Die Frau …

Die Frau, die mit ihrer Politik die Gesellschaft spaltet, wirft der Opposition vor, die Gesellschaft zu spalten.

Die Frau, die mit ihrer Politik die Briten aus der EU getrieben hat, ruft zum Zusammenhalt der EU auf.

Die Frau, die man insofern zu recht „Mutti“ nennt, als die AfD ihr (einziges) Kind ist, ruft zur Bekämpfung des Rechtspopulismus auf.

Die Frau, die im großen Stil Antisemiten importiert, erklärt die Bekämpfung des Antisemitismus zur Gesellschaftspflicht und die Verteidigung Israels zur Staatsräson.

Die Frau, die feindliche Fremde in Divisionsstärke ins Land holt, ruft zur Bekämpfung der Fremdenfeindlichkeit auf.

Die Frau, die nach der Thüringen-Wahl demonstriert hat, dass ihr demokratische Entscheidungen schnuppe sind, ruft zum Kampf gegen Feinde der Demokratie auf.

Köstlich! Was für eine Tartüfferie! Was für eine grandiose Gesellschaftssatire!
(Schade nur, dass unsereins nolens volens im Bühnenhintergrund herumsteht und sich nicht unbehelligt im Parkett auf die Schenkel schlagen kann.)

Quelle: michael-klonovsky

*******

Dem Täter von Hanau wurde geistesgestörtes Verhalten attestiert. Und was würden diese Psychologen/Psychiater dieser Frau attestieren? Schizophrenie? Leidet diese Frau unter einer Art Psychose? Das wird natürlich niemand behaupten. Obige Merkmale könnten aber möglicherweise darauf hindeuten.

(Visited 423 times, 1 visits today)
Die Frau …
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

16 Kommentare

      • Nö, kannste alles gockeln. "Terminkalender Merkel". Ist übrigens schon mehreren aufgefallen. Ihre Anteilsbekundung zu Volksmarsen hat sie ja durch die Pressesprecherin ausrichten lassen. Noch nicht einmal das bekommt sie persönlich hin. Die Frau ist einfach nur eine Schande für Deutschland. Und von dem Steinkautz hat man gar nichts gehört.

              • Woran das wohl liegt? Der Amokfahrer war ein Marokkaner hab ich gelesen. Darum kein Namen, darum verpixelt, darum nicht alkoholisiert, darum nicht vernehmungsfähig, darum Verhaftung von Gaffervideofilmer, darum keine Kondolenz, darum keine Fahnen auf Halbmast. Zahl der Verletzten auf 60 gestiegen? Wie geht das denn? Nur noch widerlich, verlogen und abscheulich.

                • Zulu,

                  sie haben den Namen Maurice P. genannt. Maurice in in der Tat ein französicher Name und könnte auch auf einen Marokkaner passen, so wie ausländische Medien sagten. Vorausgesetzt der Name stimmt.

                  • Ja, laut Bild Maurice P. Hier steht vor 2 Tagen schon "Moslem". Der andere Link zu Twitter mit "Marokkaner" funktioniert leider nicht mehr, aber man konnte sich das schon recht schnell denken, oder? Das wäre mit Abstand der größte Terroranschlag hier! Begangen von jenen, die vor Tagen von höchster Stelle noch gepampert wurden. Genau wie in Hanau etwas NICHT stimmen KANN! Dafür haben wir früher wohl zuviel TKKG und ??? gehört, Angsthase. Columbo kommt auch immer gut. Ferkel allerdings nicht mehr.

                • Sollte das ein Marrokaner sein;  dann wäre es auch bei uns ein Nizza-Attentat sowie wieder ein Breitscheid-Platz-Attentat. Spätestens jetzt müßte Frau Merkel zurücktreten und die CDU sie rauswerfen. Es wäre wieder einmal ein grandioser Beweis dafür, wie die Deutschen von ihrem Rundfunk immerfort verarscht werden.  Marrokaner sprechen französisch wegen der früheren „pénétration pacifique“ des französischen Protektorats Marokko,  und fromme Moslems trinken keinen Alkohol.  Es handelt sich dann also um eine Person, an die man unsere Staatsbürgerschaft verschenkt hat.  Es hat mich gleich gewundert.  Einerseits war es ein Deutscher, andererseits kein Rechtsradikaler, wie es der Rundfunk sonst sofort verkündet hätte.  

                  • Es gibt auch kaum Zeugenaussagen, obwohl Passanten ihn angeblich angegangen haben sollen. Eine Person, die diese Tat wohl mit dem Handy gefilmt hat, wurde angeblich als Gaffer(?) erstmal festgenommen.

                    Warum hat man die verschiedenen Zeugenaussagen in Hauau nicht unterbunden?

  1. Wir müssen dieser Frau in mancherlei Hinsicht dankbar sein;  denn so entsetzlich auch ihre Unmoral ist, hat sie doch denkenden Menschen unwiderruflich nachgewiesen, wie die Strukturen dieses Staates tatsächlich sind, daß wir weder Rechtsstaatlichkiet noch Demokratie noch Meinungsfreiheit haben, daß alles, was uns vorgeführt wird, nur Theaterdonner ist und das Theater einmal in realer Katastrophe enden muß.  Daß die Masse immer in der Irre geht, hat sie in der ganzen Geschichte bewiesen und neuerdings auch in Hamburg.  Daß die Katastrophe bei uns noch nicht ausgebrochen ist, beruht einzig und allein daran, daß das Wahlrecht keine Auswirkungen hat, weil der Staat unter der Kuratel des plutokratisch-zionistischen Rundfunks steht, der seine Politik immer durchsetzt, unabhängig von Wahlentscheidungen.  Daß dies schon immer so war, daß die große Masse der Bürger kein politisches Interesse hatten, konnte man schon im Altertum an Athen sehen, wo den Bürgern von Staats wegen 3 Obolen für den Besuch der Volksversammlung gezahlt werden mußte:

    http://www.gnomon.ku-eichstaett.de/LAG/misthos.html

    "Der erste Tagessatz von einer Obole hat nicht ausgereicht, um das Ziel einer gutbesuchten Volksversammlung zu erreichen; innerhalb von wenigen, vielleicht nur drei Jahren ist der Satz von einer Obole auf drei Obolen erhöht worden. Die Athener der untersten Zensusklasse, die sogenannten Theten, waren offensichtlich nicht mehr willens und in der Lage, für einen mehr oder weniger symbolischen Betrag ihren Arbeitsplatz zu verlassen."

    Wer sich für Geschichte interessiert, kann eine – vermutlich höchst einseitig und tendenziös anti-deutsche – Darstellung der Schlüsselentscheidungen des Zweiten Weltkriegs heute abend bei Arte sehen.  Daß alles nur erlogen ist, kann man schon daraus sehen, daß Arte aus 12000 ermordeten polnischen Offizieren in Katyn 4000 gemacht hat:

    Der Hitler-Stalin-Pakt

    https://www.youtube.com/watch?v=7hhzK6izM_A

    Katyn

    https://www.youtube.com/watch?v=1ppLec3Via4

    Frankreich 1939/40 – Ein seltsamer Krieg | Doku | ARTE

    https://www.youtube.com/watch?v=KIGXRo2eCjE

    Das Unverständnis des Zweiten Weltkriegs beruht darauf, daß der Rundfunk jeden Abend mit Macht die Wahrheit erneut leugnen muß, um die Welt weiter durch historische Lügen zu beherrschen!

  2.  "Diese Frau" hat, selbstverständlich, kein Rad ab! So bitter die Erkenntnis, sie weiß sehr wohl, was und warum sie es tut! Es hilft also nicht weiter, medizinische Gründe vorschieben zu wollen, um was zu erklären zu wollen? "Wo ein Wille ist", so verurteilenswert er sein mag, "da ist auch ein Weg!" Und "diese Frau" hat ihn gefunden! Unbenommen aller Diagnosen! Ja und jetzt?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*