Kurze Leine der ARD

Sitz Tagesschau! Mach Männchen!

Autor: Uli Gellermann (rationalgalerie)

Da wird ein General Leiter des Corona-Krisenstabs und die Tagesschau kommentiert diese Ernennung so: „Ein Generalmajor soll die schleppende Corona-Impfkampagne auf Trab bringen“. So macht sich die öffentlich-rechtliche Nachrichtensendung zum verlängerten Pressesprecher des Corona-Systems. Keine Frage der Redaktion nach der Legalität des Einsatzes der Bundeswehr im Inneren. Keine Vergleiche mit dem Afghanistan-Einsatz gegen die dortige Bevölkerung mit dem Krieg gegen die Ungeimpften. Die kurze Leine der Regierung um den Hals der Tagesschau-Redaktion würgt der Redaktion die journalistische Luft ab.

Zahnlose Redaktion

Wenn die zahnlose Redaktion über die Corona-Masken berichtet, muss man in andere Medien schauen, um diese Information zu erfahren: „Viele Corona-Masken sind ungesund und geben bei längerem Tragen Silberchlorid und Mikroplastik an Haut und Atemluft ab. Das Hamburger Umweltinstitut hat herausgefunden, dass Masken, die zu Corona-Zeiten getragen werden, viele Schadstoffe wie Mikroplastik abgeben.“ Aber die Tagesschau macht mal gerade wieder SITZ! In dieser Haltung kann sie nur die Hand der Regierung lecken. Aber Scholz & Co. füttern die Damen und Herren der ARD gar nicht, das machen nur die Gebührenzahler.

ARD hat brav „Männchen“ gemacht

Mit der Überschrift „Ukraine-Konflikt – Pentagon befürchtet russische Offensive“ bellt die Tagesschau zum Krieg, denn genau so funktioniert Vor-Kriegspropaganda. Dabei stützt sich die Redaktion auf eine Meldung der „Washington Post“. Die Washington Post gehört zum Herrschaftsgeflecht in den USA und sie stützt sich „auf einen US-Geheimdienstbericht, der ihr vorliegt.“ Da hat die ARD mal wieder brav „Männchen“ gemacht.
Ob die Mitglieder der Redaktion jetzt alle eine Wurst kriegen?

Hier geht es zum  Video:

https://apolut.net/die-macht-um-acht-92/

Zuschauer machen mit:

Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@apolut.net Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.

(Visited 138 times, 1 visits today)
Kurze Leine der ARD
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*