Rette sich – wer noch kann ….

Den ostdeutschen Bundesländern steht ein deutlicher Bevölkerungszuwachs bevor und der Stierkampf ist auch nicht mehr das, was er mal war ….

(Visited 355 times, 1 visits today)
Rette sich – wer noch kann ….
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Bereits um 1500 wurde die Regenbogenfahne während der Bauernaufstände unter Thomas Müntzer verwendet.

    Seit den 1970er Jahren ist die Fahne ein Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung sowie später auch der von Globalisten betriebenen Homosexualisierung der Gesellschaften in Magna Europa.

    Im Zeichen der Regenbogenfahne: Claudia Roth, Volker Beck und Renate Künast bekennen sich öffentlich zum Recht, an staatlichen Schulen und in Kinderprogrammen des Fernsehens Propaganda für die Homosexuellen-Adoption und für andere – auf Gesellschaftszerstörung abzielende – ultralinke ideologische Vorhaben zu betreiben.

    Diese Regenbogenfahne hat 6 Farben, während der natürliche Regenbogen 7 Farben (Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Violett) aufweist.

    „Und Gott sprach: Dies ist das Zeichen des Bundes, den ich festsetze auf ewige Geschlechter hin zwischen mir und euch und allen lebendigen Wesen, die bei euch sind: Meinen Bogen setze ich in die Wolken, der soll ein Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde. Wenn es nun geschieht, daß ich Wolken über der Erde sammle, und der Bogen in den Wolken erscheint, dann will ich an meinen Bund gedenken, der zwischen mir und euch und allen lebendigen Wesen von allem Fleisch besteht, daß künftig die Wasser nicht mehr zur Sintflut werden sollen, die alles Fleisch verdirbt. Darum soll der Bogen in den Wolken sein, daß ich ihn ansehe und an den ewigen Bund gedenke zwischen Gott und allen lebendigen Wesen von allem Fleisch, das auf der Erde ist!“

    1. Mose 9, 12 – 16

  2. Endzeit……ist ein interessantes Thema. Eine Rettung der Menschen kann nur passieren, wenn das Gute das Böse auf der Erde überwiegt. Ist etwas, das nicht so bald sein wird. Gott kann sonst nicht die Erde betreten. Außerdem wird zuerst ja noch ein Antichrist die Menschen zu allem Schlechten verführen. Rettung der Menschen soll aus dem Norden? kommen. ? Beginn des Weltuntergangs wurde mal von Nostradamus mit dem Ausbruch des Ätnas festgelegt.

  3. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber man macht sich so seine Gedanken.

    Heute erfuhren wir aus erster Hand einer Tankstellenbesitzerin, dass die freiwillige Feuerwehr bei ihr vorgesprochen hat, ob sie ihre Tankstelle nicht auf Notstrom umrüsten könnte, damit Einsatzfahrzeuge aus der Umgebung im Notfall bei ihr betankt werden könnten. Sie hatte es verneint, weil sie sich die Umrüstung nicht leisten könne und sie die Kosten alleine tragen müßte.

    Abgesehen davon ist ja bekannt geworden, dass in NRW die Polizei mit „Notfallkeksen“ bis zum 30.11.2023 ausgerüstet werden soll.

    Was wissen die alle was wir nicht wissen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*