Merkels-Deutschland

Ein Leser hat mir einen Auszug zugeschickt, der zeigt, welche Verhältnisse in Deutschland inzwischen herrschen. Deutsche Kinder sind hier nur noch zweite Wahl. Kinder von Asylbewerbern werden für kostenlose Ausflugsprogramme bevorzugt. Falls noch Plätze frei sein sollten, dürfen auch deutsche Kinder daran teilnehmen.

Kein Wunder, dass die Kinder-und Altersarmut noch nie so groß war, wie unter der deutschfeindlichen Merkel.
„Deutschland geht es gut“ (Angela Merkel). Falsch, Frau Merkel. Deutschland ging es nach dem WKII noch nie so schlecht wie unter Ihnen. Deutschland ist pleite und hat rund 10.000 Milliarden Euro Schulden. Das Schuldenerbe überlassen Sie unseren Kindern, die obendrein nur noch zweite Wahl sind.

Es bewahrheitet sich immer mehr, Merkel schafft Deutschland ab! Und was macht das Volk? Es ist wütend. Frau Merkel aber und ihre ReGIERung interessiert das überhaupt nicht. Die Unzufriedenheit darf auf gar keinen Fall publik werden. Entsprechende sogenannte „Qualitäts-Medien“, wozu auch die Zwangsgebühren-Sender ARD/ZDF gehören, sorgen schon dafür. Schließlich hat ja die Besatzungsmacht USA bis 2099 die hoheitlichen Rechte über die Medien in Deutschland.

Gute Nacht Deutschland!

(Visited 433 times, 1 visits today)
Merkels-Deutschland
22 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

9 Kommentare

      • Vielleicht wegen der Zensur?

        Schau Dir auf  Telegram an, was die Rechtsanwälte Ralf Ludwig und Markus Haintz auf die Beine stellen.

        t.me/RA_Ludwig

        oder
        KANAL Markus Haintz

         

        • Ich bin sowieso nicht Adressat, weil ich kein Handy für Telegramm habe und Facebook oder ähnliches nicht nutze, weil es ein Datengrab und ein Zeitgrab ist, die Menschen, die das nutzen depressiver macht und ich dort ohnehin nach spätestens einer Woche kommentieren gesperrt sein würde…

          Aber besser als Facebook wird sicher (fast) alles sein. Nur ob es am Ende wirklich der Zensur entkommt, das muss sich erst zeigen.

          • Habe jüngst durch die Nachbarschaftshilfe eine TG-Gruppe meiner Stadt entdeckt. Die marschieren 3 Mal pro Woche. Das wußte ich bisher nicht…bin schließlich im selbstverordneten Lockdown. Nette Leute! Haben mich per Voice-Chat eingeladen nachher um 18:30Uhr mal mitzukommen. Ich darf nicht demonstrieren, aber "zufällig mit dem Rad vorbeikommen" wird ja wohl erlaubt sein? TG ist schon gut. Werden sicher interessante RL-Gespräche. Gonna keep you updated.

  1. …weder die bevorstehende Landtags- noch Bundestagswahl wird daran etwas ändern. Die Deutschmichel(innen) sind noch nicht aufgewacht.

    Erst wenn anstatt den vorhergesagten vielen Coronatoten, viele obrigkeitshörige tote Polizisten auf der Straße liegen ist der Michel aufgewacht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*