Geheim-Akte Nord Stream-Terroranschlag: Was wusste Kanzler Scholz?

Die USA haben den Nord Stream-Terroranschlag verübt! Dies berichtete Fox News, der meistgesehene Nachrichtensender der USA, am 10. März 2023. Noch immer versteckt sich die deutsche Regierung jedoch hinter einem angeblichen „Geheimhaltungsinteresse“. Hatte Kanzler Scholz Kenntnis von einer US-Geheimdienstoperation? Dann könnte diese Geheim-Akte Nord Stream-Terroranschlag sehr bald zur Akte Scholz werden… [weiterlesen bei kla.tv]

(Visited 232 times, 1 visits today)
Geheim-Akte Nord Stream-Terroranschlag: Was wusste Kanzler Scholz?
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Unter

    https://krisenfrei.com/hersh-zu-nord-stream-berichten-des-mainstreams-totale-erfindung-des-amerikanischen-geheimdiensts/

    habe ich zahlreiche Kommentare geschrieben, die darlegen für wie gemein ich Scholz halte, die deutsche Deindustrialisierung aktiv zu betreiben, was natürlich auch wegen der hohen zu erwartenden Arbeitslosigkeit auch ein Schlag der SPD gegen die Arbeiter darstellt.
    Wie können wir einen Kanzler weiter ertragen, gemeinsam mit seiner Ampel mit Habock, der uns in jeder Hinsicht zutiefst geschädigt hat?

    https://krisenfrei.com/hersh-zu-nord-stream-berichten-des-mainstreams-totale-erfindung-des-amerikanischen-geheimdiensts/#comment-192618

    Wieso arbeitet Lindner unter Scholz weiter, der schon einmal so klug war, eine Koalition mit den Grünen zu vermeiden, weil Merkel ihn damals verschlissen hätte?

    • Vermutlich werden die kleinen Leute das Verbrechen des Herrn Scholz zunächst gar nicht registrieren oder überhaupt wissen wollen, sofern sie noch liquide Mittel haben, um die Energiepreiserhöhung zu bewältigen. Aber spätestens wenn sie arbeitslos werden, trifft die Energiepreiserhöhung den Kern ihrer Existenz und zwingt sie zur Ursachen- bzw. Wahrheitssuche.

      Kluge Menschen und Unternehmer wie den Chef von Trigema, Wolfgang Grupp, der schon nicht verstand wie Rußland von einem Tag auf den anderen zum Todfeind werden konnte, so daß sich seine Gaskosten verzehnfacht hatten, wird jedoch schlagartig klar, was für eine Regierung er vor sich hat. Er wird sich genauso wie der US-Agent Merz öffentlich nicht äußern, aber seine Schlußfolgerungen ziehen.

      Wir haben es jetzt mit einer schleichenden Vertrauenskrise zu tun, weil die Wahrheit nicht auf den Tisch kommten darf, und man darf gespannt sein, wie sich dies im einzelnen äußert, indem psychisch gestörte Menschen diese Aura empfinden und in verschiedenster Weise durchdrehen.

      • Nicht nur die kleinen Leute, sondern auch viele andere, wissen gar nicht was vor sich geht. Liest und schaut man die MSM und im Vergleich die alternativen Medien, bewegt man sich in zwei komplett anderen Welten. Da wundert es einen nicht, warum die Menschen noch so ruhig sind.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*