DANKE, ABER SO WIRD DAS NICHTS

Es war ein starkes Zeichen der Bauern, am gestrigen Tag.
Die Ansage an die Regierung war richtig.
Aber wo waren die anderen betroffenen? Speditionen, Logistik, Handwerk, Mittelstand, etc.?

(Visited 217 times, 1 visits today)
DANKE, ABER SO WIRD DAS NICHTS
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

4 Kommentare

  1. Es ist wie immer: Eine tatkräftige Unterstützung durch weitere betroffene Gruppen und auch der Bevölkerung selbst bleiben aus. Alle tun so (oder sind womöglich tatsächlich der Ansicht) all das ginge sie nichts an. Typisch deutsch eben.

    Bis…ja bis es dann irgendwann tatsächlich nichts mehr zu fressen gibt.

    • Die Leute mischen sich nur allzu oft in andere Leute Angelegenheiten, die sie überhaupt nichts angehen und da, wo ein Einmischen, eine Solidarität gefordert ist, bleibt sie aus.

      Wir sind aber sowas von zerstritten!

      Ein Glück, dass wir wenigstens noch die (allgemeine) Impfpflicht kippen konnten.

      • Es ist die Aufgabe der Parteien die Menschen in verschiedene Lager zu spalten.
        So verhindert man die Einheit des Volkes.
        Nur zur Erinnerung. Seit der „Wende“ 1990 wird immer noch propagiert der “ Osten“
        sei immer noch nicht im Westen abgekommen. So funktioniert Spaltung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*