Ausländerkriminalität – Kalkül einer Agenda?

Seit Jahren strömen zahlreiche Flüchtlinge unkontrolliert nach Deutschland und in andere Industrieländer. Neben den vielen wirklich notleidenden Menschen haben sich natürlich auch Kriminelle mit bösen Absichten und ohne jeglichen Anstand auf den Weg gemacht. Mit dieser Sendung möchten wir die dramatischen Folgen der unkontrollierten Zuwanderung aufzeigen und gleichzeitig dazu aufrufen, keine Spaltung zuzulassen, sondern sich mit den wahren Strippenziehern dieser Krise zu konfrontieren. [weiterlesen bei kla.tv]

„Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da.“ (Angela Merkel)

(Visited 668 times, 1 visits today)
Ausländerkriminalität – Kalkül einer Agenda?
3 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

7 Kommentare

  1. Sind in Laufe der Jahre die guten Bedingungen für Kriminalität geschaffen worden .Wie soll das bei den Vielen Menschen, die das nützen wollen, jetzt geändert werden? Hieß es früher, erst denken, dann Grundlegendes ändern! new

  2. Sind in Laufe der Jahre die guten Bedingungen für Kriminalität geschaffen worden .Wie soll das bei den Vielen Menschen, die das nützen wollen, jetzt geändert werden? Hieß es früher, erst denken, dann Grundlegendes ändern!

  3. Schaut nach Lampedusa. Da sind jetzt inerhalb von 48 Stunden über 9000 Afrikaner per Boot angekommen. Lt. Videos alles Männer im besten Alter. Die werden sicher alle nach Germoney wollen. Wenn ich an die Zukunft denke, dann wird es mir als Frau Angst und Bange.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*