Wer steckt hinter Greta Thunberg?

Greta Thunberg ist eine der umstrittensten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der letzten zwölf Monate. Wir wagten einen Blick hinter die Kulissen und fanden heraus, wer den Hype um die junge Frau zu nutzen versucht.

Die 16-jährige Greta wird verheizt. Und für was? MONEY, MONEY, MONEY! Ihre Eltern sollten sich schämen, für Kohle und Macht ihr Kind zu verhökern. Psychische Störungen könnten die Folge sein, wenn das Thema Klima nicht mehr im medialen Vordergrund steht.

(Visited 551 times, 1 visits today)
Wer steckt hinter Greta Thunberg?
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

22 Kommentare

  1. Gelesen habe ich irgendwo, dass:

     — Soros auch die Thunfisch kennen und deren Kampagne unterstützen soll

     — das Boot, mit dem sie über den Atlantik gesegelt ist, ihr von          Rothschild  zur Verfügung gestellt worden sein soll.                              Also wieder die üblichen Verdächtigen.

    Dass da finstere Mächte hinter ihr stehen, kann man schon daran erkennen, dass sie überall empfangen wird (z. B. Papst und UNO) und auftreten kann. Das funktioniert nur wenn die ganz Mächtigen hinter ihr stehen. Und dies sind die Hyperreichen. Das sind die Leute die weiterhin Bomben werfen lassen, das Militär sponsern und die Umwelt überproportional verschmutzen lassen – nur der Profite wegen. Und damit werden die nicht aufhören. Die Umwelt ist denen völlig egal!

    Denen geht es ausschließlich um Profit und Macht.

     

    Unglaublich finde ich, dass der Thunfisch bei der UNO die Politiker beschimpft weil die nicht genug tun für den Klimaschutz und dass diese dann mit Standing Ovation reagieren. Wie skurril ist das denn?

    Meiner Meinung nach ist der Mensch nicht in der Lage das Klima in irgendeiner Weise zu retten. Abgesehen davon dass CO2 wohl mit der Erderwärmung nicht zu tun hat, wie weit wollen die Bekloppten denn den CO2-Anteil reduzieren? Auf null? Dann ist Leben auf der Erde nicht mehr möglich. Pflanzen können ohne CO2 nicht wachsen und gedeihen. Und damit können auch wir nicht überleben. 

     

    Als willkommenen Nebeneffekt wollen sie die Jungen gegen die Alten aufhetzen. Vielleicht um zu erreichen, dass die Jungen das Regieren und die Politik übernehmen, weil die leichter zu manipulieren sind.

    Schauen wir wann die Front gegen die "alten"Politiker aufgemacht wird.

     

    Aber letztendlich geht es nur darum die Menschen weltweit abzuzocken, in die Armut zu treiben, um dann ohne große Gegenwehr die NWO zu installieren. Und dies gelingt am besten mit den jungen noch sehr manipulierbaren Menschen.

    Da werden die "alten" Klimaschädlinge dann abgeschafft.

    Und wenn dann die meisten Menschen ermordet worden sind (durch Verhungern lassen, Bomben, Impfungen, Erfrieren, Umweltgifte usw.), dann werden die Plutokraten versuchen rechtzeitig die "CO2 Bremse" zu lösen. Denn sonst überleben die auch nicht. 

    • Habt Ihr alle nicht den erhellenden Kommentar von Martin gelesen?
      Wozu der ganze CO2 Dreck notwendig ist?
      Um Russlands ÖL/Gas zu verteufeln, dass Deutschland zum grössten Teil dorther bezieht und Russland damit immense wertvolle Devisen bringt!!
      Windrad&CO. benötigt dagegen keine russischen Einkäufe….und Putin wird arm werden und mit ihm das russische Volk und dann wird es zu Regimewechseln kommen.
      Echt goil, wie die Hunde im Hintergrund arbeiten!

      • Guguk, jetzt fall mal nicht über die eigenen Füße, vor lauter Begeisterung! cheeky
         Daß Russland damit geschädigt werden soll ist unbestritten, aber auch nur ein Teilaspekt!
         Das ist eine neu Klima- Weltreligion, die da installiert werden soll. Und da kommt, da ja jeder betroffen, keiner raus! Die zu entrichtende Kirchensteuer ist ja schon beschlossen, die Schuldfrage geklärt. Zu Beichten braucht man also auch nicht mehr. Wer heimlich Fleisch ißt, bekommt ein Windrad vor die Haustür. Im Wiederholungsfall darf er eine Woche nicht mehr atmen und pupsen, um die CO² – Bilanz wieder auszugleichen …
         Die heilige Jungfrau Greta, von Gnaden des MIK und des Weltfinanzjubeltums, darfst dann auch DU, alternativlos und untertänigst anbeten! 🙂
         Es ist das immergleiche alte Spiel, allerdings im neuen Gewand. Irgendwie muß es doch zu schaffen sein, mit der Weltregierung? Wenn es mit Krieg schon nicht funktioniert …

        • "Die heilige Jungfrau Greta"  Ob die Greta noch Jungfrau ist, sei dahingestellt.

          Der Klimaschwindel ist ein ähnlicher Betrug wie MH17 oder die "Giftgasangriffe'" Assads gegen die eigene Bevölkerung, die Scripal-Vergiftungen durch Putin persönlich usw.  Daß alle unisono am selben Strang ziehen, ganz gegen die überwiegende Meinung der Bevölkerung, zeigt daß hier ein ähnlicher Coup gelandet wird wie mit den H o l o c a u s t-Geschichten, für die es keinen Führerbefehl gab.  Also die untertänigen Deutschen sollen ernsthaft ohne Befehl etwas eigenmächtig durchgeführt haben?  Schwer vorstellbar!  Denkbar ist allerdings, daß an den Kriegsfolgen und der schlechten Logistikversorgung durch bombardierte Eisenbahngleise im Konzenstrationslager A. eine Hungersnot ausgebrochen ist.

          Wer nicht an den MH17-Abschuß durch Putin glauben kann, von denen die Russen gar keinen Vorteil haben konnten, trotz "Beweises" des Bundesnachrichtendienstes, ist berechtigt auch die Klimabehauptungen als unglaubwürdig abzulehnen.  Genauso unglaubwürdig wie die Klimabehauptungen ist auch die "Annexion" der Krim durch die Russen, weil dort überwiegend Russen leben, und diese auch zu mehr als 90 % zu Rußland wollten.

          Aus der Tatsache, daß wir viele unglaubwürdige Vorgänge als glaubwürdig dargestellt bekommen durch die üblichen Verdächtigen, Politik und Rundfunk, berechtigt uns auch die Klimabehauptung abzulehnen, vor allen Dingen weil sich wieder abzeichnet, daß die Banken wieder mal pleite sind, und die kleinen Leute aus imaginären Gründen wieder ausgenommen werden müssen, trotz des Verbots keine weiteren Steuererhöhungen vorzunehmen.

          Im übrigen könnte der Klimawandel tatsächlich auf der massiven weltweiten Waldrodungen und der Überbevölkerung in muslimischen Ländern beruhen, woran wir Deutsche jedoch nichts ändern können, weil von der Plutokratie gewollt, zumal im Nachhinein.  Unsere Vorfahren mußten auch immer mit Klimaänderungen zurechtkommen, warum wir nicht auch?  Immerhin ist jetzt schon ein Frachter durch die Nord-Ost-Passage  aus China nach Europa gelangt, und das Schmelzen der Gletscher in Grönland hat den Vorteil, daß Bodenschätze freigelegt werden, die sich Trump für die USA sichern will.  Was die Dänen für absurd halten.  Die Klimaänderung hat also auch Vorteile, auf die eine verantwortungsbewußte Regierung reagieren müßte.  Tut sie aber nicht, hat nur im Sinne mit idiotischen Begründungen wieder neue Steuern einzutreiben.  Wer von der Saalburg in Richtung Weilburg fährt, sieht zahlreiche abgestorbene Fichten.  Ich vermute, daß in Frankfurt am Main sich im nächsten Frühjahr zeigen wird, daß zahlreiche Straßenbäume abgestorben sind;  denn sie sind braun, werfen aber die Blätter nicht ab, weil verdorrt.  Vermutlich merkt das niemand, weil er das vom Rundfunk nicht gesagt bekommen hat.

          Es ist ein grandioses Versagen der Politik und des Rundfunks diese Probleme nicht antizipiert zu haben, statt dessen sich nur mit eine sozialverträglichen CO2 Steuer zu befassen, also wieder so eine Art von H o l o c a u s t-Schuld zu generieren:  Diesmal weil wir Fleisch essen und auf das unendliche große Reklameangebot mit Konsumwut reagieren.

          Der Rundfunk ist widersprüchlich wie die Tabakwerbung.  Auf großen Tafeln wird für irgendwelche Marken geworben, auf den Packungen steht dann wie todbringend der Tabak ist.  Die Freiheit des einzelnen sich zu ruinieren, wird jedoch gewährleistet, vor allen Dingen weil der Staat die Tabaksteuer haben will.  Handelt sich um das ethisch richtige Verhalten?  Erst zu werben, dann den einzelnen zu warnen mit der Hoffnung dann doch den Rebbach zu machen inkl. Steuern.  Es handelt sich um einen Mißbrauch der Freiheit des Willens des einzelnen, weil man ihn schädigen will ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.  So ist der Rundfunk und unser gesamter Staat gleichermaßen,  in dem so etwas widersprüchliches möglich ist.

          • ""Die heilige Jungfrau Greta"  Ob die Greta noch Jungfrau ist, sei dahingestellt."

            Sicherlich! Es war nur ein altvertrauter, bildhafter Vergleich … 🙂

             Ob man was, mit wem vergleichen kann? Was zur Zeit passiert, sprengt alle Dimensionen; wenn Du mich fragst. Wenn die Shoah auch nur uns betraf, was jetzt stattfindet, betrifft alle, ausnahmslos! MH17 und die Krim sind dagegen nur kleine Scharmützel. Ab jetzt, geht es an das Eingemachte!

             Deine psychologischen Betrachtungen helfen aber auch nicht weiter. So zutreffend sie sind, gleichen sie doch der Klage, die nie einen Richter finden wird …

             Aber gut! Besser `rausgelassen, wie daß es einen zerfrißt! Da gehe ich mit Dir!

            • "MH17 und die Krim sind dagegen nur kleine Scharmützel."

              Freilich kleine Scharmützel im Vergleich zur Klimabehauptung und der daraus gezogenen Schlußfolgerungen.  Aber hier geht es ums Prinzip.  Wer bei MH17 lügt, lügt auch in der Klimabehauptung.  Wer bei Syrien lügt und behauptet gegen den IS zu kämpfen, tatsächlich aber alle sanktioniert, die wirklich gegen den IS kämpfen (Iran und Rußland), lügt auch in der Klimabehauptung, lügt gernauso wie die Saudis bei Kashoggi.  Die Russen haben in Syrien im September 2015 tatsächlich im letzten Augenblick das Blatt gewendet, als der IS sich schon in Damaskus eingenistet hatte.  Zum Dank werden jetzt alle Öl-Lieferanten für ihre Lieferung an ihre  Garnison sanktioniert, was wieder einmal mehr zeigt, daß die USA und Israel heimlich mit Terroristen sympathisieren.

              ‘The masks are off’: Moscow says ‘occupier’ US openly sided with terrorists with new sanctions

              https://www.rt.com/news/469716-syria-terrorists-sanctions-us/

              Man kann doch von mir unmöglich verlangen, daß ich an die Klimabehauptung glaube, wenn das ganze System ansonsten durchgehend lügt!!!  Sollte es gerade da die Wahrheit sagen? Niemals!!!

              Im übrigen rechne ich damit, daß das System im nächsten Jahr auf den Prüfstand kommt mit hoher Arbeitslosigkeit und Depression.  Die ganzen Kartenhäuser werden zusammenbrechen, angefangen mit dem Immobilienboom.  Und die Schuld liegt wieder wesentlich am Rundfunk, der seine Vergewaltigungen diesmal überzogen hat, indem er den Deutschen mit der Klimabehauptung ununterbrochen ein Elektro-Auto aufschwatzt, diese aber aus guten Gründen nicht haben wollen.

              Für diese Stunde der Wahrheit hat der Rundfunk mit der Immobilien-abhängigen GEZ-Steuer für sich selbst rechtzeitig bestens vorgesorgt!

    • Zulu,

      es sieht so aus, als wäre ein Teil der Menschheit vollkommen verrückt geworden. Durch was? Keine Ahnung. Der andere Teil scheint jedenfalls immun dagegen zu sein. Denn zum Glück sind nicht alle so. Mich würde interessieren, wie groß der jeweilige Anteil ist.

      Wie kann man sich hinstellen und behaupten, dass CO2 giftig ist, obwohl ohne CO2 kein Leben auf der Erde möglich wäre?

      Wie kann man Elektroautos forcieren und gleichzeitig die Stromquellen dafür abschalten wollen?

      Wie kann man behaupten, dass der Mensch das Erdklima bestimmen kann, obwohl es sich nachweislich ständig verändert hat, auch ohne den Mensch, durch Komponenten, die wir gar nicht beeinflussen können. Zum Beispiel die Sonnenaktivität.

      Um das zu verstehen, muß man noch nicht einmal studiert haben. Was verblödet einen Teil der Menschen denn so? Die Medien allein können es nicht sein, ich habe früher auch viel davon konsumiert und habe keinen Schaden davongetragen. Durch was wird das eigenständige Denken so geschädigt? Irgendwelche Strahlen? Aber die bekommen wir doch alle ab. Impfungen? Medikamente? ein bestimmtes Gen? Ob man das irgendwie rausfinden kann?

      Verzehr von toten Menschen…. ich glaube mein Schwein pfeift! Obwohl ich den Psychopathen der Welt durchaus zutrauen würde, dass sie schon so manches in die Nahrungsmittel mischen. Auch da gibt schon sehr merkwürdige Dinge drüber im Netz zu lesen.  

       

       

       

       

      • Angsthase, das frage ich mich auch schon länger. Vielleicht kippen die ja mittlerweile Sachen ins Trinkwasser? Bill Gates und seine Stiftung lassen grüßen. Oder aber wirklich ein Virus? Schau mal hier (Wiki) und hier (Dieter Broers): Toxoplasmose bzw. Toxoplasma Gondii. Ein Parasit, der seinen Wirt kontrollieren/manipulieren kann. Sonstige Nebenwirkungen außer Bewusstseinsveränderungen & Verhaltensauffälligkeiten gibt es nicht.

        Laut Dieter Broers trägt die aktuell höhere Sonnenaktivität eher zur Bewusstseinerweiterung statt zur Verblödung bei. Immerhin forscht der seit 40 Jahren daran. Wenn ich mir meine gröhlenden Nachbarn anhören muß, jedesmal wenn Dortmund spielt, ausgestattet mit H4-Pass und Schrei-Tourette kommen jedoch Zweifel auf. Die machen NICHTS. Den ganzen Tag NICHTS. Die putzen nicht, die gehen nicht raus. Sie ist total fettgefressen und er nicht ganz dicht. Streiten sich jeden zweiten Tag. Lautstark. War schon paar Mal oben, machen dann aber auch nicht auf.

        Dann komme ich wieder zurück auf die natürliche Auslese. Ohne finanzielle "Fütterung" würden solche nutzlosen Menschen in der freien Wildbahn auf deutsch gesagt einfach verrecken. Wir sind zu Viele! So ist natürlich auch "viel Mist" dabei, betrachtet man die Eugenik mal genauer. Man kann es anscheinend nicht felsenfest an einem einzigen Punkt festmachen? Dunno.

        Seien wir darum froh, wir haben anscheinend gute Gene abbekommen! Wir würden auch kein Krieg führen. Wozu? Auch nicht streiten. Wozu? Alles verschwendete Zeit. Zum Glück werde ich auch nie krank. Nur gelegentlich verletzt, weil ich mir wieder zu viel zugetraut habe, lol…aber das heilt immer sehr schnell. Im Alter wird man ja auch ruhiger und besonnener und weiß mittlerweile die Gefahren besser einzuschätzen. Mein Opa ist auch alt geworden trotz Rauchen und regelmäßigem Edelkirsch. Mein Vater mit fast 70 topfit. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar.

        Wichtig ist auch, daß man das Gehirn nicht einrosten lässt, oder? Es ist ja letzendlich auch nur ein Muskel. Jeder der schon mal 3 Wochen im Gips lag weiß, wie schnell ein Muskel sich abbaut. Das geht RatzFatz! Hatte mal einen Finger gebrochen und mußte 3 Monate zur Reha, bis ich den wieder ansatzweise nur bewegen konnte! Ich dachte der ist tot! "Das ist normal" hat die Ärztin gesagt.

        Tja. Das Wort zum Mittwoch. Morgen werde ich endlich "Divers", haha! Dann heiße ich Thorben-Marie, hab ich mir so gedacht. Vorhin fuhr das Müllauto vorbei, da stand drauf: "Berufskraftfahrer gesucht! M|W|D" Ein Zeichen!!

  2. "Das Mädchen wird irgendwann daran zerbrechen", wenn es nicht schon zerbrochen ist!

    Ich bezweifele, daß man bei Fräulein Thunberg von einer "umstrittenen Persönlichkeit" sprechen kann;  denn es handelt sich doch nur um ein Kind, dessen Persönlichkeit noch nicht abgeschlossen ist.  Wie soll eine sechzehnjährige etwas über Wirtschaftswachstum wissen, über das sie herzieht, in allen seinen Facetten?  Das Wachstum, das zu Fortschritt führt und Arbeitsplätzen, aber auch zu Energieverbrauch und Produktion idiotischer Konsumgüter.  Wie kann eine sechzehnjährige uns vorwerfen, wie wollten nur money, money, und noch einmal money?  Eine Jugendliche, die noch nie gearbeitet hat, nie Geld verdient hat, aus einer reichen Familie kommt und der es nie an Geld gefehlt hat?  

    Sie ist eine Marionette und Schauspielerin, aber keine Persönlichkeit, die aus eigener Erfahrung und Erkenntnis etwas von sich gibt bzw. ihr Wesen offenlegt.

    Sie ist jedoch insofern lehrreich, als man sehen kann, wie Schauspieler wie Obama, Macron und Merkel gemacht werden, komentenhaft auftauchen und dann wieder verglühen.  Schauspieler wie Frau Merkel, die hochgelobt werden mit der Bezeichnung als der mächtigsten Frau der Welt.  Wie lächerlich!!!  Sie kann nur ihren Amtseid brechen, sonst kann sie gar nichts!!!

    Greta Thunberg ist der Beweis dafür, daß durch Geld praktisch jede gewünschte Marionette von der Plutokratie geschaffen werden kann – und die großen dieser Welt, allen voran der Papst, sich nicht entblöden, dieser Marionette Referenz zu erweisen.  Offensichtlich merken viele der großen gar nicht, daß sie viel zu jung und unerfahren ist, um das Wesen der Dinge zu erkennen.

    Fazit:  Die Menscheit wird von einer Bande von Idioten regiert, die Greta Thunberg  in der UN stehend Ovationen spenden, ansonsten persönlich aber die größten Klimasünder sind, Frau Merkel mit zwei Flugzeugen!, wobei unklar ist, ob ihnen selbst das bewußt ist.

    • Jürgen II,

      der Papst entblödet sich nicht, es gehört alles dazu. Es reichen doch schon die Namen Al Gore und Club of Rome. Mehr braucht man gar nicht zu wissen. Es geht nur darum, unter dem Deckmantel Klima die Menschen weiter zu versklaven und auszunehmen.

      Merkel hat sich ja wohl mit Greta unterhalten. Und schwupps….. schon verklagt diese Göre Deutschland und andere Länder. Hat Merkel sie da drauf gehoben, um hier noch mehr die Daumenschrauben anzuziehen? Merkel reitet auf dem Kinder- und Jugendtripp. Sie wird sicher gut beraten von Meisterpsychologen, die genau wissen, dass man Kinder hervorragend einsetzen und manipulieren kann, um Erwachsene zu beeinflussen. Das gab es in der Weltgeschichte ja schon öfters.

      • Richtig, "… es gehört alles dazu."!

         Dazu bedarf es dann aber auch keiner Merkel. Sie ist auch nur Marionette in diesem Spiel, wenn auch eine "höhere"!

         

  3. Psychische Störungen hat sie doch jetzt schon. Die Eltern gehören verklagt! Greta hat anscheinend, wie einige mit diesen Symptomen Vertraute bestätigen, ein Fetales Alkoholiker Syndrom. Das heißt, ihre Mutter ist sehr dem Alkohol zugeneigt. Gretas jüngere Schwester ist genauso krank. Und diese Vermarktung des Mädchens ist unfassbar. Greta gehört in eine liebevolle Familie und nicht zu solch grausamen geldgeilen Eltern. Das Mädchen wird irgendwann daran zerbrechen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*