MASSIVES TERRAFORMING: Die USA budgetieren 1,2 Milliarden, um CO2 aus der Atmosphäre abzusaugen – Die Folgen: KEINE PFLANZEN > KEINE NAHRUNG > KEIN SAUERSTOFF

von Legi-Team (legitim)

Die erste große Investition, die die Kohlenstoffentfernungsindustrie in den Vereinigten Staaten ankurbeln soll, wurde gerade vom Regime des falschen Präsidenten Joe Biden getätigt. Dieser will die natürliche Photosynthese, die Grundlage allen Lebens auf der Erde, zerstören, indem er alles Kohlendioxid (CO2) aus der Atmosphäre entfernt.
Buchstäblich aus „riesigen Staubsaugern, die Kohlendioxid aus der Luft saugen“, um CNN zu zitieren, besteht die Agenda des Biden-Regimes zur Kohlenstoffabscheidung darin, „Chemikalien“ in die Luft zu blasen, um natürliche Treibhausgase zu entfernen.

„Sobald das CO2 entfernt ist, wird es unterirdisch gelagert oder in industriellen Materialien wie Zement verwendet“, erklärte das Fake News-Medienportal weiter.

Die ersten 1,2 Milliarden Dollar an Steuergeldern werden in zwei neue Demonstrationsprojekte in Texas und Louisiana fließen. Diese Projekte sind als South Texas Direct Air Capture Hub und Project Cypress bekannt.

„Mit diesen beiden Projekten werden diese regionalen Drehkreuze für die direkte Lufterfassung gebaut“, sagte Energieministerin Jennifer Granholm vor Reportern. „Das bedeutet, dass sie alles von der Abscheidung über die Verarbeitung bis hin zur tiefen unterirdischen Speicherung in einem einzigen nahtlosen Prozess verbinden werden.“

Es wird erwartet, dass die beiden Projekte, sobald sie vollständig in Betrieb sind, jedes Jahr mehr als zwei Millionen Tonnen CO2 aus der Luft abscheiden und vergraben werden. Dies entspricht laut CNN der Entfernung von fast 500.000 gasbetriebenen Autos von der Straße.

(Zum Thema: Was denken Sie – wird der falsche Präsident Biden einen „Klimanotstand“ ausrufen, um sich unbegrenzte diktatorische Befugnisse über die Nation anzumaßen?)

 

Wie werden Pflanzen wachsen und Menschen essen, wenn Biden das gesamte CO2 aus der Atmosphäre entfernt?

Nach Ansicht des Biden-Regimes binden Bäume und andere Pflanzen, Moore und sogar die Weltmeere selbst nicht genug CO2 aus der Atmosphäre, so dass diese neuen Kohlenstoffabscheidungsmaschinen entwickelt wurden, um den CO2-Abbau zu „überladen“.

Der leitende Berater des Weißen Hauses, Mitch Landrieu, prahlte, ähnlich wie die Erbauer der Titanic vor ihrem Untergang, dass das Kohlenstoffabscheidungssystem des Biden-Regimes „das größte der Welt sein wird“.

Das Biden-Regime muss noch erklären, wie die Pflanzen weiterwachsen werden, nachdem es das gesamte CO2 aus der Atmosphäre entfernt hat. Im Grundschulunterricht haben wir alle gelernt, dass CO2 Nahrung für Pflanzen ist, die auf natürliche Photosynthese angewiesen sind, um zu wachsen und zu gedeihen und dann Nahrung für Lebewesen zu liefern.

Ohne CO2 sterben die Pflanzen, und das bedeutet, dass schließlich auch alle Tiere und Menschen sterben werden. Kurz gesagt, Biden versucht, das Klima selbst zu verändern, indem er alle Menschen durch die Entfernung von CO2 aus der Atmosphäre ermordet.

Bis jetzt wissen wir auch nicht, wo Biden all den abgeschiedenen Kohlenstoff zu lagern gedenkt, wenn er erst einmal gewonnen ist. Das Energieministerium hat jedoch bekannt gegeben, dass nichts von dem abgeschiedenen CO2 für die verstärkte Erdölgewinnung verwendet wird, eine Methode, bei der Kohlenstoff in den Boden injiziert wird, um mehr Öl freizusetzen.

Da Öl laut Biden und seinen Kumpanen „schlecht“ ist, wird es nie einen Plan geben, wie man Öl erschwinglicher machen kann, damit die Menschen bei wachsendem Wohlstand gedeihen können. Stattdessen will Biden alle Menschen und ihren Wohlstand loswerden und den Planeten „grün“ machen, was für ihn und seinesgleichen bedeutet, dass es keine natürlichen Lebensformen mehr gibt.

Lustigerweise müssen die Anlagen, die den Kohlenstoff auffangen sollen, von lokalen Versorgungsunternehmen betrieben werden, die – Überraschung – fossile Brennstoffe zur Energieerzeugung nutzen. Und was soll das alles noch mal bewirken? Ach ja: die Massenvernichtung der Weltbevölkerung, damit sie ihre lang ersehnte neue Weltordnung einführen können – das ist es.

Der vom Menschen verursachte Klimawandel ist ein geldgieriger, freiheitsraubender Schwindel. Erfahren Sie mehr unter Climate.news.

Quelle: Natural News

(Visited 211 times, 1 visits today)
MASSIVES TERRAFORMING: Die USA budgetieren 1,2 Milliarden, um CO2 aus der Atmosphäre abzusaugen – Die Folgen: KEINE PFLANZEN > KEINE NAHRUNG > KEIN SAUERSTOFF
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. Gab es früher schonmal Amerikaner auf dem Mars? Würde mich nicht wundern, wenn man sich den Mars betrachtet. Vielleicht ein fehlgeschlagenes Experiment?

    „…Chemikalien in die Luft zu blasen, um natürliche Treibhausgase zu entfernen.“ ? Wieso fallen mir da gerade die Chemtrails ein??? Gibt es auch einen „Staubsauger“ der die ganzen Durchgeknallten einsaugt, damit endlich Ruhe herrscht auf dem Planeten?

    Abgesehen davon, wenn man überlegt, dass sie überall die Landwirtschaft zerstören wollen, macht so manches aber Sinn. Killbill hat in den Usa (und nicht nur dort) große Mengen Ackerland gekauft. Liest man obigen Text, könnte man sich Folgendes vorstellen:

    Sie wollen die Landwirstschaft abschaffen und gleichzeitig auf dem aufgekauften Ackerland so etwas wie „Nahrungsmittel-Farmen“ in speziellen Gewächshäusern aufbauen, in denen dann genmanipuliertes Gemüse usw. gezüchtet wird. Dafür verwenden sie dann wieder das gespeicherte CO2 für den besseren Wuchs und damit Sauerstofferzeugung. Unter genauer Kontrolle wird dann bestimmt, wer Nahrung erhält und wer nicht. Der Haken an der Sache ist aber, wenn es keine normalen Pflanzen, Tiere und Menschen mehr gibt, weil der Sauerstoff fehlt, wird die Erde zum Wüstenplanet und nur noch wenige „Sklaven“ dürfen dann in irgendwelchen, mit Sauerstoff versorgten Wohnsilos dahinvegetieren. Und die Durchgeknallten wohnen dann in luxuriösen „Habitaten“. Was machen sie dann mit ihren ganzen Jachten, Inseln, Villen usw.? Wer solches Gedankengut hegt, die Menschen und das gesamte Leben auf der Erde zu vernichten, um eine NWO aufzubauen, kann nicht von dieser Welt sein. Es wird alles immer irrer. Diese Leute sind sowas von psychisch gestört, dass es einen nur noch fassungslos macht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*