Rockefeller-Dynastie: Dem Weltgeschehen einen Schritt voraus?

Die globale Strategie von David Rockefeller wurde einst wie folgt zusammengefasst: „Wenn man das Öl kontrolliert, kontrolliert man ganze Nationen; wenn man die Nahrung kontrolliert, kontrolliert man die Menschen; wenn man das Geld kontrolliert, kontrolliert man die ganze Welt.“ Ein Blick in die Geschichte zeigt auf, was es mit diesem Zitat auf sich hat. [weiterlesen bei kla.tv]

(Visited 227 times, 1 visits today)
Rockefeller-Dynastie: Dem Weltgeschehen einen Schritt voraus?
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Es geht um die Errichtung einer Weltherrschaftsbürokratie in der Hand der Finanzelite
    die drastische Reduktion der Weltbevölkerung
    den Machterhalt durch senkung des Lebensstandarts, so dass der untertan mit erkämpfen des Lebensstandart unt etwas amüsierunterhaltung durch die Medien still gehalten wird

  2. Womit wir wieder bei den „Protokollen der Weisen von Zion“ sind.
    Liegt der Ursprung dieser Schrift bei dem Rockefeller Clan? Welche Massenmedien in der BRD werden eigentlich nicht von den Zionisten kontrolliert? Sind die Massendemonstrationen gegen Rechts ein Werk der zionistisch gelenkten Massenmedien, welche die Umvolkung Deutschlands mit den Methoden von Machiavelli herbeiführen möchten. Der Völkermord im Gaza spielt für die Massenmedien ja kaum keine Rolle. Der Kampf gegen das Phantom „Rechts“ ist wichtiger, um die Kuh Deutschland weiter abmelken zu können.

    • Die Methoden von Malthus.
      Aber der war auch nur ein Handlanger der Freimaurer/Zionisten.
      >>> um die Kuh Deutschland weiter abmelken … <<<
      Das Abmelken ist nur ein lukrativer/willkommener Nebeneffekt – wie so viel positive Nebeneffekte DERER
      Nein! es geht einzig und allein – und zwar schon seit Biblischen Zeiten – um die Zerstörung des Germanentums/Deutschen Volkes/Russischen Volkes
      Beides sind Brudervölker seit etlichen Jahrhunderten und deshalb per BLOCKSTAATEN auf Distanz zu halten …………

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*