Die Invasion der Humanoiden kommt, ob man will oder nicht!

Mit KI und Industrierobotern kommen die Humanoiden. Elon Musk liefert sich mit China ein Wettrennen darum, wer bei der Massenproduktion die Nase vorn hat.

Dank künstlicher Intelligenz werden sie in der Lage sein, Rollen wie Krankenpfleger, Kindermädchen, medizinische Assistenten, Robo-Cops, Para-Juristen, Sex-Assistenten und vieles mehr zu übernehmen.

Technokraten bauen, weil sie es können, nicht weil es einen moralischen oder ethischen Auftrag dazu gibt. Damit sind sie auf dem besten Weg, die Menschlichkeit zu zerstören. ⁃ TN-Redakteur

von Leo Hohmann (dirtyworld1)

Die Großmächte der Welt befinden sich in einem Wettlauf um die Erschaffung einer mächtigen neuen Spezies von Menschen, die gar nicht menschlich sind, sondern als mächtige Werkzeuge der Einschüchterung und Täuschung eingesetzt werden.

China hat Pläne für die Massenproduktion von humanoiden Robotern bis 2025 veröffentlicht, während westliche Unternehmen wie Elon Musks Tesla darum wetteifern, ihre eigenen Humanoiden herzustellen, berichtet die Daily Mail.

Die britische Zeitung sprach mit führenden Experten darüber, wie humanoide Roboter die Welt verändern könnten – ein Experte sagte, die Technologie werde in diesem Jahrzehnt exponentiell wachsen.

Goldman Sachs prognostiziert, dass der Markt für humanoide Roboter in 15 Jahren weltweit einen Wert von 150 Milliarden Dollar pro Jahr erreichen könnte – und humanoide Roboter zwischen 2025 und 2028 in Fabriken und zwischen 2030 und 2035 in anderen Berufen eingesetzt werden könnten.

Marga Hoek, Autorin von „Tech for Good“, ist überzeugt, dass sich die Technologie in vielen Bereichen positiv auswirken wird.

Hoek sagte, dass Prognosen zufolge bis zu einem Viertel aller Arbeitsplätze durch Robotik und KI-Technologien verloren gehen könnten. Aber das ist nichts Schlechtes. Wir müssen uns darauf einstellen.

Hoek sagte der Daily Mail: „Meine größte Sorge ist, dass die gesamte Menschheit viel Zeit damit verbringt, Angst zu haben, anstatt zu akzeptieren und vorauszudenken.“

Hoek sagte, es müsse weiter erforscht werden, welche Berufe in einer Welt mit humanoiden Robotern noch einen „Mehrwert“ haben werden.

Wenn wir die Menschen nicht ausbilden, wenn wir nicht vorausschauend handeln, wenn wir unter anderem die Lehrpläne nicht radikal ändern, werden wir zu spät kommen“, sagte sie.

Was sie damit sagen will, ist, dass wir den Menschen beibringen müssen, ihr Schicksal zu akzeptieren. Sie werden überflüssig und lernen, es zu mögen?

Selbst Yuval Harari gibt zu, dass dies ein großes Problem in einer Welt ist, die von KI übernommen wird.

Harari sagt, das menschliche Gefühl, nicht gebraucht zu werden, sei noch schwieriger als das Gefühl, unterdrückt oder ausgebeutet zu werden.

Ja, es ist eine natürliche menschliche Tendenz, gebraucht zu werden – im Privatleben und im Beruf. Aber die Technokraten möchten uns das wegnehmen und uns dann beschämen, wenn wir nicht mitmachen.

Hoek sagt voraus, dass sich humanoide Roboter statt menschlicher Pfleger um alte Menschen und Jugendliche mit Störungen wie Autismus kümmern werden.

Klingt das nicht nach etwas, worauf man sich freuen kann?

Man wird alt und gebrechlich und statt eines Familienmitglieds oder einer fürsorglichen Krankenschwester kümmert sich eine Maschine um die eigenen Bedürfnisse. Oh Mann, ich kann es kaum erwarten.

Einige japanische Robotikfirmen haben bereits weibliche „Sexroboter“ entwickelt, die fast lebensecht wirken sollen.

Jetzt sagen Männer, die darauf stehen, dass sie keine echte Frau benötigen, weil das alle möglichen emotionalen und persönlichen Herausforderungen mit sich bringt, mit denen sie sich nicht auseinandersetzen wollen.

Erkennen Sie hier ein Muster? Alles, was Gott für die Menschheit vorgesehen hat, sei es die Pflege alter Menschen, die Beziehung zwischen Ehepartnern oder zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, wird durch humanoide Roboter ersetzt.

Das ist eine satanische Verhöhnung der Menschheit, und wie alles, was Satan vorschlägt, ist es eine schlechte Nachahmung, eine Fälschung, die zum Scheitern verurteilt ist.

Wenn wir auf die „Experten“ der Welt hören, werden wir auf die harte Tour herausfinden, dass dies eine satanische Täuschung ist, ein schrecklicher dystopischer Albtraum, ein neues dunkles Zeitalter.

Wir alle, die wir unsere Menschlichkeit bewahren wollen, müssen am Authentischen festhalten und der Fälschung widerstehen.

Ich hoffe, dass ich nicht der Einzige bin, der diese neue menschenfeindliche, gottfeindliche, antichristliche Weltordnung ablehnt, die von einer KI gesteuert wird und unter der Kontrolle einer elitären Gruppe von globalistischen Technokraten steht.

Ich glaube nicht, dass ich es bin.

Wir alle können den Globalisten, die uns glauben machen wollen, dass die Zukunft rosig sein wird, wenn wir uns nur hinlegen, umdrehen und all ihre teuflischen transhumanistischen Lügen akzeptieren, nur „Danke, aber nicht danke“ sagen.

Das Buch der Offenbarung spricht von scheinbaren Wundern, die der Antichrist und sein falscher Prophet vollbringen werden.

Diese mächtigen „Wunder“ werden meiner Meinung nach höchstwahrscheinlich mit fortgeschrittener Technologie zu tun haben. Sie werden viele täuschen.

Ein Teil der Macht der Technologie besteht darin, dass sie bei denen, die sich weigern, auf den Zug aufzuspringen, ein Gefühl der Minderwertigkeit und Hilflosigkeit hervorruft.

Es gibt eine besondere Beleidigung für diejenigen, die vor dem Missbrauchspotential einer Technologie warnen.

Man kann den spöttischen, herablassenden Ton in den obigen Zitaten von Dr. Marga Hoek heraushören.

Diejenigen, die „befürchten“, dass KI zum Bösen missbraucht wird, werden als rückständig und gefährlich abgestempelt, die man einfach überwinden muss.

Sie möchten uns alle, die wir mit roten Fahnen vor dem Vormarsch des Bösen warnen, anders behandeln.

Nichts gegen die Daily Mail und ihre sogenannte Expertin, Dr. Marga Hoek, aber das ist etwas, das wir nicht nur fürchten, sondern dem wir uns mit jeder Faser unseres Seins widersetzen und das wir bekämpfen müssen.


Quelle: https://www.technocracy.news/the-humanoid-invasion-is-coming-like-it-or-not/

(Visited 139 times, 1 visits today)
Die Invasion der Humanoiden kommt, ob man will oder nicht!
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*