Wird jetzt schon im Bundestag mit Drogen gedealt?

Mitten im Bundestag: Claudia Roth erhält ein Päckchen Drogen

Was die politische Klasse in diesem Land tagtäglich abliefert, lässt sich nur noch schwerlich in Worte fassen. Eigentlich sollten Politiker ihre Zeit im Parlament damit verbringen Sinnvolles für die Bürger dieses Landes zu beraten und zu beschließen. Claudia Roth, Abgeordnete der Grünen und Bundestagsvizepräsidentin nutzt die Sitzungen im Plenarsaal stattdessen lieber für Drogengeschäfte mit Parteifreunden. Während einer Rede von Schlepperkönigin Angela Merkel, erhält Roth von einer Parteikollegin ein Päckchen Drogen zugeschoben.

Cannabiskonsumenten werden in diesem Lande als Kleinkriminelle abgestempelt. Jetzt wird auch klar, warum die Grünen niemals ernsthaft beabsichtigt hatten, Cannabis freizugeben. Die Bürger bevormunden aber selber …
Ob das wohl aus dem Eigenanbau von dem Özdi kam?

(Visited 5 times, 1 visits today)
Wird jetzt schon im Bundestag mit Drogen gedealt?
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*