Ökonom prognostiziert, dass 2024 den “größten Crash unseres Lebens” auf die US-Märkte bringen wird

Die Vorhersagen des Weltuntergangs sind heutzutage ein Dutzend, aber Harry Dent von der Firma HS Dent Investment Management ist sich ziemlich sicher, dass 2024 endlich das Jahr sein wird, in dem die überhöhten Blasenmärkte der Vereinigten Staaten zusammenbrechen.

Quelle: pressecop24

Laut Dent, der diese Woche auf Fox Business erschien, um seine Vorhersagen für 2024 zu diskutieren, wird der Gelddruckwahnsinn, der seit 2009 stattfindet, schließlich seinen Tribut fordern wie nie zuvor in der Geschichte.

“Seit 2009 war dies 100 Prozent künstlicher, beispielloser Gelddruck und Defizite: 27 Billionen Dollar über 15 Jahre, um genau zu sein”, sagte Dent. “Das ist aus den Charts, 100 Prozent künstlich, was bedeutet, dass wir uns in einem gefährlichen Zustand befinden.”

“Ich denke, 2024 wird das größte einzelne Crash-Jahr sein, das wir in unserem Leben sehen werden. Wir müssen zur Normalität zurückkehren, und wir müssen eine Nachricht an die Zentralbanken senden. Dies sollte eine Lektion sein, von der ich nicht glaube, dass wir sie jemals wieder besuchen werden. Ich glaube nicht, dass wir jemals wieder eine Blase für unser Leben sehen werden.”

(Verwandte: Um den Wohnraum für die alltäglichen Amerikaner erschwinglicher zu machen, wollen einige Demokraten Hedgefonds vom Wohnungsmarkt verbieten, da die Reichen Häuser als Aktienbestände nutzen, was die Preise in die Höhe treibt und die Obdachlosigkeit erhöht.)

Große Depression 2.0, hier kommen wir

Die aktuelle Blase begann Ende 2021 wirklich zu fliegen, als die “Pandemie” des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zu Ende ging. Sobald diese Blase platzt, wird sie die Große Depression höchstwahrscheinlich in den Schatten stellen.

“Die Dinge werden sich in ein paar Jahren nicht mehr normalisieren”, erklärte Dent. “Wir werden diese Ebenen vielleicht nie wieder sehen. Und dieser Absturz wird keine Korrektur sein. Es wird mehr auf der Ebene von 29 bis 32 sein. Und jeder, der das durchsaß, hätte seinen Börsenmakler erschossen.”

Bis zum nächsten Mai prognostiziert Dent, dass die Öffentlichkeit klar sehen kann, dass etwas nicht stimmt. Bis dahin empfiehlt Dent, dass sich die Leute aus den Märkten zurückziehen und warten, denn was bald kommen wird, wird viel schlimmer sein als eine einfache Korrektur.

“Wenn ich Recht habe, wird es der größte Absturz unseres Lebens sein, das meiste davon passiert im Jahr 2024”, sagte Dent. “Sie werden sehen, wie es beginnt und bis Mai offensichtlicher sein wird”.

“Also, wenn Sie nur für sechs bis 12 Monate rauskommen und die Dinge auf der höchsten Bewertungsgeschichte bleiben, verpassen Sie vielleicht ein wenig mehr [sic] Gewinne, wenn ich falsch liege. Wenn ich recht habe, werden Sie massive Verluste sparen und in der Lage sein, in anderthalb Jahren zu unglaublich niedrigen Preisen zu reinvestieren und Ihre Gewinne unvergleichlich zu vergrößern.”

Im Jahr 2009 schrieb Dent ein Buch mit dem Titel “The Great Depression Ahead”, das einen erheblichen Marktcrash der Art prognostizierte, von der er jetzt sagt, dass sie 2024 beginnen wird. Zahlreiche andere Analysten haben in den letzten Jahren ähnliche Vorhersagen getroffen, darunter der Präsident des Hussman Investment Trust, John Hussman, der den Absturz von 2008 genau vorhergesagt hat.

“Basierend auf den vorherrschenden Marktbewertungen schätzen wir, dass schlechte Gesamtrenditen für den S&P 500 in den kommenden 10-12 Jahren wahrscheinlich sind, dass die Aktienmarktrenditen im Vergleich zu Anleihen wahrscheinlich zu den schlechtesten in der Geschichte gehören werden und dass ein Marktverlust in der Höhe von [minus] 63 Prozent über den Abschluss dieses Zyklus mit den vorherrschenden Bewertungen und einem Jahrhundert Marktgeschichte im Einklang stehen würde”, sagt Hussman.

 

Goldman Sachs prognostiziert unterdessen neue Allzeithochs für die Märkte im nächsten Jahr. Die Prognosen des Bankenriesen für 2024 für den S&P 500 sind eine Steigerung von acht Prozent auf 5.100.

Was wird Ihrer Meinung nach mit den Märkten im Jahr 2024 und darüber hinaus passieren? Erfahren Sie mehr unter Collapse.news.

 

Zu den Quellen für diesen Artikel gehören:

ZeroHedge.com

NaturalNews.com

newstarget.com

*******

Eigentlich hatte ich bereits 2010/2011 mit dem Finanzkollaps gerechnet. Was für ein Wahnsinn von Gelddruckerei hat sich seit dem aufgetan. Wohl dem, der beim Finanzcrash, wann auch immer der kommen wird, keine Schulden auf dem Buckel hat. Und bitte nicht vergessen, die offizielle Inflation wird künstlich nach unten gedrückt, genauso wie die Zahlen der Arbeitslosenstatistik … usw. 

Verlassen Sie sich niemals auf Pseudologen aus den Staats-Medien und aus der Politik. Es könnte zu Kopfschmerzen und Irritationen führen. Weitere Nebenwirkungen hängen vom jeweiligen Individuum ab.

 

(Visited 257 times, 1 visits today)
Ökonom prognostiziert, dass 2024 den “größten Crash unseres Lebens” auf die US-Märkte bringen wird
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. Wieder so ein Untergangsprophet wie Paul C. Martin, der schon in den 1990iger Jahren den Untergang voraussah. Alles war von ihm sehr gut analysiert worden und auch stimmig nach dem Staatsbankrott von Mexiko, aber wer konnte mit Null-Zinsen nach der Lehman-Pleite rechnen? Genauso wenig glaube ich, daß Markus Krall recht bekommen MUSS, weil die Banken jetzt viel stark entwertete Wertpapiere in ihrem Portefeuille haben, was durch den plötzlichen Anstieg der Sollzinsen bedingt ist. Mit immer mehr systemwidrigen unerwarteten Tricks wird sich das System immer wieder helfen können. Allerdings müssen die Sollzinsen hoch bleiben, um den $ als Weltreservewährung zu stabilisieren, damit die Exporteuer weiter zum Ausgleich ihrer Waren nur gedrucktes Papiergeld annehmen.

    Tut sich da was, weil der Dollar in den letzten Wochen gegen Euro verliert, Silber und Gold in Dollar steigen?

    https://www.mmnews.de/

    In Erwartung einer irgendwann eintretenden Krise sollte man meiner Meinung nach seine Geschäfte glattstellen und Schulden vermeiden, also auch eventuelle Geld-Verluste hinnehmen; denn was in einer Welle von Deflation und Inflation sich ereignen könnte, ist schwer vorhersehbar. Ich lehne es deswegen ab, in Antizipation einer großen wirtschaftlichen Katastrophe Geschäfte machen zu wollen; denn da ein großer Teil der Gesellschaft als geistig verwirrt anzusehen ist, sind kommunistische Maßnahmen durchaus nicht ausgeschlossen. Das folgende lehne ich also ab:

    “Also, wenn Sie nur für sechs bis 12 Monate rauskommen und die Dinge auf der höchsten Bewertungsgeschichte bleiben, verpassen Sie vielleicht ein wenig mehr [sic] Gewinne, wenn ich falsch liege. Wenn ich recht habe, werden Sie massive Verluste sparen und in der Lage sein, in anderthalb Jahren zu unglaublich niedrigen Preisen zu reinvestieren und Ihre Gewinne unvergleichlich zu vergrößern.”

    Wie zu erwarten war, belastet die von der Ampel losgetretene Masseneinwanderung hauptsächlich die Kommunen, die wiederum schon ankündigen deswegen die Grundsteuer zu erhöhen, die hauptsächlich im Eigentum von Deutschen ist. Man will also die Vermögensdisparitäten in der Bevölkerung nivellieren, indem man das deutsche Grundvermögen mit der Umvolkung belastet!

    https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/209583-kommunen-stimmen-buerger-auf-hoehere-steuern-und-gebuehren-ein

    „Ausgaben und Einnahmen hätten sich mittlerweile „vollständig entkoppelt“. „Teilweise können die Haushalte selbst bei einem strengen Sparkurs nicht mehr ausgeglichen werden.“ Das liege nicht zuletzt an Ausgaben, etwa im Sozialbereich, die von den Kommunen kaum beeinflusst werden könnten“, weil die Kommunen keinen Einfluß auf die Umvolkungspolitik der Ampel haben!

  2. Einige bemerkenswerte Weihnachtswünsche von Trump, auch an unsere Ampel, denen sich vielleicht auch in Deutschland einige nachdenkliche Menschen anschließen würden. Das Wort „Hexenjagd“ stammt bestimmt von seinen deutschen Vorfahren; denn es war mir früher in den USA nicht bekannt. Jack Smith ist der Sonderermittler des (politisierten) Justizministeriums der Vereinigten Staaten, der gegen Trump ermittelt, um seine Wiederwahl mit rabulistischen Methoden zu verhindern. Mit der Wiederwahl Trumps wäre wenigstens der Ukraine-Krieg bestimmt sofort vorbei und die kosmopolitische Clique in der EU, deren deutsche Stütze der gestern verstorbene Freimaurer (?) uns jahrzehntelang ins Unglück getrieben hat, vielleicht auch.

    https://de.rt.com/nordamerika/191016-trumps-weihnachtsgruss-verrotte-in-hoelle/

    https://www.youtube.com/watch?v=nvt0_eYiK9w

    “Merry Christmas to all, including Crooked Joe Biden’s ONLY HOPE, Deranged Jack Smith, the out of control Lunatic you just hired outside attorneys, fresh from the swamp (unprecedented) to help him with his poorly executed WITCH HUNT against „TRUMP“ and MAGA (Anm. Make America Great Again). Included also are World Leaders, both good and bad, but none of which are as evil and ‘sick’ as the THUGS we have inside our Country who, with their Open Borders, INFLATION, Afghanistan Surrender, Green New Scam, High Taxes, No Energy Independence, Woke Military, Russia/Ukraine, Israel/Iran, All Electric Car Lunacy, and so much more, are looking to destroy our once great USA. MAY THEY ROT IN HELL. AGAIN, MERRY CHRISTMAS!”

    „Frohe Weihnachten an alle, einschließlich dem betrügerischen Joe Biden mit der einzigen Hoffnung: den geistesgestörten Jack Smith, dem außer Kontrolle geratenen Verrückten, der gerade von außerhalb Rechtsanwälte angeheuert hat, frisch aus dem [politischen] Sumpf (beispiellos), um ihm bei der armselig ausgeführten Hexenjagd gegen „Trump“ und „MAGA“ (MAGA = Laßt uns Amerika wieder groß machen!) zu helfen. Und auch an alle Weltführer, gute und schlechte, von denen jedoch keine so übel und „krank“ sind wie die Gangster, die wir innnerhalb unseres Landes haben, die mit ihren: offenen Grenzen, INFLATION, Afghanistan-Übergabe, grünen neuen Betrug, hohe Steuern, Verzicht auf Energie-Unabhängigkeit, Gender-Militär, Rußland/Ukraine, Israel/Iran, den ganzen elektrischen Auto-Wahnsinn und so viel mehr versuchen unsere großen USA zu zerstören. MÖGEN SIE ALLE IN DER HÖLLE SCHMOREN. NOCH EINMAL, FROHE WEIHNACHTEN!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*