Die Finanzmärkte der USA sind zu einer gigantischen Fata Morgana geworden, aufgebaut auf einem Fundament aus Betrug

von Michael Snyder (theblogcat)

http://theeconomiccollapseblog.com/u-s-financial-markets-have-become-a-giant-mirage-built-on-a-foundation-of-fraud/

Würden Sie mehr als 100 Millionen Dollar für ein Deli im ländlichen New Jersey ausgeben, der während der letzten beiden Jahre insgesamt weniger als $36.000 Umsatz gemacht hat?

Ich weiß, das klingt wie eine komplett irre Frage, aber der Aktienmarkt denkt anscheinend, dass der Laden so viel wert ist. Am Donnerstag schloss der Dow Jones Industrial Average zum ersten Mal in seiner Geschichte über 34.000 und die Investoren im ganzen Land jubelten.

Aber diese Finanzblase ist nicht real. Es handelt sich um eine gigantische Fata Morgana, aufgebaut auf einem Fundament aus Betrug. Die Investoren haben jeden Sinn für die Realität verloren, und in so einer euphorischen Umgebung kann ein kleiner Deli im ländlichen New Jersey buchstäblich mit mehr als 100 Millionen Dollar bewertet werden….

https://www.cnbc.com/2021/04/15/theres-a-single-new-jersey-deli-doing-35000-in-sales-valued-at-100-million-in-the-stock-market.html

Das in Paulsboro, New Jersey, beheimatete Your Hometown Deli ist der einzige Laden von Hometown International, mit einem verblüffenden Marktwert, trotz einem Gesamtumsatz von insgesamt $35.748 in den letzten beiden Jahren, so die Unterlagen der Buchprüfer.

„Jemand wies uns auf Hometown International (HWIN) hin, das einen einzigen Deli im ländlichen New Jersey besitzt … HWIN erreichte am 8. Februar eine Marktkapitalisierung von $113 Millionen. Der größte Aktienbesitzer ist gleichzeitig der CEO/CFO/Schatzmeister und Direktor, der nebenbei Wrestling Coach an der Schule neben dem Deli ist. Die Pastrami muss vorzüglich sein“, sagte Einhorn am Donnerstag in einem Brief an seine Kunden.

An alle jungen Leute, die kurz vor dem Abitur stehen und an die Uni gehen: Vergeudet keine Zeit.

Eröffnet einfach einen kleinen Imbiss und geht an die Börse.

Bald werdet ihr Multimillionäre sein.

Alternativ kann man als Witz eine gefakte Kryptowährung anfangen und zusehen, wie sie Milliarden Dollar wert wird.

Meiner Meinung nach ist das, was mit „Dogecoin“ passiert, völlig irre…

„Die Digitalwährung Dogecoin stieg in dieser Woche bisher um mehr als 85 Prozent, eine aufregende Sache für die Gans dieser bizarren Währung. Gegründet 2013 und als Witz erschaffen von Jackson Palmer und Billy Markus, hat die Kryptowährung nie solche Höhen erlebt wie der Rivale Bitcoin, der derzeit $65.531 wert ist. Aber eine wachsende Fangemeinde half de, Wert der Mem-Währung, und heute steigen die Preise in den Himmel.“

Betrachtet man die Sache objektiv, so verstehe ich nicht, warum ein vernünftiger Investor einen müden Cent in Dogecoin stecken sollte.

Aber im Jahr 2021 sind vernünftige Investoren verschwunden, und jene, die närrisch einsteigen, werden abartig reich.

Ich weiß, das ist schwer zu glauben, aber gegenwärtig hat Dogecoin eine Marktkapitalisierung von mehr als 22 Milliarden Dollar…

Nach Angaben von CoinDesk ist Dogecoin innerhalb von 24 Stunden um 49,96% auf $0,171956 gestiegen (Stand 15.April, 09:02pm)

In GBP (britische Pfund) steht Dogecoin bei 0,124731.

Die Marktkapitalisierung von Dogecooin liegt gegenwärtig bei $22,19 Milliarden, oder 16,10 Milliarden brit. Pfund.

Irgendwann wird Dogecoin wertlos sein, aber derzeit schockiert diese Mem-Währung die Welt.

Wenn wir schon von lächerlichen Bewertungen sprechen: Coinbase ging gerade an die Börse, und ihr gegenwärtiger Wert liegt bei über 85 Milliarden Dollar…

Der Wert von Coinbase betrug bei seinem Nasdaq-Debüt am Mittwoch kurzzeitig mehr als $100 Milliarden, ein Meilenstein für die Kryptowährungs-Industrie. Die Aktie schloss bei $328,28 pro Anteil, was den Wert von Coinbase auf $85,8 Milliarden bringt.

Wünscht man sich da nicht, man hätte Coinbase auf den Weg gebracht?

Natürlich sind all diese absurden Bewertungen nur vorübergehend.

Die Blase wird am Ende platzen, und jene, die nicht am Höhepunkt des Marktes verkauft haben, werden sich in den Arsch beißen.

Auf den Finanzmärkten werden die ganze Zeit enorme Vermögen gewonnen und verloren, aber nichts davon ist real.





Real sind die Unruhen, die jede Nacht auf unseren Straßen geschehen. Letzte Nacht wedelten in Minnesota Demonstranten mit einem Schweinekopf gegen Polizisten…

https://www.the-sun.com/news/2704709/daunte-wright-shooting-protests-broke-curfew/

Demonstranten für Daunte Wright wedelten mit eine Schweinekopf in Richtung der Polizisten, als in Brooklyn Center Unruhen ausbrachen und Hunderte die Polizeistation stürmten.

Die Demonstranten gingen die vierte Nacht in Folge auf die Straße, nachdem Wright, 20, von der Polizistin Kim Potter während einer Verkehrskontrolle erschossen wurde.

Leider argumentieren BLM-Anführer, anstatt die Unruhen zu besänftigen, dafür, dass Randale und Plünderung legitime Formen des politischen Ausdrucks seien…

Ein bekannter Aktivist, der die Black Lives Matter-Bewegung unterstützt, trat hervor um gewalttätige Proteste zu unterstützen, er behauptet, dass Randale und Plünderung „eine legitime, politisch informierte Antwort auf staatliche Gewalt sind.“

Bree Newsome, 35, machte diese Woche die leidenschaftlichen Bemerkungen in einer Reihe von Tweets und behauptete, dass sich die Polizei auch nicht auf Gewaltloses beschränkt, und dass eine gewalttätige Antwort auf Ungerechtigkeit angemessen und gerechtfertigt sein kann.

Und wisst ihr, was außerdem real ist?

Wie ich vor ein paar Tagen diskutiert habe, verwandelt der soziale Verfall die Straßen in ganz Amerika in drogenverseuchte Niemandsgebiete…

https://www.dailymail.co.uk/news/article-9466011/Video-Philadelphias-Skid-Row-shows-men-struggling-stay-feet.html

Obdachlose Männer liegen auf dem Bürgersteig, während andere mit Decken und Fetzen bemantelt auf einer Straße entlang der berüchtigten Kensington Avenue in Philadelphia mit Unrat, Exkrementen und Drogenutensilien verschmutzen.

Ein Video, das am 10. März ins Internet gestellt wurde, zeigt Menschen, die aus Koffern auf den Bürgersteigen in der Nähe des Eingangs zum Somerset-Bahnhof an der Market-Frankford-Bahnlinie leben, während andere offen mit Nadeln hantieren.

Pappkartons mit darauf gestapelten Müllsäcken liegen nur wenige Meter von den Eingängen verschiedener Pfandhäuser, Scheckeinlösungsläden, Imbissbuden und Bodegas entfernt.

Die Finanzblase, die wir gegenwärtig erleben, wird wieder verschwinden. Aber die Probleme auf unseren Straßen werden nicht verschwinden.

Ja, sie werden in den kommenden Monaten und Jahren nur schlimmer werden.

Aber wenn ihr das nicht glauben wollt, dann steckt euer Erspartes in Hometown International oder Dogecoin, und schaut, was passiert.

Man macht in den Märkten nur Geld, wenn man rechtzeitig aussteigt. Und die Zeit läuft für jene, die ihr Vertrauen in diese Finanzblase gesteckt haben, rasch ab.

*******

Nur wer nicht weiß, wohin mit seinem wertlosen Papiergeld, investiert in ebenfalls wertlosen Kryptowährungen. Ich rate dringend  vor solchen faulen Investments ab. Die beste Lebensversicherung ist Gold und Silber, wobei ich Silberunzen favorisiere. Möchte das Thema aber nicht erneut vertiefen, zumal ich bereits vor längerer Zeit einige Aufsätze darüber verfasst habe.

Eine Lebensmittelvorsorge für etwa drei Monate kann auch nicht schaden. Die meisten Haushalte haben nicht einmal ausreichend Lebensmittelvorräte für einen Monat. Muss demnächst auch nochmal los, Vorräte aufzustocken. Die Inflation ist von dem Betrugssystem längst vorbereitet.

(Visited 167 times, 1 visits today)
Die Finanzmärkte der USA sind zu einer gigantischen Fata Morgana geworden, aufgebaut auf einem Fundament aus Betrug
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*