Kampf gegen Rechts hat Vorrang vor Fluthilfe

von WiKa (qpress)

Kampf gegen Rechts hat Vorrang vor FluthilfeDas Ahrtal ist zur Zeit eines der am härtesten umkämpften Kriegsgebiete innerhalb der Bananenrepublik Täuschland. Weniger wegen der sich dort nachhaltig versammelnden Wassermassen, als vielmehr wegen der anhaltenden “Nazi-Flut”. Nach letzten Erkenntnissen aus Gutmenschenkreisen soll dies die bei weitem größere Bedrohung für die Region sein. Die Lage ist dramatisch bis unübersichtlich. Deshalb muss ein Teil der Truppe in Berlin gegen den Klimawandel vorgehen und der Rest in Rheinland-Pfalz die Nazi-Flut eindämmen. Für Hilfeleistungen gegenüber den real “Abgesoffenen” bleibt da wenig Raum. Aber welches anständige Opfer wollte sich dieser neumodischen Setzung von Prioritäten schon verweigern.

Ein bisschen Schwund ist halt immer und auf die paar Überlebenden der realen Flutkatastrophe kann man angesichts der Nazi-Flut sicher bequem verzichten. Jetzt läuft erst einmal die Befreiung von dem Nazi-Gesocks. Diese Horden sind dort als “normale Bürger” getarnt eingefallen und gedachten sich widerrechtlich an der Unterstützung der Flutopfer zu beteiligen. Ohne die passende Gesinnung ein Ding der Unmöglichkeit. Entsprechend hart fallen die Reaktionen der bundesdeutschen Kämpfer gegen Rechts aus, die sich bereits virtuell stramm versammelt haben um des Übels Herr zu werden. Kampf gegen Rechts hat Vorrang vor FluthilfeBeste Belege für diesen selbstlosen Einsatz kann man auf der rechten Seite finden. Einige der Aktivisten im direkten medialen Fronteinsatz.

Hier können wir bereits problemlos aus der COVID-19 Pandemie lernen. Auch dort haben die Maßnahmen in jedem Fall Vorrang. Wir wissen zwar, dass die Kollateralschäden heute um einiges höher ausfallen als die eigentlichen Virenschäden, aber das Prinzip (wie ein Zehnjahresplan) ist und bleibt alles entscheidend. Die Leute haben zu gehorchen und wenn sie das nicht tun, müssen wir den Maßnahmen-Krieg soweit verschärfen, bis die wieder spuren.

Promis und Selbstdarsteller an die Front

Was sollten wir nur ohne diese freidrehenden Hohlbirnen machen? Wir brauchen sie um den Niedergang endgültig zu zementieren. Jetzt fehlen tatsächlich noch die FFF-Demonstrationen gegen den hemmungslosen Einsatz von Dieselfahrzeugen zur Beseitigung der Flutfolgen. Kann man da nicht warten bis schweres, elektrobetriebenes Aufräumgerät zur Verfügung steht? Bestens komplett solarbetrieben, dann ist zu einhundert Prozent gewährleistet, dass die nächtlichen Ruhezeiten eingehalten werden. Sicher kommt es auf ein paar Jahre hierbei nicht an, denn das Klima können wir nur jetzt retten. Die Überlebenden der Flut werden schon irgendwie klarkommen.

Kampf gegen Rechts hat Vorrang vor FluthilfeUm all diese Priorisierungen korrekt in den Griff zu bekommen, hat sich sogar die Bundesmutti aufgemacht, um im Krisengebiet Bonus-Punkte zu sammeln. Offiziell steht die Alte zwar nicht mehr zur Wahl, aber in der Not müssten die Deutschen gegebenenfalls doch mal wieder Fliegen fressen. Sollte sich das Desaster fortsetzen, bestünde die aussichtsreiche Möglichkeit die Bundestagswahl zu verschieben. Zumindest soweit Gefahr besteht das CDU/CSU und SPD bis dahin weiter Wasser saufen gehen müssen. In diesem Fall würde Merkel sicherlich nochmals einspringen, um das von ihr begonnene Merkelwerk auch todsicher zu Ende zu bringen. Jetzt gilt es erst einmal die Nazis aus dem Hochwasser zu vertreiben.

(Visited 288 times, 1 visits today)
Kampf gegen Rechts hat Vorrang vor Fluthilfe
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Ha, jetzt sagt die Vize-Chefin des THW, ihre Mitarbeiter würden "von Querdenkern und Leuten aus der Prepperszene"  (lol) mit Müll beworfen. Waren das etwa die in den blauen Overall´s und haben sich selbst bekleckert wie die RTL-Tussi? Und das in der Tagesschiss. Die POLIZEI Koblenz sagt, sie habe das überprüft und keinerlei Hinweise darauf. Entweder mal ehrlich oder nicht eingeweiht? Hmm…

    Wisst ihr was, das ist ein Saustall in seinen letzten Zuckungen. Die bekommen keine neuen Befehle mehr, sondern führen wie´45 den letzten aus: IMPFEN! IMPFEN! IMPFEN!
    Ansonsten nur noch Schwachsinn. Sogar A. Scheuer wurde wiedergewählt…nur von wem?
    Bestes Pferd im Stall…oder weiß er zuviel/darf noch nicht gehen?

  2. Gute und böse Demonstranten

    – brav zurecht „geframed“ in der ARD. Christoper Street Day in Berlin erlaubt, Corona-Demo in Kassel verboten.

    Das Demonstrationsrecht gilt in Deutschland offenbar nur noch für diejenigen uneingeschränkt, die brav auf Zeitgeist-Linie sind und die Regierung nicht kritisieren.

    Die dürfen auch gegen Auflagen verstossen – und Gebühren-Sender biegen dafür die Realität zurecht.

    https://reitschuster.de/post/gute-und-boese-demonstranten-brav-zurecht-geframed-in-der-ard/

  3. Das erschütternde Fazit nach 16 Jahren unter der pathologisch onychophagischen und völlig dysempathischen Pseudophysikerin A.M. Unsere Staatsratsvorsitzende kann wirklich stolz sein – ganz im Sinne der SED und Papa Kasner!

     

    https://reitschuster.de/post/16-jahre-merkel-eine-verheerende-bilanz/

     

    Deutschland hat:.

    ➨ das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➨ die geringsten Rentenansprüche EU-weit

    ➨ mit die höchsten Steuerlasten weltweit

    ➨ mit die höchsten Mieten, die wenigsten Eigenheime in der EU

    ➨ die höchsten Strom- und Gaspreise der Welt

    ➨ zuwanderungsbedingte überbordende Ausländerkriminalität

    ➨ ökonomisch hirnrissige, ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➨ gnadenlose Aufgabe der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➨ Zerstörung der energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➨ Vernichtung der Sicherheit im Land

    ➨ Milliarden Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus Atomkraft

    ➨ Über 140 Milliarden Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im Jahr

    ➨ Duldung von Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➨ Außerkraftsetzung von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➨ Einwanderung und Alimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen, Dschihadisten

    ➨ Verrottung von Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz: der Infrastruktur

    ➨ Schließen von Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➨ Vernachlässigung von Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen, Bildungsfernen

    ➨ höchste Rentner- und Kinderarmut in der EU

    ➨ höchste Anzahl von Tafeln und Obdachlosen (in einem der reichsten Länder der Welt!)

    ➨ höchste Anzahl von Bundestagsabgeordneten pro Einw., höchste Diätenzahlungen

    ➨ niedrigste Quote von Selbständigen im Verhältnis zu öff. Bediensteten und Beamten in der EU

    ➨ höchste Anzahl deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA Lagebild)

    ➨ Exorbitanter Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➨ Nichtabschiebung kriminellster Asylanten – seit bis zu über 30 Jahren

    ➨ Justizskandale (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger und sogar Mörder)

    ➨ Gefährlich wachsende Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr und dergl.

    ➨ Tägliche Messerangriffe

    ➨ Hunderte Millionen Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➨ Subventionen in Milliardenhöhe an Krankenvers.-Beiträgen für im Ausland lebende „Kinder“, „Eltern“ und Zweit-/Drittfrauen

    ➨ Duldung GG-widriger Polygamie in Deutschland

    ➨ Terroranschäge (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➨ Internetzensur, Maulkorberlaß, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer Politik

    ➨ Indoktrination, Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➨ Spaltung der eigenen Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➨ Schleichende Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der EZB

    ➨ Prekäre Arbeitsverhältnisse (Zeit /Leiharbeit), Spitzenplatz bei Niedriglohn

    ➨ Verschleudern von Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➨ höchster Anteil an Sozialabgaben in der EU

    ➨ einziges Land mit Zwangskammersystem zu IHKs, HwKs und Berufsverbänden für Freiberufler

    ➨ Nach Abkehr von Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen Alternativen

    ➨ „Klimapaket“-Abzocke (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von Ölheizungen

    ➨ Vernichtung hunderttausender Arbeitsplätze

    ➨ Höchste Abwanderung von Fachkräften nach 1945

    ➨ Sehenden Auges eine stetige Islamisierung des Landes/Islam-Appeasement („Islam gehört zu BRD!“)

    ➨ Duldung und Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➨ Milliardendefizit bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➨ Zwang der Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)

    ➨ Einführung sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der SED/DDR

    ➨ Schwachsinniges Gender-Gedöns – sogar mit eigenen Lehrstühlen

     

    Die Auflistung ist nicht vollständig

  4. Dieser Markus Haintz (Querdenken) ist bei der Antifa (wie Ballweg bei den Freimaurern) und schleicht mit nagelneuen Overalls im Katastrophengebiet rum. Ein anderer hatte ne abgeschnitte BW-Jacke mit schwarz-weiß-rot am Revert. Man hat ihnen gesagt sie sollen das unterlassen, was ignoriert wurde. Einen Impfbus haben sie angezündet. Wer zündet in einer Krise noch etwas an?
    Doch nur bekloppte Auftragsterroristen.

    Das sind V-Leute. Sie brauchten diese Bilder, um mit der SA (POLIZEI) das Narrativ zu erzeugen, hier seien alles Rechte, Reichsbürger, Kokolores-Leugner, Impf- und Klima NaZi´s. Trümmerfrauen? Geht ja gar nicht! Der Volkslehrer vor Ort sei auch ein RECHTSEXTREMER,
    der nur seine Ideologien verbreiten will. Weil er das Wort "Volk" im Namen trägt?
    Perfider geht´s echt nicht mehr. Schande über diese Kreaturen und alle Medienhuren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*