Athen kündigt neuen Haircut an

Sondermeldung 17. 02. 2013: Dr. Norbert Leineweber,
Athen kündigt neuen haircut an. Weshalb die Erpressbarkeit stets unser Thema war

Fortunanetz hat nicht nur ein glückliches Händchen, wenn am Vortag Prof. Axel Weber zitiert wird, der Griechenland als Gefahrenquelle sieht. Wie oft haben wir auch andere kritische Beiträge verlinkt, soweit überhaupt zu finden!

Dass die Pleitestaaten Deutschland erpressen, war schon lange Fakt. Und es war auch Fakt, dass wir genau vor diesem Hintergrubnd Schäuble mit seinem „wir haften bloß“ scharf angegriffen haben.
Die Mittel die damals nach Griechenland flossen sind jetzt auf jedenfall verloren, das waren ursprünglich 17 Mrd., wenn wir uns richtig erinnern, dann kam der Batzen aus der letzten Hilfe von 90 Mrd dazu. Mit 27% Anteil hatten wir auch 25 Mrd. hierfür ausgerechnet, die Schäuble als 730 Mio. verkauft hat.
Wir sagen: Schäuble hat für den Bundeshaushalt 50 Mrd. versenkt, und nur wenn der Schuldenschnitt moderat ist, wird er unter diese Grenze kommen.
Hätte man die Plädoyers derer Ernst genommen, die Griechenland mit einem Währungsschnitt aus dem Euro entlassen hätten, wäre diese zweite Tranche nicht nötig gewesen, genausowenig wie jetzt die dritte. Wir hatten auch Prof. Sinns Meinung vertreten, wonach Griechenland mit einer Starthilfe aus dem Euro entlassen werden muss.
Merkel hat Prof. Sinn ignoriert, und müsste jetzt unmittelbar für das Desaster verantwortlich gemacht weden. Ihre Begründung war folgende: „Griechenland hat die Bedingungen erfüllt, deswegen müssen wir ein verlässlicher Partenr sein und die Hilfen gewähren.“

Ach ja und noch etwas. Die Meldung ist nur auf n-tv zu finden.
So ein Zufall aber auch, dass die Meldungen, die wir ausgraben, immer nur an einer nachrichtlichen Quelle zu Tage treten.
Und die ganze Springer-Bertelsmann-Presse hätte eigentlich gebetsmühlenartig darauf hinweisen müssen, dass Griechenland ein Fass ohne Boden ist. Die Griechen müssen mit dem Schuldenschnitt zum Grexit gezwungen werden. Alles andere ist nicht tragbar.

Und Schäuble hat sofort vor den Bundestag zu treten und offen zu legen, welche Haftungssumme als zahlungswirksam in den Bundeshaushalt einzustellen ist. Es ist nämlich per sofort ein Nachtragshaushalt erforderlich. Und das leider vor der Wahl, das ist der einzige Lichtblick. Merkel hat sich verspekuliert, jetzt ist die Bombe noch vor der Wahl geplatzt.

Quellen:

Griechenlands nächster Schuldenschnitt angekündigt (n-tv)

Eurozone vor dem großen Knall (Wirtschaftswoche)

Quelle: fortunanetz 

——————————————————————————-

Der Rollstuhlfahrer und der Hosenanzug sind Zecken, die das deutsche Volk bis auf’s letzte Blut aussaugen und dennoch wird das Dummvolk bei der Chaotischen Deutschen Union ein Kreuzchen machen. Die Rothe-Schild-Medien werden schon dafür sorgen, dass vor der Bundestagswahl genügend Lügen unter’s Volk verbreitet werden.

 

(Visited 1 times, 1 visits today)
Athen kündigt neuen Haircut an
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*