Hunger in Deutschland vorprogrammiert? Umweltverordnung bedroht Bauern und Ernten

Die Pläne der selbsternannten Weltenlenker nehmen, nach den Niederlanden, auch in Deutschland weiter Form an: Jetzt hat Nordrhein-Westfalen den Einsatz von Dünger in großen Teilen des Landes dramatisch begrenzt. Dadurch will die EU den Ausstoß von Nitrat begrenzen.

Die ist Teil des “European Green Deal” sowie der “Agenda 2030″. Die Verordnung soll am Donnerstag in Kraft treten.

Was dies in der Praxis bedeutet? “Wenn für ein Weizenfeld 200 Kilo Dünger für optimalen Ertrag nötig sind, würden Landwirte jetzt gezwungen, 40 Kilo weniger einzusetzen. Das bedeutet Ertragsrückgang, und die Qualität des Weizens wird leiden!”

In Holland sollen ab April 2023 etwa 3.000 Landwirtschaftsbetriebe in staatliche Hand überführen – Bauern sollen demnach entweder ausbezahlt oder zwangsweise enteignet werden.

(Visited 280 times, 1 visits today)
Hunger in Deutschland vorprogrammiert? Umweltverordnung bedroht Bauern und Ernten
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

8 Kommentare

  1. Wenn das so weitergeht, werden wir noch größere Probleme bekommen.

    Friedrich Merz hat gefaselt, dass eine Laufzeitverlängerung der letzten 3 AKW`s über den April hinaus, nicht mehr möglich sei. Die Bundesregierung hat die dafür benötigten neuen Brennstäbe nicht bestellt, welche für eine Verlängerung nötig gewesen wären.

    Na dann Prost Mahlzeit.

  2. Das Wolfgesetzt Roms, wirkt 2800 Jahre, ich sagte bereits der Vatikan hat das alles nachdem Kaiser Diokletian gestorben und letztmalig zum Gott erhoben wurde, durch Kaiser Konstantin übertragen bekommen.
    Der Vatikan hat den Geheimdienst Diokles übernommen und heute mit dem CIA zum besten der Welt ausgebaut, sie beherrschen alles. Die Schweizer schworen etwa 40 vor Christus dem Cäsar ewige
    Treue-> Eidgenossen und GB wurde von Kaiser Clauius besiegt.
    Diese Bruderschaft zerstört ALLE Völker mit Krieg, Hunger und Seuchen. Nur die Germanen und Russland wurden nie besiegt. Nun hat man eine Verräterregierung in Deutschland aufgebaut, wie damals Adolf und die machen das nun mit Covid und allen Gemeinheiten psychophatisch. So ist das Viva Russland; Weißrussland, Tschetschenien.
    Passt auf Kyrill auf, die Kirche ist das Trojanische Pferd aller Völker!
    Das hatten Lenin und Josef Stalin erkannt, jedoch nicht vollendet, wie Kim Il Sung!
    Überall dreht die Kirche das Rad der Geschichte zurück Vietnam, DDR, alle RGW-Staaten, alles zerstört ohne Zunkunft, oder Philosophie, ohne Maslowschew Pyramide einfach Scheiße!

  3. Hat nicht letztens schon ein Bauer bei YT gesagt, dass die Qualität der diesjährigen Ernte so schlecht wäre, dass man kaum ein Brot mit dem Weizen backen könnte?

  4. Carl-Friedrich von Weizsäcker, der Bruder unseres Ex-Bundespräsidenten schrieb schon in den Achtzigern (!) in seinem Buch „Der bedrohte Friede“: „In Deutschland werden wieder Menschen verhungern.“
    Ist nun die Zeit gekommen? Bekanntermaßen waren sie nicht nur Altnazis, sondern auch Bilderberger; wussten daher von den Plänen.

  5. BVerfGE billigt Abgabe der Souveränität in der Finanzpolitik an die EU❗️

    Karlsruhe hat den 807 Milliarden Corona Fonds der EU gebilligt welches eine „Zäsur in der Finanzpolitik“ darstellt.

    Was haben Sie damit gemacht❓

    Sie haben ein Tür, die nie geöffnet werden durfte, weit aufgestoßen.

    Scholz vertritt, wie viele Politiker der Ampel-Parteien, die These, dass gerade durch die weitgehende Übertragung von Gestaltungsmacht und Kompetenzen aus den Mitgliedstaaten an die EU ein „souveränes Europa“ entstehe. Die Logik dahinter: Die Souveränität ist ja nicht weg – die hat jetzt nur jemand anderes (die EU).

    ➡️Der Bundesregierung scheine das „klar zu sein, sie strebt laut Koalitionsvertrag einen ‚föderalen europäischen Bundesstaat‘ an“.⬅️

    Im Ampel-Koalitionsvertrag hielten SPD, Grüne und FDP fest, dass die sogenannte Konferenz zur Zukunft Europas „in einen verfassungsgebenden Konvent münden und zur Weiterentwicklung zu einem föderalen europäischen Bundesstaat führen“ solle.

    ABGABE DER FINANZEN HEIßT DAS !

    ……und jetzt dürfte klar sein warum es ZU KEINER NEUEN „VERFASSUNG“ KOMMEN SOLLTE…..

    ⬆️TEIL 2 zum BVerfGE Urteil⬆️

    EINEN EUROPÄISCHER SUPERSTAAT, KANN DIE AMPEL ABER GAR NICHT SO EINFACH BESCHLIESSEN❗️

    Im Lissabon-Urteil von 2009 ist klargestellt, dass das Volk seinen Staatsorganen bisher kein Mandat erteilt habe, die „souveräne Staatlichkeit der Bundesrepublik preiszugeben“.

    Die Entscheidung, die Bundesrepublik in einen „europäischen Überstaat einzufügen, könne daher nicht im Routineweg der Grundgesetzänderung erfolgen, sondern nur vom deutschen Volk selbst in einer neuen Verfassung getroffen werden“.

    Nachdem sie ALLES VERPFÄNDET HABEN, WIRD DAS EINER DER GRÖSTEN RAUBZÜGE DER GESCHICHTE WERDEN !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*