Faeser diffamiert Demokraten

Berlin – Rosa-Luxemburg-Platz 30. Juli 2022

Autor: Uli Gellermann (rationalgalerie)

Die folgende Rede von Uli Gellermann wurde bei der Kundgebung der Demokratiebewegung am 30. Juli 2022 auf dem Rosa-Luxemburg-Platz gehalten:

Liebe „Rechtsextremisten“,

Ihr habt richtig gehört: „Rechts-Extremisten“ nennt Euch die Innenministerin Nancy-Faeser, weil Ihr gegen die undemokratischen Corona-Maßnahmen aufbegehrt habt. Weil Ihr die Demokratie verteidigt. Diese SPD-Politbürokratin, die noch nie in ihrem Leben mit anständiger Arbeit Geld verdient hat, wagt es, uns mit Rechtsradikalen in Verbindung zu bringen.

Sekt auf den Sieg der ukrainischen Nazis

Nancy-Faeser, das ist diese Frau, die gemeinsam mit ihrem Genossen und Arbeitsminister Hubertus Heil Sekt auf den Sieg der ukrainischen Nazis getrunken hat. Das ist die Frau, die sich in Kiew mit ukrainischen Nazis hat fotografieren lassen. Gemeinsam mit einer weißen Frau, die stolz auf ihrem T-Shirt das Logo „Black Rifles Matter“ präsentierte, ließ sich die offenkundig kriegsbesoffne Nancy-Faeser mit einer Verhöhnung der afroamerikanischen „Black Lives Matter“-Bewegung ablichten.

Mehr Blut, mehr Waffen-Profite

Es ist die Faeser, die in einer Koalition sitzt, die für Millionen und Abermillionen Euros Waffen in den Nato-Krieg in der Ukraine liefert. Das ist es, was solche Nazi-Sympathisanten wollen: Mehr Blut, mehr Waffen-Profite, mehr Krieg gegen Russland. Solche Figuren müssen die Demokraten im Widerstand als „rechts“ diffamieren. Denn nur so können sie in den Medien ihre Nazi-Kumpanei tarnen.

Kriegsgeilheit in den Augen

Schaut Euch das Foto von Nancy-Faeser und Hubertus Heil bei ihrem Umtrunk in Kiew an: Feist grinsende Gesichter, denen die Kriegsgeilheit aus den den Augen blitzt. Seht Euch die Repräsentanten der deutschen Demokratur an und Ihr wißt, was Euch erwartet: Ein eiskalter Winter, steigende Preise und, wenn wir nicht dagegen halten, die Verwicklung in einen NATO-Krieg, der unser Land und unser Leib und Leben tödlich gefährdet.

Die gefährlichen Rechtsextremisten sitzen in der Regierung

Die Fotos der Faeser zeigen, wo die gefährlichen Rechtsextremisten tatsächlich sitzen: In einer Regierung, die für den Profit der Pharma-Industrie ein lebensgefährliches Spritz-Experiment mit den Deutschen machen läßt. In einer Regierung, die unser Land für den Profit der Waffenindustrie einem lebensgefährlichen NATO-Kriegs-Experiment ausliefert.

Eine Chance für Frieden und der Freiheit

Wenn Sprache einen Sinn macht, sollte die Innenministerin künftig „Nazi-Nancy“ genannt werden. Wenn Demokratie einen Sinn macht, muss die Regierung abgelöst werden. Um den Impfkrieg gegen die Bevölkerung zu beenden. Um die deutsche Mitgliedschaft in der kriminellen NATO-Vereinigung zu beenden. Um dem Frieden und der Freiheit eine Chance zu geben.

Nieder mit dem Rechts-Extremismus!

Es lebe die Demokratische Aktion!“

(Visited 205 times, 1 visits today)
Faeser diffamiert Demokraten
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Wie heißt noch dieses lyrische/rhetorische Stilmittel,
    immer genau das Gegenteil auszusagen was eigentlich wahr ist?
    Komme nicht drauf. Antithese? Ironie? Nee…

    Demokratie = Diktatur.
    Leitbild/Westliche Werte = Krieg, Zerstörung, Raub.
    NATO Verteidigungsbündnis = int. Angriffsarmee.
    Philantroph = Massenmörder.
    Hochnebel = Chemtrails.
    Russland beschießt Zivilisten = UKR-NaZi´s hocken in geplünderten Wohngebäuden.
    Russland blockiert Getreidehandel = Russland entschärft UKR-Seeminen.
    Grenzkontrollen = Germoney wird am Hindukusch & Mali verteidigt.
    Seenotrettung = org. Menschenschlepperei.
    Wir schaffen das = Wir? Wir frieren das.
    Klima-Hitze = Erde in Abkühlungsphase.
    Gasknappheit = Polen ist jetzt vollgepumpt.
    Mehr erneuerbare Energien = 1. Quartal 22 soviel abgestellt wie nie/Netzüberlastung durch Zitterstrom, Brennholz knapp, Polen pachtet unsere Atomkraftwerke.
    Bundesverfassungsgericht/Verfassungsschutz = Institutionen zum Schutz des BUND seiner weiterhin guten Verfassung im Speck, NICHT einer souveränen Unabhängigkeitserklärung/allgm. Regelwerk des Volkes in Selbstbestimmung.
    Personalausweis = NGO Staatenlos-Clubkarte.
    Jobcenter = Folterkammer zur Erniedrigung rebellischer Sklaven.
    Impfung = experimentelle Gentherapie mit ungewissem Ausgang.
    Nach-Richten = keine Neuigkeiten.

    …und so weiter.
    ALLES ist ins Gegenteil verkehrt!
    Verrückt.
    Aber wie heißt jetzt das verflixte Wort dafür?
    Dankesehr! 🙂

  2. „Wenn Demokratie einen Sinn macht, muß die Regierung abgelöst werden.“
    Hmm…da sehe ich aber schwarz, solange nicht die Mehrheit demokratisch gegen diese Regierung steht. Die Meisten haben noch gar nicht verstanden, was hier gerade abläuft.

  3. In einem Zusammenhang liegt Gellermann falsch: Wer Rechtsextrem ist, kann nicht Nahtzie sein. Warum? Die Nahtzies waren selbsterklärte Nationale Sozialisten ergo ideologisch Linke und keine Rechten/Konservativ-Buergerlichen. Die Kollektivierung der Individuen und allem Individuellen war oberste Doktrin. Wie die Kommunisten/Linken/Grün-und-Bunt-Faschisten heute. Pioniere statt Pimpfe, FDJ/Komsomolzen statt HJ….Nur die andere Seite der gleichen Diktaturmedaille. (Ein „gelernter“ DDR-Mauergefängnis-Insasse)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*