Wir brauchen keinen stinkenden Impfstoff für COVID-19

Jeff Harris
Aus dem Engllischen: Einar Schlereth

Eine eklatante Auslassung

Bei der rund um die Uhr in den Medien stattfindenden Zirkusberichterstattung über Covid-19 finde ich es besonders interessant, dass offensichtlich einige äußerst wichtige Fakten im Zusammenhang mit dem Umgang mit einem Virus, insbesondere einem angeblich so virulenten Virus wie diesem, eklatant ausgelassen wurden. Ja, ich habe alles über die dringende Notwendigkeit gelesen, sich vor Ort zu schützen, sich drinnen von anderen Menschen fernzuhalten, sich ständig die Hände zu waschen, Augen, Nase oder Mund nicht zu berühren, die Gesichtsmaske zu tragen und auf jeden Fall auf soziale Distanzierung zu achten, wenn man sich zum Essen nach draußen wagen MUSS!

Dann wiederholt sich ad infinitum, dass die EINZIGE Hoffnung, die wir haben, um jemals zu einem Anschein von Normalität zurückzukehren, darin besteht, einen Impfstoff zu haben, der uns schützt! Um dieser Erzählung noch etwas Dramatik hinzuzufügen, holen die Medien ihre Tafel mit Todesanzeigen mit der impliziten Drohung hervor, dass Sie der Nächste sein werden, WENN Sie sich nicht an die von den „Experten“ diktierten Regeln halten.

Was aber um jeden Preis gewissenhaft vermieden wird, ist jeder Hinweis auf unsere stärkste Abwehr gegen irgendein Virus: das natürliche Immunsystem unseres Körpers. So sehr ich es versuchte, ich konnte auf der Website der Weltgesundheitsorganisationen (WHO) oder der Centers for Disease Control (CDC) nichts über diese erste Verteidigungslinie finden. Es ist, als ob sie nicht existiert und völlig irrelevant ist.

Wenn diese Organisationen wirklich um die Gesundheit der Bürger besorgt wären, würden sie natürlich über die entscheidende Rolle diskutieren, die ein gesundes Immunsystem spielt, um uns vor Krankheiten zu schützen. Aber da sie es nicht tun, ist offensichtlich ein anderes Motiv am Werk, zumindest für mich, und ich vermute stark, auch für andere kritische Denker.

Wir wissen jetzt aus der Wissenschaft und den Daten, dass über 90% der Menschen, die Covid-19 ausgesetzt sind, überhaupt keine Symptome oder schlimmstenfalls eine leichte Erkältung haben. Die Grippeimpfstoffe, die uns zur Verfügung stehen, sind nur in 30 bis 60 % der Fälle wirksam, und die Viecher verändern sich regelmäßig, sodass ein Impfstoff, der im letzten Jahr gut funktionierte, in diesem Jahr vielleicht kaum noch wirkt. Lassen Sie uns mehr über das Immunsystem unseres Körpers erfahren.

Virus-Schutz ohne einen Impfstoff

Es gibt einen aufschlussreichen Artikel im Web MD mit dem Titel: „Wie Sie Ihr Immunsystem nutzen, um gesund zu bleiben“. Das ist doch ein ziemlich ermunternder Titel oder? Zu Beginn sagt Dr. Bruce Polsky, MD, vorläufiger Vorsitzender der Abteilung für Medizin und Hauptabteilung für Infektionskrankheiten am St. Lukes-Roosevelt Hospital Center in New York City:

„Wir sind mit einem großartigen Immunsystem ausgestattet, das evolutionär so konzipiert wurde, dass es uns gesund hält.

Der Artikel geht weiter. .

„Das Immunsystem ist das natürliche Abwehrsystem Ihres Körpers. Es ist ein kompliziertes Netzwerk von Zellen, Geweben und Organen, die sich zusammenschließen, um Ihren Körper gegen Eindringlinge zu verteidigen. Zu diesen Eindringlingen können Bakterien, Viren, Parasiten und sogar Pilze gehören, die alle das Potenzial haben, uns krank zu machen. Sie sind überall – in unseren Häusern, Büros und Hinterhöfen. . . “

Die Wahrheit ist, dass kein Maß an sozialer Distanzierung, Händewaschen oder das Tragen von Gesichtsmasken unsere Angriff gegenüber diesen verschiedenen Viechern beseitigen kann. Deshalb wurden wir mit dieser erstaunlichen ersten Linie der natürlichen Verteidigung geschaffen.

Hier ist mehr von Web MD . . .

„Das Immunsystem kann Millionen verschiedener Antigene erkennen. Und es kann das produzieren, was es braucht, um fast alle von ihnen auszulöschen. Wenn es richtig funktioniert, kann dieses ausgeklügelte Abwehrsystem Gesundheitsprobleme von Krebs bis zur Erkältung in Schach halten. . . “

Wow! Das ist ziemlich erstaunliches Zeug, nicht wahr! Laut Web MD kann ein gut funktionierendes Immunsystem „Gesundheitsprobleme, die von Krebs bis hin zu Erkältungen reichen, in Schach halten“. Warum also wird diese „Wissenschaft“ nicht in alle anderen Gesundheitsempfehlungen aufgenommen, mit denen wir täglich bombardiert werden? Es scheint mir, dass jeder „Experte“, der sein Salz wert ist, über die Bedeutung eines gesunden Immunsystems sprechen würde, um gesund zu bleiben.





Aber es gibt noch mehr . . .

In dem Web-MD-Artikel wurde festgestellt, dass das Versäumnis, sich gesund zu ernähren, das Herumsitzen ohne Bewegung, zu wenig Schlaf und chronischer Stress zu einem geschwächten Immunsystem führen können. Um noch einmal Dr. Polsky zu zitieren:

“. . . Aspekte des Lebensstils sind sehr, sehr wichtig“.

Wenn also unser Lebensstil sehr, sehr wichtig ist, um gesund zu bleiben, wie der gute Arzt sagt, dann stellen Sie sich diese Frage: Basierend auf dem Artikel des Web M.D. dienen praktisch alle Ergebnisse des Lockdown dazu, unser Immunsystem zu schwächen. Der Stress der Arbeitslosigkeit, das ständige Gerede über Infektionen und steigende Todesraten, Bewegungsmangel und jetzt ein Riss in unserem Lebensmittelverteilungssystem – all das schwächt bekanntlich das menschliche Immunsystem.

Ich finde es auch recht interessant, dass große Gruppen von Menschen bei Walmart, Home Depot oder anderen großen Supermärkten einkaufen können, aber nicht in ihre Ortsgemeinde gehen können, selbst wenn es sich um einen „Drive-Through“-Gottesdienst handelt?

Web M.D. sagt:

„Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit engen Freundschaften und starken Unterstützungssystemen tendenziell gesünder sind als Menschen, denen diese Unterstützung fehlt“.

In Krisenzeiten brauchen die Menschen Ermutigung, und ihr Glaube ist stärker als je zuvor aufgebaut. Wenn sich die Menschen in ihren Häusern in Angst und Schrecken zusammenkauern und die Medien ständig über Infektionen und Todesfälle berichten, ist es da ein Wunder, dass das Immunsystem der Menschen unter starkem Stress steht?

Das Immunsystem stärken

Wenn Sie Ihr Immunsystem stärken möchten, sollten Sie sich die Website von Dr. Mercola unter www.mercola.com ansehen. Er ist ein osteopathischer Arzt mit Schwerpunkt auf natürlicher Gesundheit. Es gibt eine Vielzahl von einfachen, kostengünstigen Mitteln, die Sie zur Unterstützung der Gesundheit Ihres Immunsystems einsetzen können, so dass Sie hoffentlich die Fehler bekämpfen können, die Teil des täglichen Lebens sind.

Und vermeiden Sie vor allem die Mainstream-Medien wie die Pest! Ihre Panikmache schadet der Gesundheit der Nation mehr als jedes Virus es je könnte! Stärken Sie Ihr Immunsystem und lachen Sie über Covid-19 und all die kauernden Schafe, die Sie mit ihren Masken heimlich umherhuschen sehen. Die Menschen wurden mit einem natürlichen Immunsystem geschaffen, das ihnen seit Tausenden von Jahren bei der Bekämpfung von Grippeviren gute Dienste geleistet hat. Wenn Sie einige Schritte mit gesundem Menschenverstand befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Immunsystem gut funktioniert und die erste Verteidigungslinie darstellt, die 90% der Bevölkerung schützt.

Der Artikel wurde mit Hilfe von DeepLtranslator übersetzt.

Quelle – källa – source

(Visited 204 times, 1 visits today)
Wir brauchen keinen stinkenden Impfstoff für COVID-19
7 Stimmen, 4.43 durchschnittliche Bewertung (89% Ergebnis)

7 Kommentare

  1. Anhand der unmengen (Falsch?!)Informationen und verwirrenden Zahlenbeispielen verlasse ich mich doch lieber auf mein Bauchgefühl.

    Mein Bauchgefühl sagt mir:
    Das ganze ist ein Fake. Seltsam ist nur das jeder Staat auf der Erde daran beteiligt ist! Sollen wir vielleicht auf etwas noch größeres vorbereitet werden (Weltuntergangsszenarien, Aliens…)? Keine Ahnung…aber irgendwas ist im Busch.

    • Politiker haben die natürlichen Heilweisen, welche früher durch die KK bezahlt worden sind, vollkommen abgeschafft. Das wurde durch Pillen ersetzt. Die haben beim Menschen diverse Krankheiten verursacht und das Schlimmste, sie haben das Immunsystem zerstört. Darum wird es eben so hoch gekocht! Ich habe in meiner Berufstätigkeit sogar Patienten mit TBC behandelt und nichts ist passiert! Eben Dank eines starken Immunsystems!

      Auch habe ich im Golf Verein oder im Fitness Studio noch Keinen getroffen, der jemanden kennt, der an Corona erkrankt ist!  

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*