Blaues Gold – Krieg der Zukunft

Im Gegensatz zum Öl, das für den Menschen zur Lebenserhaltung nicht wirklich nötig ist, ist Wasser ein unverzichtbarer Grundstoff, um den in Zukunft womöglich erbitterter gekämpft werden wird als heute um Öl. Schon heute werden durch Großkonzerne, private Anleger und korrupte Regierungen politische Kämpfe um das „Blaue Gold“ ausgetragen. Es ist ein skrupelloses Wettrennen um schwindende Ressourcen auf dem Rücken von Millionen von Menschen. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser sollte ein Menschenrecht sein, aber das Wasser wurde von wenigen mächtigen globalen Interessengruppen zum Handelsgut erklärt, die die weltweite Wasserversorgung unter sich aufgeteilt haben. Das alles aber ist womöglich erst der Anfang beim Kampf um das „Blaue Gold“ 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=nc2OejH84l4]

 

Wasser ist das Lebenselixier aller Lebewesen und deshalb darf die Wasserversorgung niemals in die Hände korrupter Großkonzerne gelangen. Das beste Beispiel ist die Energieversorgung (Strom, Erdgas, Öl). Jahr für Jahr drücken uns die Konzerne der Energieversorger immer höhere Preise auf, um deren Eigentümer (Aktionäre) eine höhere Rendite zu versprechen.  Mit Hilfe der Berufslügner wird den Konzernen die Verteilung von unten nach oben leichtgemacht.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=X-eTMaHOKUg]

 

Am 16.06.2002 gab es in Münster (NRW) ein Bürgerentscheid (s. Video ab Minute 51:30) zu der Frage „Soll die Stadt Münster alleinige Gesellschafterin der Stadtwerke Münster GmbH bleiben?“ Zum Glück sind die Münsteraner ein kluges Volk und haben sich dafür entschieden. Der Bundestag hingegen ist eine bürgerfeindliche Einrichtung und entscheidet grundsätzlich gegen die Interessen der Bürger.

Deutscher Bundestag entscheidet : Wasser ist kein Menschenrecht

Wer solche bürgerfeindlichen Berufslügner wählt, ist entweder dumm oder will versklavt und abgezockt werden.

„Absolut obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage! Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.“ (C.F. von Weizsäcker)

 

(Visited 16 times, 1 visits today)
Blaues Gold – Krieg der Zukunft
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*