❗Die BRD ❗Deine letzte Chance!

Wer meint, seine Stimme für irgendeine politische Partei abzugeben, der sollte sich unbedingt das Video unten ansehen. Wer danach meint, er müsse immer noch seine Stimme abgeben, der …. Ich gebs auf!

Sag „NEIN“ zur NWO! Teil 3

Die UN hat nun offiziell UNSER HEIMATLAND zur Neubesiedlung frei gegeben. Sie begründen ihr Replacement mit dem Rückgang der Bevölkerungszahlen. Hier erkläre ich dir ganz genau was einer der wahren Gründe ist! Beachte: Heute leben ca. 81.000.000 Menschen in Deutschland. Dazu muss man wissen, dass … lass es dir im Film erklären.

In diesem 3 Teil, fasse ich grob die wichtigsten Punkte der ersten beiden Teile als Aussage zusammen, ohne großartige Erklärungen. Ich erkläre es so gut und einfach wie es geht, aber denken musst du schon selber! Ferner widme ich mich dann der aktuellen Situation und gehe auf weitere Fakten sowie die sich daraus ergebenden Lösungen ein. Zudem liefere ich mögliche Schriftsätze wie Willensbekundungen. Als MENSCH, bin ich ausschließlich an intelligenten, gerechten, nachhaltigen und vor allem FRIEDLICHEN Lösungen interessiert.

Ich bin ein lebendiger Mensch, beseelt, unverschollen und verabscheue jegliche Gewalt, Hetze, Ausbeutung und die Art der Menschhaltung. Menschen werden, getäuscht, entrechtet, benutzt und gegeneinander ausgespielt. Jeder der sich an diesem System beteiligt, wissentlich oder unwissentlich legt physische und geistige Hand an jeden Menschen und dessen Würde! Es ist Zeit! Es liegt NUR an DIR! Hör endlich auf ein Reichsbürger sein zu wollen und bekenne dich zu dem was DU bist! Nur DU kannst die NWO, die totale Kontrolle, Schröpfung der Natur und ALLEN Lebens von Mensch und Tier beenden. NUR DU, kannst gegen dieses illegale System handeln!

Handlungsanweisung findest du auch auf: www.wir-dkr.de

(Visited 459 times, 2 visits today)
❗Die BRD ❗Deine letzte Chance!
4 Stimmen, 3.50 durchschnittliche Bewertung (75% Ergebnis)

10 Kommentare

  1. Hallo,

    ich bin über Telegram auf krisenfrei.com gestoßen.Eure Website ist unter www.wir-dkr.de nicht erreichbar. Ich fühle mich mit dieser Flut an neuen Infos, zusätzlich zu allem, was an Informationen um die NWO hochsprudelt gerade völlig überfordert.

    Wie soll man das alles in kurzer Zeit verarbeiten? 

    Ich bin alleinerziehend, ich habe Kinder.

    Die Entwicklungen machen mir einfach nur noch Angst. Ich habe das Gefühl, wir haben nicht mehr viel Zeit. Jetzt schießt Elon Musk schon seine Satelliten in den Orbit…

    Gibt es Menschen, die sich auskennen im Raum Passau, mit denen ich darüber sprechen kann, was ich tun kann?

    Viele Grüße

    Susanne Freudenstein

    • Susanne,

      Sie können sich hier natürlich einlesen, das dauert aber! Wir haben uns das meiste auch nicht nur in den letzten Wochen zu Gemüte geführt … 🙂

      Und übrige Zeit werden Sie vermutlich auch nicht gerade haben. Ein schöner Kanal ist der von Hans Joachim Müller mit seiner Tageskorrektur, auf youtube oder auch telegram. Er hat zwar auch "seine" Sicht, erklärt aber immer sehr schön, was täglich immer so abgeht, in diesem unseren Land! Jeden Abend ca. eine Stunde um 19.30 Uhr.  Das sollte zum Einstieg schon etwas helfen!

      Liebe Grüße, Jürgen

       

    • Herzlich Willkommen, Susanne!

      Nein, bloß nicht überfordern! Damit ist niemandem geholfen. Es passiert so viel momentan, in der Tat.

      Vielleicht erstmal eine wichtige Ansage von Catherine (40 Min.) anschauen. Sie hat eine beruhigende Stimme hierzu und feinen Überlick. Ansonsten schließe ich mich Jürgen an, HJM und die realistische Tageszusammenfassung & seine wahre Bedeutung der täglichen Nachrichtenlage mit fundiertem Hintergrundwissen. Allerdings muß man auch zwischen den Zeilen lesen mögen.
      Die beiden arbeiten zusammen, gute Gruppe. Da reicht 1 oder 2 Stunden am Abend.

      Und ganz wichtig: Kein TV kucken. Die erzählen nämlich genau das Gegenteil,
      vergiften unsere Gehirne, weil sie im Begriff sind unterzugehen. Das ist NICHT wichtig.

      Viel Kraft für uns Alle!

      LG Zulu

      • Ach so, tschuldigung, ansonsten natürlich irgendwo hier oder oben Links in die Laberecke schreiben. Da wird sich schon jemand melden! 🙂

        https://uncut-news.ch/ ist auch sehr gut, falls noch unbekannt.
        Manchmal reicht es nur die Überschriften zu überfliegen,
        dann weiß man schon was los ist. Gibt noch viele gute Seiten.
        Tiefer graben kann man immer.

        • Selbst längst nicht alles gesehen von ihr. Aber für eine gestresste Hausfrau?
          Zum Runterkommen ist das doch erstmal gut. Ging um die Aussage in dem Video.
          Kann Susanne ja selbst entscheiden ob sie auch einen Sack hat. 😛

        • Selbst längst nicht alles gesehen von ihr. Aber für eine gestresste Hausfrau?
          Zum Runterkommen ist das doch erstmal gut. Ging um die Aussage in dem Video.
          Kann Susanne anschließend selbst entscheiden ob sie auch einen Sack hat. 😛

    • Hallo Susanne!

      Ich finde die Vorträge von Herrn Werner Mausfeld auf Youtube einen guten Einstieg.

      Warum schweigen die Lämmer:
      https://www.youtube.com/watch?v=Ce36Ic1M1EE

      Der ist annerkannterweise kein Verschwörungstheoretiker sondern mainstreamkompatibler Psychologe, der die Methoden und Ziele erklärt, mit denen das System arbeitet. Über das kann man mit jedem Menschen diskuttieren, ohne sofort ausgegrenzt zu werden.

      Dann wird nämlich auch klar, dass die Überfülle an unwichtigen Informationen eine der Manipulationsstrategien ist und es "normalen" Menschen ziemlich unmöglich ist, diese Fülle an Informationen zu verarbeiten. Es ist im Detail nicht wichtig, alles 100% aufnehmen zu können und zu verarbeiten, sondern man muss lernen die verschiedenen Muster an Manipulationen erkennen, damit diese ihre unbewusste Wirkung verlieren.

      Und auch wenn es gut ist, sich mit einigen Themen intensiv zu beschäftigen, bei denen man dann auch wirklich einen festen Standpunkt hat, so ist es durch die Fülle selbst für Menschen, die jeden Tag mehrere Stunden Zeit haben unmöglich z.B. die Details jeder Medienlüge aufzudecken und die Hintergründe erklären zu können.

      Für mich waren die Videos von Werner May auf Youtube zudem sehr wertvoll.

      z.B. das Grundgesetz:
      https://www.youtube.com/watch?v=msZMOOeIfHE

      Ich fand die Vorträge von Andreas Class z.B. Crashkurs Geld sehr gut.
      https://www.youtube.com/watch?v=PyWwyYjbUbk

      Oder das Video Goldschmied Fabian – warum überall das Geld fehlt – vom Kopp Verlag produziert, wenn ich mich nicht irre, ehe der eigenordet wurde…
      https://www.youtube.com/watch?v=_h0ozLvUTb0

      Es ist aber sicher immer ein Prozess, bei dem auch eine Rolle spielt, was man selbst glaubt und wie dieser Glauben durch das System im Einzelfall erschüttert wird.

      Meiner Meinung nach gibt es viele vom System gewollte Scheinoppositionen, die Menschen dann quasi kontrolliert wieder in harmlosen Strukturen integrieren. Das können Parteien sein oder Gruppierungen oder gar religiöse Gruppen. Insofern würde ich mir immer genau überlegen, wo ich mitmachen möchte.

      Und nicht zu letzt gibt es auch viele falsche Informationen, weil es eben bei vielen Themen keinen direkten Einblick gibt und über die Zusammenhänge unterschiedlich spekuliert wird.

      Ansonsten kann ich auch Wolfgang Eggert empfehlen. Der sehr interessante Einblicke in die Arbeit der Geheimdienste gegeben hat. 
      Z.B. Staatsterrorismus verstehen
      https://www.youtube.com/watch?v=3ZwPQjY2JUA

      Damit bist Du schon ziemlich weit.
      Schöne Grüße,

      Martin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*