5 Gründe gegen einen unbegrenzten „Familiennachzug“

Die Schlacht um Jamaika tobt vor allem um den bisher blockierten Familiennachzug für nur subsidiär geschützte Migranten. Würde auch hier der Familiennachzug zugelassen, so erhöhte sich die Zahl der Migranten mit Recht auf Familiennachzug um nicht weniger als 60 % – keine Kleinigkeit also. Es gibt gleich eine Reihe gewichtiger Gründe gegen den unbegrenzten Familiennachzug, von denen jedoch die Medien die meisten unterschlagen. Hier fünf besonders wichtige Gründe.

Der erste Grund gegen den Zustrom von Familienangehörigen ist verhältnismäßig banal. Je mehr Migranten sich in Deutschland eingerichtet haben, umso größer ist der Sog dieser „Diaspora“ auf andere potenzielle Migranten der gleichen Herkunft, die noch in den Herkunftsländern ausharren. Denn in solchen Diasporen in den Ausländervierteln der deutschen Großstädte kann man sich eher zu Hause fühlen, bekommt leichter Hilfe von Landsleuten, kann mit der eigenen Sprache und Kleidung durchkommen, findet als Muslim die passende Moschee und braucht sich zum Überleben weit weniger zu integrieren. International bekannte Migrationsforscher, wie Paul Collier und Alexander Betts, haben diesen Zusammenhang längst erkannt und warnend beschrieben. Können nun Migranten auch noch ihre Familienangehörigen nach Deutschland einreisen lassen – und das gefahrlos mit der Bahn oder dem Flugzeug (!) – so wird die Attraktion für neue Migranten, sich auf die Reise nach Deutschland zu machen, um dann auch ihre Familien nachzuholen, umso größer werden.

Der zweite Grund ist … >>> Weiterlesen

(hier zur pdf.Fassung zum Ausdrucken)

***********

Das Gold-Kartenhaus, das Ihr Vermögen und Ihre Existenz akut bedroht!

Decken Sie heute die Wahrheit hinter dem Goldkartenhaus auf … Nur so können Sie Ihr Vermögen vor dem Untergang bewahren. Denn dieses Kartenhaus steht vor dem Zusammenbruch. So bedroht es alles, was Ihnen lieb und wichtig ist

>> Klicken Sie HIER, um sich zu schützen! DRINGEND!

5 Gründe gegen einen unbegrenzten „Familiennachzug“
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere