Anzeige wegen Hochverrat

Update (21.10.15)

Erinnern Sie sich noch, liebe Leser, an Strafanzeige, Strafantrag und Strafverfolgung gegen Frau „Bundeskanzlerin“ Angela Merkel von Herrn Münchhoff vom 31.01.15? Letzte Woche kam ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft Berlin, in dem es u.a. heißt:

… ohne in Ermittlungen eingetreten zu sein… eingestellt.

Das Schreiben habe ich ganz unten reingestellt. Und was heißt das nun? Alle Strafanträge gegen die Merkel-Junta werden „ohne Ermittlungen“ eingestellt, wie es in einer Demokratur, in der es keine Gewaltenteilung gibt, üblich ist. Gerichte und Staatsanwaltschaften in der BRD haben keine hoheitlichen Rechte, da die BRD kein souveräner Staat ist. Haben solche Strafanträge vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte mehr Erfolg?


Mail: Polizei.NRW.DE

31.01.2015

Strafanzeige, Strafantrag und Strafverfolgung gegen Frau „Bundeskanzlerin“ Angela Merkel wegen des dringenden Verdachts auf Verstoß gegen (StGB)

  • einer Vorbereitung eines Angriffskrieges (§ 80),
  • eines Hochverrats in den Fällen der §§ 81 bis 83 Abs. 1,
  • eines Landesverrats oder einer Gefährdung der äußeren Sicherheit in den Fällen der §§ 94 bis 96, 97a oder 100

 

Sehr geehrte Damen und Herren.

Auch wenn Sie vielleicht der Meinung sind, diese Anzeige dient der allgemeinen Belustigung, weise ich darauf hin, das wenn ich diese Anzeige nicht stelle, ich mich selbst schuldig mache im Sinn des Paragraphen § 129b Abs. 1 Satz 3-5.
(3) Wer die Anzeige leichtfertig unterlässt, obwohl er von dem Vorhaben oder der Ausführung der rechtswidrigen Tat glaubhaft erfahren hat, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Seit Monaten versucht die Bundesregierung unter Zuhilfenahme aller Medien dem russischen Staat aggressives Verhalten unter Waffengewalt gegen die Ukraine zu unterstellen! Obwohl glaubhafte Beweise vorliegen und lagen hat Frau Merkel sich dennoch an Sanktionen gegen Russland im Namen des Volkes beteiligt. Sie hat damit dem Volk einen milliardenschweren Schaden zugefügt und billigend in Kauf genommen, dass Russland sich bei den ständigen Konfrontationen seitens der NATO durch Manöver in Nachbarstaaten Russlands, militärisch wehren wird, was dem russischen Staat völkerrechtlich zusteht! Frau Merkel hat selbst nach der Veröffentlichung der Berichte der OSZE-Beobachter NICHT die Sanktionen gegen Russland aufgehoben, sondern sogar erweitert. Durch die Beteiligung der Bundeswehr ist für mich ganz klar die Vorbereitung eines Angriffskrieges gegen Russland gegeben. Frau Merkel macht sich des Hochverrates am deutschen Volk schuldig, allein schon wegen der Missachtung ihres Amteides, „allen Schaden vom deutschen Volk abzuwenden!“ Ich verweise als Beweis für meinen Verdacht auf die Rede des US-Vizepräsidenten Joe Biden (http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/05/obama-vize-blamiert-merkel-usa-haben-eu-zu-sanktionen-gegen-russland-gezwungen/) abgedruckt in den Deutschen Wirtschafts Nachrichten am 05.10.2014!

Biden sagte u.a. wörtlich: „Wir haben Putin vor die einfache Wahl gestellt: Respektieren Sie die Souveränität der Ukraine oder Sie werden sich steigender Konsequenzen gegenübersehen. Dadurch waren wir in der Lage, die größeren der entwickelten Staaten dazu zu bringen, dass Russland zahlen werde müssen.

Es ist wahr, dass sie das nicht tun wollten. Aber wiederum war es die Führungsrolle Amerikas und die Tatsache, dass der Präsident der Vereinigten Staaten darauf bestanden hat – ja Europa des Öfteren fast sagen musste, dass ihre Haltung eine Schande sei – sich zu erheben und wirtschaftliche Nachteile einzustecken, um dafür zu sorgen, dass die Russen dafür bezahlen müssen. Und die Folgen waren eine massive Kapitalflucht aus Russland, ein regelrechtes Einfrieren von ausländischen Direktinvestitionen, der Rubel auf einem historischen Tiefststand gegenüber dem Dollar, und die russische Wirtschaft an der Kippe zu einer Rezession.“

Damit ist der FAKT des Hochverrates von Frau Angela Merkel erfüllt!
Ich bitte Sie mich über den Stand der Ermittlungen zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Münchhoff


(Visited 41 times, 1 visits today)
Anzeige wegen Hochverrat
62 Stimmen, 4.87 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

7 Kommentare

  1. Zweifelsohne ist Merkel eine extrem ungebildete und dumme Person, die sich nur halten kann, weil sie zu unserem Schaden anderen unsere Vermögenswerte schenkt.  Sie ist jedoch eine gewiefte Bolschewkin, die das von ihr aufgebaute Politbüro und Zentralkomitee ganz gut im Griff hat.

    Jetzt spricht Trump mal die Wahrheit über Merkel aus:

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/trump-beleidigte-merkel-a-f5330b02-4a52-495c-9208-339b695cea43

    "Trump soll Merkel am Telefon als "dumm" bezeichnet und sie beschuldigt haben, "unter dem Einfluss der Russen zu stehen", zitierte CNN eine Quelle."

    Merkel hat in Moskau studiert, spricht Russisch fließend, und warum soll sie nicht mit Putin ohne Zeugen allein ihr NWO-Süppchen kochen wollen?

    Jedenfalls ist es wieder typisch, daß der Spiegel sich wegen einer unbestreitbaren Meinungsäußerung von Trump aufregt!

    • " Das berichtete der Sender unter Berufung auf zwei von mehreren namentlich nicht genannten Geheimdienstbeamten und Quellen aus dem Weißen Haus."

      Na wenn das so ist, dann wird es schon stimmen! cheeky

      Ein Lügner bezieht sich auf den nächsten …

      • Ja genau. "unter dem Einfluß Russlands" kann auch etwas ganz anderes bedeuten, wenn sie dumm ist und so dumm handelt wie sie handelt. Bin gespannt auf den 03.07. und dann darauf den 04.07.! Und für Martin gibt´s wieder Vollmond noch dazu. 😉

        • Ich bin natürlich für North stream 2, stelle aber fest, daß die Bolschewikin mehrfach falsch spielt, wozu vielleicht nur ein besonders raffiniertes weibliches Wesen fähig ist.

          Der tansatlantische Scherbenhaufen ist auf jeden Fall angerichtet, und Trump ist in seiner unnachahmlichen Art wie ein Elefant im Porzellanladen herumgetrampelt.  Mit soviel Gemeinheit der Geheimlogen wie Covid-19 hatte selbst er nicht gerechnet!  Er dürfte schon am Ende sein, und nach der Präsidentschaft werden sie ihm noch seine Immobilien abnehmen (Trump Tower);  denn er ist ja verschuldet!

          Mittwoch, 01.07.2020, 09:26

          "Wegen der umstrittenen Pipeline Nord Stream 2 drohen Deutschland und der EU milliardenschwere Sanktionen durch die USA. Ins Visier geraten dabei sogar Lokalpolitiker. Das Bundeswirtschaftsministerium arbeitet bereits an einem Gegenschlag."  [Machtvoller Gegenschlag der Marionetten???]

          https://www.focus.de/finanzen/boerse/streit-um-nord-stream-2-usa-drohen-wegen-nord-stream-2-doch-deutschland-arbeitet-an-gegenschlag_id_12146572.html

          Man merke ein für allemal:  Das Instrumentarium und das Ritual der Schein-Demokratie ist nur für jüdisch inspirierte Geheimlogen vorbehalten, und wenn ein Goj wie Trump sich dieses Rituals auch bemächtigt, wird er von der versammelten jüdisch-zionistischen Medienmacht niedergemacht, weil er kein Insider ist und nicht die vorgegebene Politik erfüllt.

          Ich befürchte, Auslandsurlaube werden in Zukunft für uns kaum noch möglich sein.  Denn wer will wieder nach Spanien oder Italien oder Griechenland fliegen, wenn deren eigene Regierung an der Verarmung der Bevölkerung arbeitet? Wollen wir im Urlaub bitterer Armut begegnen?  Niemals!  Dann lieber auf Balkonien!

  2. Lieber Jörg Münchhoff, herzlich danke ich Ihnen  für die Hochverratsaanzeige gegen Frau Merkel. Seit Jahren auf Zypern lebend, bin ich doch über das, was in meiner Heimat Deutschland geschieht, gut informiert. Ich halte es für unglaublich, mit welch maschinenwesenhafter Unbeirrtheit Frau Merkel ihr Rußland-Bashing durchzieht. Und daß sie als Gefolgsfrau der Kartelle nicht aufhören will, einen Krieg vorzubereiten, ist allein schon ein guter Grund für Ihre Anzeige.

    Erschwerend kommen die eigenartigen Aktionen dieser Frau in Sachen Corona-Hype hinzu. Sprechen die Zeugnisse dutzender hochkarätiger Fachleute wie Wodarg, Bhakdi, Streeck, Mollig, Püschel, Schiffmann, Koehnlein, Kron, Osterholm und vieler anderer gerade dafür, daß so etwas wie ein Shutdown nicht bloß an sich schon in der Sache nicht nur überhaupt nichts bringt, sondern gerade auch mit Blick auf die Gesundheit unermeßlichen Schaden anrichtet – es ist wie ein böser Witz, daß die Bundesregierung ihn just zu einem Zeitpunkt verhängte, als von der Statistik her schon alles vorbei war –, so ist es, recht betrachtet, ein Skandal, daß eine wie gleichgeschaltet auftretende Presse alle Kritiker in die Ecke von Rechtsradikalen, Spinnern, Antisemiten oder Verschwörungstheoretikern zu stellen versucht. Das ist eine schwerwiegende Diffamierung, mit der die Meute einer außer Rand und Band geratenen Journallie ehrenwerte Leute nach dem Prinzip ‘divide et impera‘ daran hindern will, sich gegen eine schädliche Politik zusammenzuschließen.

    Davon dürfen wir uns aber nicht beirren lassen!

    Mein Wunsch ist es, mit solchen Leuten wie sie es sind, nach dem Prinzip: "gemeinsam sind wir stark!" in Verbindung zu kommen bzw. zu bleiben.

    Mit besten Wünschen

    und herzlichem Gruß

    Salim Spohr

     

    • Moin Salim! Hat Zypern dank des Teufelsweib´s momentan nicht die höchste Pro-Kopf-Einwanderung der EU? In Frankreich wurde eine zuvor erlegte Katze über offenem Feuer auf dem Gehweg gegrillt. Wie ist das Wetter bei Euch so?

      • Euer "Moin", Mr. Zulu, hat etwas Vertrautes aus dem kühlen Norden (mein Zwillingsbruder Werner hatte die längste Zeit seines Lebens in Lübeck verbracht). – Ja, Zypern hat nach einer neuen Erhebung zur Zeit wohl die höchste Pro-Kopf-Einwanderung Europas. Bei mir und uns hatten politische Gründe beim Umzug dorthin vor 14 Jahren allerdings keine Rolle gespielt. – Heute beträgt Temperatur 34 Grad Celsius. Herzlich, Salim

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*