Emotionaler Auftritt von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi auf dem 2. Corona-Symposium der AfD-Fraktion

Am 11. und 12. November 2023 fand das 2. Corona-Symposium der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag statt. Zwei Tage lang machten ausgewiesene Experten wie Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Prof. Dr. Stefan Homburg, Prof. Dr. Andreas Sönnichsen, Dr. Ronald Weikl, Dr. Gunter Frank, der Datenanalyst Tom Lausen, Prof. Dr. Paul Cullen oder der Pathologe Prof. Dr. Walter Lang die Veranstaltung aufgrund ihrer hohen Fachkompetenz für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Ereignis.

(Visited 225 times, 1 visits today)
Emotionaler Auftritt von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi auf dem 2. Corona-Symposium der AfD-Fraktion
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Der Mann ist einfach klasse! Dieser Vortrag gehört abends zur besten Sendezeit in alle Fersehkanäle. Und genau das wird Wunschdenken bleiben. Stattdessen nötigen sie die Menschen weiter mit irgendwelchen neuen Mutationen und Impfempfehlungen.

  2. Ich habe mich nie besonders mit diesen sog. Impfungen befaßt. Das ganze Drumherum von Politikern wie Söder, Lauterbach und Scholz kam mir doch höchst verdächtig vor, denn wenn diese fremdbestimmten Leute uns politisch ungeheuer schaden, insbesondere bei der Zukunft Deutschlands mit ungeregelter Masseneinwanderung und Umvolkung, wieso sollte ihnen dann mein persönliches Wohl ganz plötzlich so nahe gehen? Also ganz plötzlich Sorgen, nachdem man zuvor uns nur täuschte und schadete? Diesen Widerspruch hätte jeder erkennen können! Auch daß gerade Israel sich als Versuchskaninchen für uns hergeben mußte, wie man später hörte: mit harmlosen Impf-Chargen. Und Scholz sagte selbst, wir seinen nur Versuchskaninchen, was ihn jedoch später nicht hinderte mit dem Impfgesetz zu drohen, damit die Schwachen dem schon einmal zuvor kommen wollen.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/kritik-von-laschet-fur-verungluckten-aufruf-des-spd-kanzlerkandidaten-4762912.html

    „SPD-Kanzlerkandidat Scholz sagt bei einem Aufruf, dass bereits Geimpfte „Versuchskaninchen“ seien. CDU-Kandidat Laschet reagiert mit Unverständnis,04.09.2021.“

    Aber soweit verstand ich den Prof. Bhakdi, der übrigens sowohl eine medizinische als auch politische Rede gehalten hat, daß die mRNA-Spritzung bei uns fremdes Material einführt, das bei vielen Menschen eine Autoimmunkrankheite auslösen kann, die bis zum Tod führen kann. D. h.der eigene Körper setzt sich gegen diese Fremdkörper zur Wehr, die sich milliardenfach in unseren Zellen einlagern, was zu Entzündungen führt und bei nicht erneuerbaren Organen, wie Herz und Gehirn, tödlich sein kann.

    Es ist schon bemerkenswert, daß der anglo-zionistische Westen seine eigene Bevölkerung schädigt, aber zugleich einen Krieg gegen Rußland in der Ukraine anfängt. Die russischen und chinesischen Seren waren bestimmt harmlos, weswegen sie bei uns auch nicht zugelassen wurden. Corona ist somit auch eine Hypothek für Israel, weil die Bevölkerung seiner Hauptunterstützer, USA und BRD, wegen Corona gespalten wurde und der eigenen Regierung mißtraut.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*