Eilmeldung: Reiner Füllmich verhaftet!

Sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der freien Medien, liebe Freunde und Unterstützer,

aus gegebenem Anlass übermitteln wir Ihnen einen Auszug aus einem Schreiben der Anwältin Dagmar Schön, die Rainer Füllmich verteidigt, sowie einen Link zu dem angekündigten Beitrag  auf Bittel

Heute, Sonntag, 15.10.23 bei Bittel.tv ab 20 Uhr erzähle ich, Rechtsanwältin Dagmar Schoen

die Geschichte von Reiner Füllmichs Verhaftung am Freitag, den 13. !!* Oktober am Frankfurter Flughafen.

Bitte an alle verteilen, die es interessieren könnte. Rechtsanwältin Katja Woermer und ich sind als seine Verteidigerinnen mandatiert. Ich bin die Ansprechperson für diesen Fall.

Von Kontaktversuchen über Telefon sowohl bei mir wie auch bei Frau Woermer bitten wir, Abstand zu nehmen, weil wir für Gespräche erst einmal keine Zeit haben. Rückrufwünsche erfüllen wir nach Möglichkeit.
Jede andere Form des Kontakts ist willkommen, wenn sie unterstützend ist. Beleidigungen oder zynische Bemerkungen sollte sich jeder sparen, denn die werden umgehend energetisch durch den Echoeffekt an den Sender zurückgeschickt.

*die Zahl 13 und Freitag, Venus-Tag, waren in alter Zeit immer positiv konnotiert

https://t.me/c/1254491637/31284

Wir bitten um Kenntnisnahme und Verbreitung.

Freundliche Grüße sendet Elisabeth vom Team des Neue Medien Portals

info@neue-medien-portal.de
https://neue-medien-portal.eu/

(Visited 1.620 times, 1 visits today)
Eilmeldung: Reiner Füllmich verhaftet!
2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

9 Kommentare

  1. OT, möchte es trotzdem erwähnen:

    Nachdem Sieglinde Baumert und Georg Thiel bereits ins Gefängnis wanderten, weil es
    die ARD-Intendanten so wollten, hier ein bemerkenswertes Urteil, was es dem GEZ-Klüngel künfig unmöglich macht, eine Vermögensauskunft zu verlangen oder etwas zu pfänden:
    https://www.mmnews.de/politik/206275-schock-fuer-ard-zdf-klage-gegen-gez-erfolgreich

    und ein kleiner Hinweis auf einen Bruch der Koalitionsvereinbarungen durch Lisa Paus/Grüne auf meiner Webseite https://polpro.de/tm23.php#20231019 . Das dürfte vor allem für Familien interessant sein. Wer also mit Nachbarn und Freunden redet, darf sie auf die Unehrlichkeit der Grünen hinweisen.

  2. Die Anwälte können nicht helfen. Wir haben seid 2005 wieder Besatzungsrecht, SHAEF, daher nur über die Militärverwaltung der USA gehen, Wiesbaden oder Stuttgart. Bundesbereinigungsgesetze Bundesblatt und Bundesanzeiger nachzulesen. Aufhebung von Strafprozessordnung, OwiG, ZiPo etc.

  3. Leute verhaften, die nichts Böses getan haben, sondern nur gegen den Strom schwammen. Soll Abschreckung für andere sein. Für die nächste Saison wird schon damit vorgekehrt, gewarnt. Echten Bösewichtel passiert nicht viel, ist ja entsprechende Super-Unterstützung von denen die profitieren, da. Ist Profit in Gefahr, wehren sich die heftig.Was läuft auf Erden verkehrt???Böse oder mehr böse ist die Frage?Wer entscheidet das?Negativ supercool.

  4. Danke für den Link. Ich fand die Erzählung sehr spannend, angesichts meiner Verhaftung… Immerhin hatten wir sehr gutes und gesundes Essen.

    Aber die Microgitter waren auch da vor den öffnenbaren Fenstern und haben ausreichenden Sauerstoff verhindert.

    Man sollte sich unbedingt einen Ventilator mitbringen oder in der Haft besorgen, damit etwas mehr Sauerstoff reinkommt.

    Oder in eine Haftanstalt niedrigerer Sicherheit verlegen lassen, wo es die nicht gibt…

  5. Hat das jetzt Methode? Mich erinnert das gerade an den Fall mit Oliver Janich, den man auch nach Deutschland ausgeliefert haben wollte. Versucht man jetzt unbequeme Aufklärer, die sich ins Ausland begeben haben, weil sie hier weitere Verfolgung befürchteten, aus dem Verkehr zu ziehen? Und die, welche noch im Land geblieben sind, werden hier drangsaliert. Siehe Bhakdi, Ärzte, welche Maskenatteste ausgestellt haben, der Richter aus Weimar usw. . Unfassbar in welchen Zeiten wir gerade leben.

    • Julian Assange läßt grüßen. Psychisch wird dieser Mann absolut fertig gemacht. Mehr Folter geht nicht. Und wie immer, laufen die wahren Verbrecher frei rum.

    • Die Erde ist schon lange so. Nur fällt es jetzt erst auf. Sind die meisten Menschen mit dem allem einverstanden gewesen und machen auch jetzt gerne mehr oder weniger mit. Ja nicht Rücksicht und Hilfe zeigen. M M M sind wichtig und fallen viele drauf rein. Bös sein ist in. Gutsein ist blöd.Schlecht sein muß sein, sonst wäre die Erde zu lebenswert?Devils like this.Nur Bössein bringt Profit.Devils on work.

    • Danke für den Link. Ich fand die Erzählung sehr spannend, angesichts meiner Verhaftung… Immerhin hatten wir sehr gutes und gesundes Essen.

      Aber die Microgitter waren auch da vor den öffnenbaren Fenstern und haben ausreichenden Sauerstoff verhindert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*