Die CORONA INFO TOUR – der gute Weg

Klaus Madersbacher (antikrieg)

Der Corona-Schwindel ist von Anfang an auf antikrieg.com als das behandelt worden, was er in Wirklichkeit ist, nämlich ein Schwindel, hinter dem die größte Krise versteckt werden soll, in der das kapitalistische/imperialistische System steckt.

Der „Ausweg“ aus derartigen Krisen besteht normalerweise in der Entfesselung von Kriegen, wie die Geschichte zeigt.

Wie die Geschichte ebenso zeigt, sind die Menschen nur in den seltensten Fällen bereit, in den Krieg zu ziehen und für Interessen Leib und Leben zu riskieren, die nicht die ihren sind. Sie müssen also gefügig gemacht und/oder gezwungen werden, gegen ihre eigenen Interessen zu handeln und ihr Leben und das Wohlergehen ihrer Familien aufs Spiel zu setzen, ohne etwas dafür zu bekommen, außer vielleicht mit heiler Haut zurückzukehren, wie Naziführer Hermann Göring sagte.

Die Einrichtung diktatorischer Verhältnisse ist aus dieser Sicht als Alarmzeichen zu betrachten, da diese letztlich der Vorbereitung eines neuen Krieges dienen.

Und das wollen wir doch nicht, oder?

Obwohl sich die Spitze des deutschen Militärs aufführt wie seinerzeit die alten Nazigeneräle, so ist doch bekannt, dass es sich bei diesen Maulhelden mehr oder weniger um Marionetten Washingtons handelt, nicht anders als bei ihren Kameraden in den anderen NATO-Staaten, die allesamt dem Befehl der Vereinigten Staaten von Amerika unterstehen. Das sollen die Bewohner Deutschlands/dieser Staaten natürlich nicht mitbekommen, weshalb auch hier so getan wird, als wäre alles ganz anders.

Also ehrlich – sollen Deutsche ihre Haut für „den Ami“ riskieren? Wer das will, soll sich natürlich nicht davon abhalten lassen …

Wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass die Einrichtung einer Diktatur in Deutschland ausschließlich im Interesse Washingtons liegt. Die paar alten/neuen Nazis in der Führung kann man vergessen, die sind höchstens Staffage. Von den übrigen Nazis kann man nur hoffen, dass sie endlich zur Vernunft kommen und sich um die Zukunft Deutschlands und seiner Menschen kümmern.





Oder wollt ihr Russland und China erobern?

Nun, derlei Dinge gehen mir schon gleich nach dem Aufwachen durch den Kopf. Vielleicht ist das schon ein Anzeichen für eine Depression?

Ich habe ein gutes Mittel, um in eine gute Stimmung zu kommen. Wohlweislich habe ich alle verfügbaren Videos von der großartigen CORONA INFO TOUR aus dem Internet heruntergeladen, bevor sie gelöscht werden konnten oder auch nicht.

Wie das Leben selbst entfalten sich die Stationen des genialen schwarzen Busses und seiner Besatzung, jede ein Erlebnis der besonderen Art. Es ist mir leider nicht gegeben, enthusiastische Beschreibungen der höheren Art zu verfassen, aber wenn Sie sich die Kundgebungen der letzten Tage, etwa in Leipzig, Hamburg oder Hannover zu Gemüte führen wollen, dann finden Sie die Links zu den entsprechenden Videos am Ende dieses Artikels oder auf www.coronaversteher.com.

Wenn das keine Volksbewegung ist, dann weiß ich nicht, was eine Volksbewegung sein soll. Eine Volksbewegung ohne Zentralkomitee vielleicht, aber eine genuine Volksbewegung, wie man deutlich sehen kann. Eine einmalige Volksbewegung, wie sie vielleicht nur in Deutschland möglich ist, mit zwei verlorenen Weltkriegen am Buckel.

Die Proponenten der CORONA INFO TOUR verdienen in jeder Beziehung die volle Unterstützung und den Beifall von uns allen. Ihre strikte Aufforderung an die Teilnehmer, friedlich zu bleiben, die auch eingehalten wird, lähmt offenkundig die Gewaltbereitschaft der Polizei, die dagegen machtlos ist.

Die Äußerung des Leipziger Polizeichefs, dass es keinen Sinn macht, mit der Polizei gegen eine Pandemie vorzugehen, wird dem deutschen Regime keine Freude bereiten, beim deutschen Volk aber sicher gut ankommen.

Der geniale Bodo Schiffmann und seine Mitstreiter im schwarzen Bus sind diejenigen, die mich hoffen lassen und die Depressionen zum Teufel jagen, wohin sie gehören!

Kein Regime hat eine Chance gegen ein Volk, das sich nicht unterwirft. Dass das deutsche Volk sich nicht unterwirft, ist zwar neu, aber umso erfreulicher! Weiter so!

Die ganze Welt blickt auf Deutschland.

„Die größte Bedrohung für die Freiheit ist ein untätiges Volk.“ – Richter am Obersten Gerichtshof Louis D. Brandeis

(Visited 181 times, 1 visits today)
Die CORONA INFO TOUR – der gute Weg
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. Und weil immer mehr Menschen an dieser Tour teilnehmen, werden den Busteam immer mehr Steine in den Weg gelegt. Schaut z.Bsp. das Video vom Stop in Bitburg. Da erinnerte mich die Dame vom Ordnungsamt, in ihrer schwarzen Lederjacke und ihrem unsäglichen Auftreten an üble Zeiten, als sie durch die Menge ging und rief "Abstand! Masken auf!" Und der Polizeiführer bei dieser Veranstaltung stand der Dame in nichts nach.

    Bei vielen Tourstops ist die Willkür der "Ordnungskräfte" deutlich zu sehen. Hier breitet sich in Windeseile ein Staatsterror gegen die eigene Bevölkerung aus, die sehr wahrscheinlich in einer Zwangsimpfung und Vollüberwachung enden wird.

    Impfzentren werden ja wohl schon landesweit aufgebaut. Damit umgeht man die Impfungen durch die Hausärzte, die sich immer mehr gegen diesen "Impfstoff" auflehnen. Und um das zu verhindern, werden die Menschen wie in der Massentierhaltung in diesen Zentren massengeimpft. Und wer glaubt, dass da Ärzte die Nadel in den Arm rammen werden, der wird enttäuscht sein. Es werden wahrscheinlich massenweise ungelernte 450 Euro-Jobber sein, oder Bundeswehrangestellte.

    Wenn man bedenkt, dass dieses ganze Szenario, inclusive der jetzt kommenden Maßnahmen-Verschärfungen und Ermächtigungsgesetz, alles auf einen untauglichen PCR-Test aufbaut, was auch ganz sicher die Regierung weiß, bleibt mir nur die Schlussfolgerung übrig, dass es sich hier ganz sicher um Staatsterror handelt. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Menschen lebenslange Impfschäden davontragen, bis hin zum Tod. Langsam kommt in mir das Gefühl auf, dass an dieser Deagle-Liste doch was dran ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*