob sie dabei wirklich mitspielen wollen. Nur Geld ist nicht alles. Ein gutes Gewissen schon. Was für ein Arzt ist denn BG? Kann der ja alle 7 Milliarden selbst impfen. Pleasant work. Kostet ihm dann weniger. Nur den Impfstoff. Kann er vielleicht dabei ein Video drehen. -BG impft. Cool.   Hat er sich schon geimpft oder wartet er auch auf den ?Impfstoff? Sollte er sich aber bald impfen, sondern ziehen Virchen bei ihm ein. Ohne Maske? Wieso das denn? Ist das doch so gefährlich. Wer ist denn der eigentliche große Impfmeister????Was für ein Mediziner? Superoberarzt???Für solche Ideen?

    • Türlich funktioniert das rein logistisch nicht, Olga. Hast Du völlig richtig erkannt. Sollen wir nur dran glauben. Doch, da gibt es ein Video, wo sich jemand…war es Obombo?…mit der Spritze sich piksen lässt und freundlich dabei grinst wie BG auf Superdroge. Die heilvolle Drüse hatte aber eine Schutzkappe draufmontiert. Hat also gar nicht wehgetan? Das können wir schon lange! So tapfer wie ein Friedensnobelpreisträger, der NACH (davor hat er nichts wirklich gemacht?) Titelbeginn gleich 7 Länder kaputtgebombt hat, so tapfer sind wir alle mal. Ab zum Arzt.
      Spritze, mit Karte bitte.
      Wollen ja clean bleiben.

      Eine einzige Katastrophe. Mein Fehler, weiß manchmal gar nicht, wo wir zuerst aufräumen müßen.
      Im Gehirn? Oder in der Praxis? Ha…Praxen…ja, dort auch. 🙂

    • 7 Milliarden…sind es überhaupt 7 Milliarden? Wer hat die gezählt?

      "Die heilige Sieben ist das Abzeichen dessen, der die Weihen (Geweih? Hörner des Teufels?) erhalten hat, und deutet auf die Sternenwelt; (Da, ruft die Götter!) dazu tritt der bekrönte Sonnenkreis (CORONA?) als die zeugende Kraft und der Halbkreis des Mondes (Häh? Also Sichel zum Abschneiden oder Kommunisten?) als Empfängerin des Lichts (Doch Merkel, wir Bekloppten!), überhaupt als empfangende, leidende Persönlichkeit."

      Aha. Deswegen wohl die Raute, Personen und datt alles.
      aus https://freimaurer-wiki.de/index.php/Zahlen
      Kann mich auch vertun, hatte einen anstrengeden Tag.

      • Warst Du bei der letzten Volkszählung nicht dabei? 🙂

        Vor x Jahre waren es noch oder nur 6 Milliarden. Was hättest Du da aus der Sechs gemacht?

         Jetzt kennen die Freimaurer die Sechs aber gar nicht? So was Dummes aber auch! Da warten wir mal besser, bis es sieben sind und dann legen wir aber los!    Vielleicht war es aber auch nur, zweimal die Drei? …  Hmm …

        • Nöö. Ich weiß das auch nicht mehr, Jürgen. Ist mir zu hoch sonne Pyramide. Hätte man nicht genug andere Probleme? Nein, nicht Probleme, wichtigere Dinge, um die man sich kümmern sollte als diese Zahlenspielerei? Es ist nur von Vorteil, wenn man sie auf Anhieb gleich als solche erkennt, so war´s gemeint. Das beruhigt. Dann weiß man, wie der Hase läuft. Und wer da läuft. Wo er da gerade hinläuft. Denn wir blinden Lemmiginge laufen alle hinterher!
          Aber im Grunde ist es nicht wichtig. Man kann auch so glücklich werden. 🙂

          •  War nicht böse gemeint! Wenn man Symbolik kennt, das kann nicht schaden, ist es gut! Es sollte aber nicht zur Manie werden!  🙂

            • Eben. Manie ist zutreffend. Darum habe ich versucht das darzulegen. Wir müssen begreifen, was hier geschiet. Was wir alltäglich mit uns geschehen lassen!

              Martin hat es gut erklärt: Diese Zahlenmuster bekommen wir jeden Tag auf´n Neue vorgesetzt. Immer irgendwie neu verpackt auf´s Auge gedrü…Jürgen II schaut noch fern? Dachte, der ist schon groß?

              Moment! 🙂

      • Stimmt………Weiß wer, wieviel Menschlein leben auf der großen armen Welt? Weiß man sicher nicht genau. Denn stimmt die Zahl, kann man kaum alle impfen. Denkfehler.  Frage was man mit sovielen Verstorbenen machen will. Denkfehler. Oder wie bei den angeblich massenhaft verblichenen Dinosaurier. ?Angeblich Erdöl damals. Entsteht aus den Menschen dann Erdöl oder Erdgas? Wie deckt man da alles ab? Corona-Viren …für die Kronen der Schöpfung.? Um das alles zu verstehen, sollte man die Soros-Universität in Wien besuchen…..Ist alles, was sich derzeit abspielt die Perversität pur. Wofür muß das so sein??.. Könnten sich Gegenparteien nicht auf ihren Po setzen und mit Vernünftigen über das weitere Vorgehen  diskutieren?? Ist alles ruiniert, wer hat da dann einen Gewinn????? Will wer die Erde besitzen? Soll sich der eine um den Hals in Miniformat hängen. Vielleicht auch zuziehen, damit er sie nicht verliert.

        • Mach Dir nichts drauß, Olga. Denkfehler passieren. Hatte mich kurz hingelegt und als ich aufwachte die Lösung: Lauwarme Kuhfladen sind kein heißes Speiseeis.
          Häh? 6! Sex. Gute zwischenmenschliche Sache. Kommt man auf schönere Gedanken als die Welt zu beherrschen und viele Baby´s noch dazu. Liebe ohne Billy Boy! Das ist gut, rufe gleich mal die Notfreundin an. Die ist auch oft einsam und allein. Nicht das noch Schlimmeres passiert!

  2. Das ist nichts anderes, als psychologische Kriegsführung durch Psychoterror. Wer glaubt, Ramelow sei jetzt ein Guter, weil er Gutes für Thüringen will, hat das Spiel nicht verstanden. Ramelow ist linientreu, sonst hätte sich Merkel nicht in die Wahl eingemischt.

    Man stelle sich mal Folgendes vor: Ramelow sagt, dass er alle Maßnahmen aufheben will. Die Menschen in Thüringen atmen erleichtert auf und freuen sich schon wieder maskenfrei auf die Normalität, was die Zahlen auch hergeben würden.

    Uuuund……Cut! Ramelow rudert zurück, weil er Feuer aus den anderen Bundesländern und Merkel bekommt, was ganz sicher so abgesprochen wurde.

    Was macht das mit den Menschen, die abrupt ihrer Vorfreude beraubt werden? Ramelow spielt für die Thüringer den good Boy und für Merkel den bad Boy. Ein politischer Schachzug auf Kosten der geschundenen Seelen, sonst nichts. Stimmenfang für die Kommunisten. Er wollte ja, aber durfte nicht. Na sowas aber auch.

    In unserer 8000 Seelen Gemeinde, die sich über mehrere Dörfer über ein ganzes Tal verteilen, gibt es seit einiger Zeit keine Neuinfektionen mehr. Es waren insgesamt nur 10 Infizierte, von denen noch 3 Menschen vorsorglich in Quaratäne sind. An Corona ist bis jetzt hier niemand verstorben. Und trotzdem müssen alle 8000 Einwohner mit Gesichtswindel einkaufen gehen und sozialen Abstand wahren. Das ist krank, das macht krank. Beim Einkaufen sieht man kaum noch alte Leute, die sitzen zuhause und trauen sich nicht raus und warten jeden Montag auf den mobilen Supermarkt vor ihrer Haustür. Das Vereinsleben ist zum Erliegen gekommen, für viele von den älteren Herrschaften der einzige soziale Kontakt außer ihren Angehörigen. Und die halten auch Abstand, weil man es ihnen so eingetrichtert hat. Und das alles, weil es noch 3 mutmaßlich Infizierte in der ganzen Gemeinde gibt, die sowieso zuhause eingesperrt sind.

    Und was machen die restlichen 7.997 Gesunden? Sie gehen sich aus dem Weg, halten Abstand und tragen Maulkorb. So wie ihnen befohlen wurde. devil

    • Nein!!! Zertrümmer´ Du nicht auch noch Dein wertvolles Köpfchen an der Wand!

      Kauf Dir einen Sandsack oder so. Und den kloppst Du solange kaputt, bis Dein Männe keine Dübel mehr hat. Dann muß er zum Einkaufen. Mit Maulkorb. Na klar! Was ist hier denn los? So wacht einer nach dem Anderen auf.

      Kann man nicht mehr aufhalten den Prozess, Angsthase.

      LÜGE! LÜGE! LÜGE!

      Und sie lügen sich immer weiter rein. So erbärmlich, daß man fast schon Mitleid empfindet. Zurücklehnen und beobachten. Lernen für die Zukunft. Sowas hat von uns Personal vermutlich noch niemand erlebt. Selten dämlich, aber schwerst krank. BRD=Abnormal.

      Wäre ja gerne Zeitzeuge der DDR gewesen. Ging das damals auch so ab, kurz vorm proklamierten Endsieg-Untergang? Katastrophe.

      Wir brauchen mal Abwechslung. Ein Liedgut? Oder ein Filmchen? Filmchen mit Musik ist gut, dauert auch nicht so lange….6:50 Min. https://www.youtube.com/watch?v=wMdtfg73Dxc 🙂

      • Zum Video-Link: Militärischer Vorgang ist richtig.
        Soviel sollte mittlerweile durchgesickert sein.
        Wir haben die beste Technologie. Klein aber äußerst fein und trotzdem schlagkräftig.
        Nicht in Zerstörung. In Tarnen und Täuschen. Belauschen.
        Nur 2022? Mein Chef sagt früher. Es läuft sehr gut!

      • Zulu,

        keine Angst, ich zerbeule meine Hirnschachtel nicht an der Wand. Den Gefallen tue ich denen ganz bestimmt nichtcheeky.

        Und was diese Filmchen, genauso wie HJ Müller, betrifft, schenke ich erst Glauben, wenn sich tatsächlich dieses Zeug sichtbar zeigt. Denn was dieses Adelsgedöns betrifft, dem will ich nicht folgen. Dieser herbeigelobte Hohenzollern-Kaiser ist Mitglied im Komitee der 300. Lauter ehrenwerte Leute?

        Es ist alles unterschrieben, wir sind frei.   Ja wo denn? Solange diese Gipsköpfe in Berlin noch frei rumtanzen und uns schikanieren, glaube ich gar nichts mehr.

         

        • So. Wieder da. Also zum Ersten, ich bin hier nicht der Erklärbär. Auch ich habe meine Fehler, um die ich Bescheid weiß, wie um das, was um uns herum gerade geschieht. Und zwar nicht aus Filmchen, sondern aus erster Hand. Meine ist nämlich auch dabei.

          Es wird kein Kaiserreich in diesem Sinne geben, das hast Du richtig erkannt, Angsthase. Warum die Monarchie zurückholen, wenn die doch auch alle mit drin stecken? ABER, SchwarzWeißRot sind letzten Farben, unter denen wir zuletzt souverän gewesen sind und immer noch Gültigkeit besitzt. Also holen wir uns das zuerst zurück. Das können wir uns anschließend ja hinbauen wie wir lustig sind! Alle zusammen. Gemeinsam.

          Die Idee ist einfach gut. Darum geht es. Und darauf habe ich sogar geschworen. Ich schwöre nie, was ich nicht halten kann. Aber diese Fahne halte ich mit Stolz. Denn sie repräsentiert uns alle. Dafür stehe ich ein, sogar mit meinem Leben. Es ist bedeutungslos. Ich tue heute was ich kann, nach bestem Wissen und Gewissen. Für alle Menschen! Und wenn ich dabei draufgehe- was passieren kann sowie jeden von uns irgendwann der Tod erheilt-, ich habe keine Angst davor. Denn es war richtig so.

          Ja, nun kann man mich abholen. Wenn man mich findet. Haha! Bin auf neue Abenteuer immer gespannt.

          Wir haben den Plan. Wir sind im Krieg. Der Dritte Weltkrieg ist Psychologie. Und wenn Suizid-Meldungen sich mehren, könnte es nicht sein, daß die rein zufällig aus dem Fenster gefallen sind? Und wenn in strategisch wichtigen Großstädten von "Feuern" notgedrungen berichtet werden muß, es aber in Wirklichkeit gezielte Sprengungen waren?

          Wir müßen wissen, wie unser Gehirn funktioniert, Angsthase! Ganz wichtig.

          Dazu habe ich vor Jahren schon einen Film verknüpft.

          Denn nichts anderes macht der Feind! Er wandert in unsere Gehirne. Durch beständige Wiederholung folgen wir ihm blind, und werden selbst zu seinem Werkzeug, ohne es überhaupt noch selbst zu bemerken. Wir zeigen plötzlich Kinder beim Jugendamt an und verschachern sie somit an die richtig Kaputten. Wir schleusen Ausländer ein, weil wir ja so reuebedürftig sind. Wir saufen bis wir kotzen, und machen es immer wieder! Weil wir süchtig geworden sind. Wir kucken Tagesschlau, weil wir gut informiert sein wollen…und am Ende, nach beständiger Wiederholung glauben wir den ganzen Scheiß! DORTMUND! Endlich rollt der Ball wieder! Noch nie in Dortmund gewesen? Ganz automatisch. So funktioniert unser Gehirn.

          Damit sollte man sich beschäftigen. Und das ist auch der Grund, warum es momentan alles etwas länger dauert. Die Menschen erwachen! Das ist pure Absicht. Wir könnten jederzeit eingreifen und losschlagen. Aber auf wen? Damit ist doch nix gewonnen. Auf einzelne Personen? Ja sicher. Aber uns alle, irgendwie? Wir sind doch alle Teil des Schauspiels! Alles wäre momentan am Liebsten schnellstmöglich so wie früher in der Wohlfühlzone. Verstehst Du? Dies kann und darf diesmal nicht das Ziel sein.

          Wir müßen die Gehirne quasi umfragmentieren, so wie es der Feind mit uns gemacht hat. Die verrosteten Synapsen und schlechten Gewohnheitsweisen ausmerzen & neu sortiert wieder ablegen. Das geht! Braucht nur seine Zeit.

          Ist ganz natürlich bedingt leider so. Wenn Jürgen sagt "Lernen durch Leiden", dann hat er das Prizip schon völlig richtig erkannt! So ist es auch beim Militär: Du wirst nicht gefügig, wenn Du nicht lange genug gelitten hast. Ansonsten lernst Du nicht die neue Information bis zur Perfektion. Aber irgendwann tust Du es. Eventuell ohne zu wissen was Du da eigentlich tust.

          Und die neue Information ist Liebe! Alles was in Zukunft geschieht, soll von der Warte der Liebe heraus geschehen. Überall auf dem Globus. Da geht es nicht um Kaiserreich, da geht es um eine Idee! Und die kann jawohl nicht verkehrt sein oder was. Da kämpfe ich gerne mit. An vorderster Front. Mit allem was ich habe! Aber geheim halt…ich packe schon noch aus, aber jetzt geht das halt noch nicht. Liefere nur Häppchen…wie Happy Christmas. Das sagt man so nicht! Oder doch?

          Ich hoffe, das ist verständlich gewesen. Wiegesagt. Ich bin kein Schreiberling. Kann andere Dinge besser. Ist nur Hobby. Wir haben nicht viel Platz, aber eine sehr gute Gemeinschaft, wie bei Krisenfrei. Wenn man eng zusammengepfercht/oder in die Enge getrieben ist, denkt man auch wieder gemeinsam.

          Und machen manchmal total perverse Sachen! Das ist aber nicht jugendfrei und gehört für immer zensiert! Oh Man! Das möchte ich auch gerne aus dem Gehirn vernbannen! Geht aber nicht…Hahaha! Meine Kollegen. Da ist sie wieder…die unbeschriebene Liebe!…

          • Zulu,

            mir ist aufgefallen, man verändert sich, so, wie sich auch die Zeiten verändern. Ich fange an alles, wirklich alles zu hinterfragen und nehme keine Informationen mehr einfach so auf. Sicher schaue ich mir auch die Vids an, aber mit ganz anderen Augen. Das Wichtigste für mich ist der Zusammenhalt in meiner Familie. Zum Glück ticken wir alle auf der gleichen Wellenlänge.

            Was mich allerdings beunruhigt ist, dass man nicht in die Zukunft sehen kann. Niemand weiß mehr, was morgen ist. Haben wir einen friedlichen Übergang in eine neue Zeit, oder bricht hier der Höllensturm los? Welche Trümmer werden wir aufräumen müssen, von denen wir noch gar nichts wissen? Daß wir in einem Krieg sind, ist nicht zu übersehen. Aber nichts ist greifbar. Die Ungewissheit ist das Schlimmste daran.

            Ich wünsche mir auch ein souveränes und friedliches Deutschland. Nur, wie kommen wir da hin, so gespalten wie diese Gesellschaft ist, selbst unter den Aufgewachten? Da sehe ich kein alle zusammen, gemeinsam.

            Und was ist, wenn die Psychopathen gar kein souveränes Deutschland haben wollen und alles daran setzen, uns weiter zu drangsalieren? Wo sind unsere Werkzeuge dagegen anzugehen? Mit was könnten wir Erfolg haben? Mit Liebe? Hmmmm………

            •  Tja, meine liebe, was ist ein Leben ohne Glauben an, was auch immer? Es gibt sicherlich schädlicheres wie diese "Liebe" und, mitunter, auch greifbareres! Wohl wahr!

               Du hättest gerne Gewißheit? Und ohne diese läßt Du Dich auf nichts ein? Die wird es aber niemals geben! Zumindest nicht rein rational betrachtet! Was nicht heißen muß, daß gewisse Versprechungen sich nicht erfüllen können!

               Vielleicht hat die Bibel doch recht? Glaube, Liebe, Hoffnung! Wir können streben, nach was wir wollen, es ist (fast) völlig egal! Es geht allein nur darum, daß wir Streben! Ohne Garantie und ohne jegliche Gewähr! 🙂

              • Jürgen,

                Du weißt, dass ich Realist bin. Glauben heißt nichts wissen. Ich glaube erst an etwas, wenn ich Gewißheit habe. Alles andere ist Wunschdenken.

            • Nun, Angsthase. Freue mich immer über Deinen klaren Blick auf die Dinge. Lasse Dir das niemals nehmen! Und die Liebe hast Du auch noch im Gepäck. Ganz wunderbare Kombination! Sind das nicht unsere stärksten Waffen gegen jede Bedrohung?
              Also was kann uns schon passieren!

              Doch nur das, was wir angeblich glauben sollen. Also Fehlinformationen. Der 30 Jährige Krieg, der Hunderjährige Krieg, sind wir überhaupt im Dritten Weltkrieg? Sind alles nur Zahlen, hohe Opferzahlen, Hauptsache KRIEG! Wenn wir irgendwann glauben, daß Krieg irgendwie anscheinend immer eine Lösung darstellt , sind wir bekloppt geworden. Wie sie.

              Also ist die Liebe ein starker Verbündeter. Gegen Psychopathen. Wenn nicht der Einzige? Doch, Glaube gehört auch dazu. Aber wir haben uns die Fähigkeit bewahrt, auch mal zuzupacken und Einzelne rauszunehmen & fachgerecht zu entsorgen, wenn es gar allzu hitzig wird. Muß leider sein. Wie damals auf dem Schulhof!

              Ganz gefährliche Leute dabei. Wie dieser Gates. Die Wickeltischunfälle. Die haben nämlich nie gelernt, was Liebe und Glaube an etwas ist sondern dies völlig fehlinterpretiert mit Geilheit, Raub und Beschiss. Und das lassen sie uns spüren, aus den Schaltstellen ihrer Macht heraus. SCHEINBAR! Sie haben Spaß daran, andere zu quälen und zu drangsalieren, aus Neid und Missgunst, nicht und niemals geliebt worden zu sein.

              Wer geliebt wird, dem passiert sowas nicht.

              Darum werden wir auch niemals wütend. Weil wir anderes Leben respektieren. Aber wir wüßten trotzdem, wie das geht; daß es sowas gibt. Und wie das geht. Aber andere zu zerstören, gar zu zerspritzen kann kein Ziel sein. Schon gar nicht von Regierungen. Da hat sich was angetümmelt, meine Fresse.

              Wie nach einem Sturm, wo der ganze Dreck am Strand liegt. Dieser Dreck soll ab jetzt unser Strand sein? Nee, da wird erstmal aufgeräumt.

              Gegen mangelnde Liebe/Liebesentzug gibt es Heilung.
              Darum werden die nicht sofort verhaftet, sondern ganz von selbst obsolet, wenn die Menschen endlich wieder selbst bemerken, was hier gewaltig aus dem Ruder gelaufen ist. Lügen sind unser Alltag geworden, Leid und Zerstörung. Tod! Überall nur Tod. Alles muß kaputt sein. Spricht hier irgendjemand mal von Aufbruch oder Verbesserung? Nee. Alles kaputtmachen.

              Bemerkt man nicht, wie hier eine psychische Störung im Gleichgewicht vorherrscht? Beherrscht! Auch noch glaubt, zu herrschen! Sie seien das Beste, was uns je passiert ist? Was es je gegeben hat? Wenn wir alle tot sind?

              Nee, Angsthase. Ich bin nicht perfekt. Und ich weiß, daß ich nichts weiß. Aber soviel schon. Diese Leute sind schwerkrank. Und weisen alle die selbe Diagnose auf: Geil nach Macht und Zerstörung. Neid und Erfolg, wenn andere dabei draufgehen. Die müßen weg. Aber dringenst!

              Kann ich nicht tolerieren, tut mir leid. Und weil ich liebe, möchte ich ihnen helfen! Nicht Kopfschuß, ausweiden und zerstückelt verkaufen, lol Auch das ginge, na klar, dann sind wir übermorgen durch. NEIN. Sind wir eben nicht! Wir alle müßen das begreifen und wieder ins Bewusstsein rücken, warum es solche Leute gibt. Dann hissen wir wieder die richtige Fahne, denn das war alles schonmal da, und trinken auf die Gemütlichkeit.

              Bis der nächste Querulant um die Ecke kommt. Der kommt ganz sicher! Aber nicht so massiv versammelt/uns unterdrückend wie heute. Der haut dann schon freiwillig ab oder lässt sich rechtzeitig bekehren.

              Den Plan hat der Chef gemacht. Bin nur ein eine ganz kleine Leuchte, aber wirklich stolz dabei zu sein.
              Darum immer Zuversicht, liebe Leute!
              Jemanden abzuschlecken ist tausendfach schöner als jemanden umzubringen oder totzuschlagen!

              Sie können die Liebe nicht ertragen! Darum verpassen sie uns Maulkörbe.
              Und wir tragen die auch noch. Eine noch nie dagewesene Katastrophe! Muß endlich aufhören.

              Zum Glück arbeite ich in einem Bereich, der seinen Beitrag effektiv und ganz hervorragend dazu leisten kann. Und als Hobby/Zeitvertreib schreibe ich manchmal etwas dazu. Nicht sehr gut, ich weiß! Kann nur einfache Sprache, aber egal. Das Problem wird trotzdem deutlich, denke ich.

              Hab Euch alle lieb und gute Nacht. 🙂

              Entrosten wir Germania, laalallaalaaa…

              • Hahaha…… Zulu, da bringst Du mich gerade auf was. Klingt zwar utopisch mit dieser gespaltenen Gesellschaft, wäre aber vielleicht genau die Lösung.

                "Liebesentzug"!

                Genau nach dem Motto, stelle Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.

                Keine angemeldeten Demos mehr.

                Keine Wahlbeteiligungen mehr.

                Keine Reaktionen mehr auf Politikergeschwafel.

                Keine Teilnahme mehr an Wahlveranstaltungen.

                Sofortiges Entfernen der Gesichtswindeln.

                Gesicht zeigen. Treffen mit Freunden. Umarmungen.

                Zum normalen Leben zurückkehren.

                Zeigen, dass die Fake-Pandemie aufgeflogen ist.

                Keine Statements dieser Psychopathen im TV verfolgen.

                Sie einfach ignorieren. Rücken zudrehen.

                Zum normalen, friedlichen Leben zurückkehren.

                Die Gesellschaft neu aufbauen.

                Wenn wir das alle zusammen hinbekommen würden, wären die da oben bald Geschichte.

                Ich kann diese Hackfressen schon lange nicht mehr ertragen. Und zu meinem Leben brauche ich die auch nicht. Die sollen sich ihre Verbote und Gesetze wo hinschmieren. Friedliche Menschen brauchen keine Verbote, Gebote, Staatsterror oder sonstigen Mist. Und schon gar nicht solche überbezahlten Nichtsnutze, welche die Bevölkerung Pack, Spinner und Verschwörungstheoretiker beschimpfen, obwohl sie von uns bezahlt werden. Sollen die sich doch untereinander drangsalieren.

                Menschen mit gesundem Verstand wissen, wie man in einer  Gesellschaft friedlich leben kann.

                Naja, wäre halt so ein Wunschvorstellung.

                 

                 

                 

                 

  3. China hat 11 Neuinfektionen. Schweiz 18. Was das bedeutet begreifen die Leute erst, wenn sie im 9.ten Monat schwanger sind mit Corona. Es ist ist nur noch eine Katastrophe was hier geschiet. Psychoterror ala Boneur. Versteht die Sprache! Da kommt der jetzt daher und sagt genau das Gegenteil von Wagenknecht am selben Tag. Kritik aus den eigenen Reihen? Man! Es gibt immer gut und böse. Der eine sagt dies, der andere das. Aber alle marschieren für die selbe Sache! Die falsche Sache. Ist das denn so schwer zu verstehen?

    Und Habeck kommt gaaanz zufällig zeitgleich mit Wahlrecht-Geschenk für 16 Jährige AUCH VON LINKS um die Ecke geschlichen, der Gute. Weil die Jugend so viel Demokratieverständnis in der Corona-Krise gezeigt hat. Oh man! Es ist unerträglich widerlich. Immer regelmäßig abschalten, sonst wird man zwangsläufig bekloppt von dem Gewäsch.

    Ich bewundere WiKa, immer so gelassen und trotzdem lustig zu bleiben. Naja gut, wenn man einmal die Mechanismen verstanden hat, darf man das auch gelassen sehen. Was mich nur manchmal zweifeln lässt, ob das auch alle Lämmer irgendwann begreifen werden? Kann man nur für beten. Und immer weiterschreiben.

    Dankesehr! Der Durschnittsdepp in der Pandemie-Moral, haha…ja! Katastrophe.

1 Trackback / Pingback

  1. Rest-BRD muss Grenzen zu Thüringen schließen – Gegen den Strom

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*