Offener Brief eines US-Arztes über den Covid-Impfstoff – eine vernichtende Analyse

Niki Vogt (schildverlag)

Übersetzung aus „Doctor demolishes Gates ‘Covid’ vaccine in devastating analysis

Das ist eine möglichst genaue Übersetzung des offenen Briefes von Frank Shallenberger, MD, HMD vom Nevada Center of Alternative and Anti Aging Medicine. Der offene Brief ist keine Ansicht oder Darstellung der Dinge, die meine eigene Ansicht Darstellung der Dinge widerspiegelt. Sie dient dazu, den Lesern einen Einblick in das zu geben, welche Denkrichtungen, Ansichten und Ängste zur Zeit in den USA existieren und sich sehr schnell verbreiten. Diese Entwicklungen in den USA werden auch ihre Auswirkungen auf uns hier in Europa haben, so wie der angeblich durch Trump-Anhänger veranstaltete Sturm auf das Kapitol  (der aber sehr wahrscheinlich mindestens auch durch Antifa-Mitglieder gemacht wurde) sofort zu entsprechenden Ankündigungen der Verschärfung von Überwachung und Nachverfolgung von unerwünschten Meinungen hier in Europa und Deutschland geführt hat.

Den Originaltext des offenen Briefes auf der Seite von David Icke kann man hier lesen. Die Studien und wissenschaftlichen Veröffentlichungen, auf die er sich bezieht, sind unter dem Brief unter „Referenzen“ angegeben.

 

Liebe Patienten und Freunde,

Letzte Woche bin ich sicher 20 mal zu den neuen COVID-Impfstoffen befragt worden. Hier sind meine Gedanken dazu. Bitte gebt diese Information weiter, an so viele, wie Sie können. Die Leute müssen umfangreich informiert sein, um zuzustimmen, wenn es dazu kommt, sich fremdes genetisches Material in ihre Körper injizieren zu lassen.

1.) Die Covid-Impfstoffe sind mRNA-Impfstoffe. mRNA-Vakzine sind ein völlig neue Art von Impfstoffen. Noch nie zuvor wurde ein mRNA Vakzin für den menschlichen Gebrauch zugelassen. Im Wesentlichen haben wir keine Vorstellung, was von dem Impfstoff zu erwarten ist. Wir haben keine Ahnung, ob er effizient oder sicher ist.

2.) Traditionelle Impfstoffe injizieren Virusteile, um eine Immunreaktionen zu stimulieren. Das neue mRNA Vakzin ist etwas komplett anderes. Genau genommen injiziert (transferiert) es Moleküle vonaus synthetischem Genmaterial aus nicht-menschlichen Quellen in unsere Zellen. Einmal in unseren Zellen, interagiert das Genmaterial mit unser Transfer-RNA (tRNA), um ein fremdes Protein zu erzeugen, das wahrscheinlich den Körper lehrt, das Virus zu zerstören, für das es codiert wurde. Beachten Sie, dass diese neu erzeugten Proteine nicht von unserer DNA reguliert werden, sie daher komplett fremd für unsere Zellen. Wozu sie alles imstande sind, ist unbekannt.

3.) Das mRNA-Molekül ist anfällig für Zerstörung. Also um die fragilen mRNA-Stränge zu schützen, während sie in unsere DNA injiziert werden, sind sie mit PEGylierten-Lipid-Nanopartikeln ummantelt. Diese Ummantelung vesteckt die mRNA vor unserem Immunsystem, das normalerweise jedes fremde Material, dass in unseren Körper injiziert wird, abtöten würde. Seit Jahren wurden PEGylierte-Lipide-Nanopartikel in diversen Medikamenten eingesetzt. Aufgrund ihrer Effekte auf die Balance des Immunsystems, so haben mehrere Studien aufgezeigt, verursachen sie Allergien und Autoimmunerkrankungen. Es konnte nachgewiesen werden, dass PEGylierte-Lipid- Nanopartikel  ihre eigenen Immun-Reaktionen triggern und die Leber schädigen können.

4.) Diese neuen Impfstoffe sind überdies mit Aluminium, Quecksilber und womöglich Formaldehyd kontaminiert. Die Hersteller haben bisher noch nicht offengelegt, welche anderen Toxine enthalten sind.

5.) Weil Viren häufig mutieren ist es unwahrscheinlich, dass irgendein Impfstoff mehr als ein Jahr wirksam ist. Deshalb verändert sich der Grippeimpfstoff jedes Jahr. Das Vakzin vom letzten Jahr ist nicht mehr wert , als die Zeitung vom letzten Jahr.

6.) Es sind überhaupt keine Langzeitstudien durchgeführt worden, um sicherzustellen, dass keiner der Impfstoffe Krebs, Krampfanfälle, Herzerkrankungen, Allergien und Autoimmunerkrankungen verursacht, wie es bereits bei anderen Impfstoffen zu sehen war. Wenn Sie jemals ein Labor-Meerschweinchen für Big-Pharma sein wollten, dann ist das jetzt die goldene Gelegenheit.

7.) Viele Experten hinterfragen, ob die mRNA-Technologie bereit ist für die Prime-Time (das heißt „Hauptsendezeit“, gemeint ist so etwas wie „groß herausbringen“). Im November 2020 sagte Dr. Peter Jay Hotez über die neuen mRNA-Impfstoffe: ” Mich besorgt Innovation, die zu Lasten der Durchführbarkeit geht, weil sie (die mRNA-Impfstoffe) auf Technologieplattformen ausgerichtet sind, die es noch nie zuvor geschafft haben, eine Lizenzierung (für so etwas) zu erhalten.” Dr. Hotez ist Professor für Pädiatrie und molekulare Virologie & Mikrobiologie am Baylor College of Medicine, wo er auch eine Position als Direktor  vom Texas Children’s Hospital Center für Impfstoffentwicklung bekleidet.

8.) Michal Linial PhD ist Professorin für Biochemie. Aufgrund ihrer Forschungsarbeit und Prognosen zu COVID-19, ist Dr.Linial oft in den Medien zitiert worden. Vor kurzem sagte sie: “Ich werde sie ( die mRNA-Vakzine) mir nicht sofort verabreichen lassen, wahrscheinlich auch nicht im kommenden Jahr. Wir müssen abwarten, ob sie tatsächlich wirkt. Wir haben ein Sicherheitsprofil, das nur auf ein paar bestimmte Monate ausgelegt ist. Sollte es eine Langzeitwirkung geben, die erst nach zwei Jahren auftritt, können wir das (jetzt noch gar) nicht wissen.

9.) Im November 2020 berichtete die Washington Post, über Zögerlichkeit unter  den Gesundheitsfachkräften in den USA gegenüber den mRNA-Impfstoffen und zitierte Meinungsumfragen, in denen es heißt, dass “einige nicht in der ersten Runde geimpft werden wollen, um abzuwarten und zu sehen, ob potenzielle Nebenwirkungen auftreten.” Und das ” Ärzte und Krankenpfleger und Pflegerinnen mehr Daten einfordern, bevor sie  Impfstoffe befürworten, um die Pandemie zu beenden.

10.) Da sich die Covid-Sterberate Anfang September im Rahmen der Grippe-Todesraten eingependelt hat, ist die Pandemie vorüber. Daher besteht zu diesem Zeitpunkt keine Notwendigkeit für einen Impfstoff. Die gegenwärtige Panikmache wegen“eskalierender Fallzahlen”, gründet sich auf einem PCR-Test der eine hundertprozentige Falsch-Positiv-Rate aufweist, weil er mehr 34 Amplifikationen (Kopiervorgänge) vornimmt, außer, wenn er am 3. und 5. Tag nach dem ersten Tag mit Symptomen durchgeführt wird (heißt: er ist bei symptomfreien Menschen, zu 100% ungenau). Dies ist in der wissenschaftlichen Literatur unumstritten.

Für weitere Informationen siehe Anhang (False Positive PCR testing is up to 100%! )

Wenn Sie die CDC-Website besuchen können Sie sehen, dass die wöchentlichen Todesraten in den USA niedriger sind, als während einer durchschnittlichen Grippesaison.

11.) Der andere Grund, warum Sie keinen Impfstoff gegen Covid-19 brauchen ist, weil sich in den USA bereits eine Herdenimmunität verbreitet hat. Dies ist der Hauptgrund für das Ende der Pandemie.

12.) Unglücklicherweise können Sie nicht alles glauben, was Sie von den Medien zu hören bekommen. Im gesamten vergangenen Jahr, lagen sie völlig falsch. Da sie allesamt von Big-Pharma und den anderen Entitäten, die COVID-Impfstoffe verkaufen, unterstützt werden, werden sie nicht so richtig mitteilsam sein, was mRNA-Impfstoffe betrifft. Alle Aussagen, die ich hier getroffen habe, sind voll und ganz von publizierten wissenschaftlichen Referenzen gestützt. (unten  bei „Referenzen“ angehängt)

13.) Es wäre ziemlich interessant einen Nachweis zu sehen, dass Bill und Melinda Gates mit ihrer gesamten Familie, einschließlich Enkeln, Joe Biden und Präsident Trump und ihre gesamten Familien, und Anthony Fauci und seine ganze Familie, die Impfstoffe gespritzt bekommen.

14.) Jemand der, nachdem er all dies gelesen hat, immer noch die mRNA-Impfung erhalten will, sollte zumindest vorher sein Blut auf Antikörper untersucht haben. Für Personen die bereits natürlich immunisiert sind, besteht keine Notwendigkeit für einen Impfstoff.

Meine Quintessenz: Ich würde eher eine COVID-Infektion vorziehen, als einen COVID-Impfung. Dies wäre sicherer und weitaus effektiver. Dieses Jahr hatte ich eine Anzahl von COVID-positiven Grippefällen. Einige waren betagt und hatten Gesundheitsprobleme. Jeder einzelne hat sich gut erholt, mit natürlichen Therapien, einschließlich der Ozon-Therapie und intravenöses Vitamin C. Nur weil die moderne Medizin keine effektiven Behandlungen gegen virale Infektionen vorzuweisen hat, heißt dies nicht, dass es die nicht gibt.”

Hochachtungsvoll, 

Frank Shallenberger, MD, HMD 

The Nevada Center of Alternative and Anti-Aging Medicine 

http://www.antiagingmedicine.com 

775-884-3990

 

Referenzen

Garade, Damien (10 November 2020). “The story of mRNA: How a once-dismissed idea became  a leading technology in the Covid vaccine race”. Stat. Retrieved 16 November 2020.

Cooney, Elizabeth (1 December 2020). “How nanotechnology helps mRNA Covid-19 vaccines  work”. Stat. Retrieved 3 December 2020.

Verbeke, Rein; Lentacker, Ine; De Smedt, Stefaan C.; Dewitte, Heleen (October 2019). “Three  decades of messenger RNA vaccine development”. Nano Today. 28:

100766. doi:10.1016/j.nantod.2019.100766.

Roberts, Joanna (1 June 2020). “Five things you need to know about: mRNA vaccines”. Horizon.  Retrieved 16 November 2020.

PHG Foundation (2019). “RNA vaccines: an introduction”. University of Cambridge. Retrieved  18 November 2020.

Pardi, Norbert; Hogan, Michael J.; Porter, Frederick W.; Weissman, Drew (April 2018). “mRNA  vaccines — a new era in vaccinology”. Nature Reviews Drug Discovery. 17 (4): 261– 279. doi:10.1038/nrd.2017.243. PMC 5906799. PMID 29326426.

Kramps, Thomas; Elders, Knut (2017). “Introduction to RNA Vaccines”. RNA Vaccines:  Methods and Protocols. doi:10.1007/978-1-4939-6481-9_1. ISBN 978-1-4939-6479-6. Retrieved  18 November 2020.

Dogan, Ellie (25 November 2020). “COVID-19 vaccines poised for launch, but impact on  pandemic unclear”. Nature. doi:10.1038/d41587-020-00022-y. Retrieved 30 November 2020.

“Seven vital questions about the RNA Covid-19 vaccines emerging from clinical  trials”. Wellcome Trust. 19 November 2020. Retrieved 26 November 2020.

Jaffe-Hoffman, Maayan (17 November 2020). “Could mRNA COVID-19 vaccines be dangerous  in the long-term?”. The Jerusalem Post. Retrieved 17 November 2020.

Eugene Gu (21 May 2020). “This is the hard-to-swallow truth about a future coronavirus vaccine  (and yes, I’m a doctor)”. The Independent. Retrieved 23 November 2020.

Rowland, Christopher (21 November 2020). “Doctors and nurses want more data before  championing vaccines to end the pandemic”. Washington Post. Retrieved 22 November 2020.

Thomas, Katie (22 October 2020). “Experts Tell F.D.A. It Should Gather More Safety Data on  Covid-19 Vaccines”. New York Times. Retrieved 21 November 2020.

Kuchler, Hannah (30 September 2020). “Pfizer boss warns on risk of fast-tracking  vaccines”. Financial Times. Retrieved 21 November 2020.

Guarascio, Francesco (2 December 2020). “EU criticizes ‘hasty’ UK approval of COVID-19  vaccine”. Reuters. Retrieved 2 December 2020.

Berglund, Peter; Smerdou, Cristian; Fleeton, Marina N.; Tubulekas, Loannis; Liljeström, Peter  (June 1998). “Enhancing immune responses using suicidal DNA vaccines”. Nature  Biotechnology. 16 (6): 562–565. doi:10.1038/nbt0698-562. ISSN 1546-1696.

Garde, Damien (10 January 2017). “Lavishly funded Moderna hits safety problems in bold bid to  revolutionize medicine”. Stat. Archived from the original on 16 November 2020. Retrieved 19  May 2020.

Jaffe-Hoffman, Maayan (1 December 2020). “Hadassah research head raises questions about  mRNA vaccine safety”. The Jerusalem Post. Retrieved 1 December 2020.

Doshi, Peter (26 November 2020). “Pfizer and Moderna’s “95% effective” vaccines—let’s be  cautious and first see the full data”. British Medical Journal. Retrieved 3 December 2020.

Reichmuth, Andreas M; Oberli, Matthias A; Jaklenec, Ana; Langer, Robert; Blankschtein,  Daniel (May 2016). “mRNA vaccine delivery using lipid nanoparticles”. Therapeutic  Delivery. (5): 319–334. doi:10.4155/tde-2016-0006. ISSN 2041-

5990. PMC 5439223. PMID 27075952.

Wadman, Meridith (27 November 2020). “Public needs to prep for vaccine side  effects”. Science. 370 (6520): 1022. doi:10.1126/science.370.6520.1022. Retrieved 27  November 2020.

(Visited 7.005 times, 1 visits today)
Offener Brief eines US-Arztes über den Covid-Impfstoff – eine vernichtende Analyse
13 Stimmen, 4.62 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. An welcher Stelle sind eigentlich Heilpraktiker ausgewiesene Experten für Viren und Impfstrategien geworden? Leider ist der Verfasser exakt das.

    Er arbeitet für eine Anti-Aging Klinik mit alternativen Heilmethoden. 

    Zu Punkt Nr. 3 fehlt leider die Quelle, auch eine Suche im Netz hat leider nur andere (mildere) Nebenwirkungen von Nanopartikeln gezeigt. 

  2. Es gibt mittlerweile genug Infomaterial um eine solche "Impfung" abzulehnen. Diese kriminellen Menschenversuche müssen sofort eingestellt und entsprechend bestraft werden.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Endzeit-Umschau – Januar 2021 – Esto miles
  2. 03 Vor der Impfung – SAFE Schutzverein für Finanzen e.V.
  3. Corona-Impfung und die Folgen - bewußt gesund leben

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*