Rentenbeschiss

Unsere Rentenversicherung ist auf der Intensivstation

Michael Grandt (gemeinsam-gegen-die-gez)

Von wegen unsere Kinder zahlen unsere Rente. Das war einmal. Die Steuerzuschüsse in das gesetzliche Rentensystem werden immer höher. Sogar schon die gesamte Öko-Steuer fließt in unsere Rente, sonst würde das System schon HEUTE kollabieren. DAS blenden unsere GEZ-Medien aus.

Eines ist sicher: Die Rente ist unsicher

Die Rente ist ein großes Thema in Deutschland. Damals wie heute bemüht sich die Polit-Elite natürlich, die Menschen nicht zu beunruhigen. Ja, mehr noch, es wird die altbekannte »Alles-ist-gut«-Phrase gebetsmühlenartig wiederholt. Die gesetzliche Rente ist »sicher«? Vergessen Sie das ganz schnell.

SO wird Ihre Rente 2018 bereits finanziert (in Mrd. Euro):

Beitragseinnahmen durch Rentenversicherungsbeiträge:     232,12
Bundeszuschüsse (Steuergelder):                                       44,64
Zuschuss durch Mehrwertsteuer:                                        11,81
Ökosteuer:                                                                                13,09

Die Rentenversicherungsbeiträge reichen schon lange nicht mehr

Im Jahr 2018 müssen 69,54 Milliarden (!) Euro vom Bund in die Rentenkasse eingezahlt werden. Im Verwaltungsjargon nennt man das »Bundeszuschuss«, aber in Wirklichkeit handelt es sich dabei um Ihre Steuergelder. Die sind auch dringend notwendig, denn die Rentenbeiträge reichen schon lange nicht mehr aus, die gesetzliche Rentenversicherung stabil zu halten.

Damit nicht genug: Denn zu den vielen Milliarden an Steuergeldern kommt noch 1 Prozent der Mehrwertsteuer dazu. Aber auch das ist noch lange nicht alles. Um die Rente überhaupt noch auszahlen zu können, werden noch die gesamten Einnahmen der Ökosteuer in den Rententopf geworfen.

DAS ist DER Taschenspielertrick der Politik: Über die Mehrwert- und Ökosteuer finanzieren Sie als Rentner also Ihre eigene Rente mit! Dieses Prinzip heißt: »Linke Tasche – rechte Tasche«: In die linke Tasche bekommen Sie Geld (in diesem Fall Ihre Rente) aus der rechten Tasche nimmt man Ihnen das wieder ab (weil Sie beim Tanken oder beim Einkauf mit der Öko- und Mehrwertsteuer einen Teil Ihrer Rente quasi selbst finanzieren).

Sie erkennen daran: Über 25 Prozent der Rentenauszahlungen können nicht mehr mit reinen Beitragseinnahmen beglichen werden und bedürfen Steuerzuschüssen. Tendenz: steigend.

Es besteht also eine chronische »Unterdeckung« der Rente, die durch Steuerzuschüsse kompensiert wird. Das Credo »Unsere Kinder finanzieren unsere Rente«, stimmt damit nur noch bedingt. Eines ist jedoch bombensicher: Die Rente ist unsicher.

Und noch etwas: Das Durchschnittsrentenniveau in der EU beträgt rund 60 Prozent, in Deutschland aber nur rund 45 Prozent. Das heißt: Sie als größter EU-Nettozahler subventionieren die viel höheren Renten in anderen europäischen Ländern und müssen selbst immer mehr Kürzungen hinnehmen.

(Visited 3 times, 1 visits today)
Rentenbeschiss
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*