Bahnbrechende Nachrichten aus Island: Kollabierendes Corona-Narrativ?

Alles in wenigen Minuten gesagt. Video bitte unbedingt ansehen und überall hin verteilen, denn die unaufgeklärte Masse wird darüber nichts erfahren.

*******

Island: Nach einem globalen Impfkreuzzug ein bemerkenswerter Umschwung in der Corona-Politik. Die Gesundheitsministerien des Landes haben der isländischen Bevölkerung geraten, die Impfung zu vergessen. Es sollen so viele Menschen wie möglich mit dem Virus infiziert werden, da die Impfstoffe nicht ausreichen würden. Islands Regierung hat beschlossen die Bekämpfung von Covid-19 durch Herdenimmunität auf natürlichem Wege durch Ansteckung und Genesung zu behandeln. Aus Einsicht?  [weiterlesen bei kla.tv]

(Visited 484 times, 1 visits today)
Bahnbrechende Nachrichten aus Island: Kollabierendes Corona-Narrativ?
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

2 Kommentare

  1. Jetzt, wo der größte Teil der Isländer vollständig geimpft ist mit der Plörre, setzen sie auf Herdenimmunität? Wenn der Stoff tatsächlich das Immunsystem geschädigt hat, könnte das nicht besonders gut ausgehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*