EU-weite Bauernproteste: „Sie wollen die Bevölkerung reduzieren und unsere Gehirne waschen“

Am Donnerstag haben rund 1.500 Landwirte bei dem Circus Maximus in Rom gegen die EU-Agrarpolitik demonstriert. „Niemanden. Europa respektiert niemanden. Wir sehen, was sie tun“, sagte einer der Teilnehmer.

In Madrid protestierten ungefähr 250 Landwirte gegen die neuen EU-Vorschriften. Ein Demonstrant beklagte, dass die spanischen Bauern trotz massiver Auflagen mit den Produkten aus Drittländern, in denen diese Auflagen nicht gelten, im selben Preissegment konkurrieren müssten.

In Breslau protestierten rund 2.000 Teilnehmer nicht nur gegen die EU-Agrarpolitik. Die Bauern forderten unter anderem auch ein Importverbot für landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Ukraine.

(Visited 243 times, 1 visits today)
EU-weite Bauernproteste: „Sie wollen die Bevölkerung reduzieren und unsere Gehirne waschen“
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

2 Kommentare

    • Es wird der Tag kommen, da merken auch die deutschen Bauern, dass endloses Gelaber von irgendwelchen provisorischen Bühnen nichts bringt. Ich bin mal gespannt was ihnen dann einfällt. Ich neige nicht dazu die Bauern zu unterschätzen, da sie einen gewissen Zusammenhalt schon gezeigt haben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*