Warum schweigen die Lämmer?

„Massenmedien dienen als Narkotika.“ Dieser Satz stammt von dem Psychologie-Professor Rainer Mausfeld aus seinem Vortrag (s. unten) vom 22.06.2015 an der Christian Albrechts Universität Kiel.

Ein höchst interessanter Vortrag, den ich jedem Systemkritiker nur empfehlen kann. Besonders für geBILDete ist sein genialer Vortrag von äußerster Wichtigkeit.

Nutzen Sie bitte diese eine Stunde, um zu verstehen, wie die Massenmedien die Massen regelrecht verarschen. Der heutige MSM-Journalismus ist die Umsetzung der Massenpsychologie, die zur Verblödung und Abstumpfung des menschlichen Geistes führt. Gustave Le Bon hat es so beschrieben:

„Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“

Dieses Zitat schlägt eine gute Brücke zum Vortrag von Professor Rainer Mausfeld zum Thema:

Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement.

Prof. Dr. Rainer Mausfeld
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Der Vortrag beschäftigt sich mit einem oftmals als ‚Paradoxon der Demokratie‘ bezeichneten Spannungsverhältnis zwischen Volk und Eliten: Demnach könne es in einer Demokratie beispielsweise passieren, daß, wie Aristoteles bemerkte, „die Armen, weil sie die Mehrheit bilden, das Vermögen der Reichen unter sich teilen.“ Aus Sicht der jeweils herrschenden Eliten sind Demokratien daher mit einem besonderen ‚Stabilitätsproblem‘ behaftet….

(Visited 1 times, 1 visits today)
Warum schweigen die Lämmer?
8 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*