Weltmeistertitel weg, Deutschland in Schockstarre, Spiel muss wiederholt werden

Nicola-Rizzoli-doped spiel deutschland argentien ungueltig weltmeistertitel weg

von WiKa (qpress)

Deutsch-Absurdistan: Der deutsche Michel kommt einfach nicht zur Ruhe, das Weltmeisterfieber will kein Ende nehmen. Nach aktuellem Kenntnisstand muss das Spiel Deutschland / Argentinien wiederholt werden. Dies sicherlich ganz zur Freude einiger besonders reiselustiger Politiker, die sich gerne eine Wiederholung des Thrillers reinpfeifen möchten. Nur die Wirtschaft ächzt, weil sie wegen des fortwährenden Ausnahmezustands nicht mehr zum Kohle scheffeln kommt. Grund für das Dilemma sind nach bisherigen, bislang noch völlig aus der Luft gegriffenen Gerüchten, massive Doping-Vorwürfe, die das Spiel bösartig überschatten.

 

Besonders sauer waren schon die Fans über diesen Bericht hier: Bitter! WM-Aus für Deutschland nach nur sieben Spielen[Der Postillon], bei dem in völlig unhaltbarer Manier über das endgültige Aus Deutschlands bei der diesjährigen WM in Brasilien berichtet wurde. Es führte dazu, dass die Fußballnation kurz vor einem mentalen Kollaps stand. Aber wie wir heute wissen, kommt alles noch viel schlimmer.

Bereits im April wurde der siegreiche WM-Blitzkrieg Deutschlands bei der Fußball-WM 2014 vermeldet. Keine geringere Einrichtung als ausgerechnet die legendären Simpsons wussten es schon im Vorfeld genau. Folgt man diesem Bericht: Neue “Simpsons”-Folge Deutschland ist Fußball-Weltmeister![Stern], dann war dank Homer bereits Anfang April 2014 alles in Sack und Tüten. Nein nicht der legendäre Homer[Wikipedia] (das wäre zeitlich schon ziemlich dicht am trojanischen Pferd gewesen), sondern diese blöde Ulknudel aus der Ami-Serie hat es auf den Punkt gebracht und wohl nur dem soll es geschuldet sein, was die Sache natürlich noch um Klassen schlechter macht.

Und dann hat sich alle Welt diese quälende Tortour am Sonntag antun müssen. 117 Minuten passierte einfach gar nichts, außer dass da 20 Spieler kopflos durch die Gegend stolperten und zwei Spieler versuchten jeweils am Ende des Feldes ihre 3 Latten bewachten. Die ganze Inszenierung war nur noch peinlich und auch zeitlich völlig überzogen, aber eine 11 Meter Ballerei wollte man dem Pöbel dann doch nicht mehr gönnen, wäre doch sonst die Rede wieder von Glück und nicht von Können gewesen.

Merkel Putin Blatter gerichtszeichner Urteil Weltmeistertitel wegWir wissen es natürlich viel genauer. Putin und Merkel wollten innerhalb des Getöses einmal ausgedehnt Geheimgespräche führen, so ganz ohne die Horchpfosten von der NSA und auch ohne Torlärm. 90 Minuten langten da natürlich nicht für die vertrackte Weltpolitik. Es brauchte 30 Minuten mehr und selbst das war wohl nicht genug. Dazu haben die jetzt ein Schnell-Gericht abgehalten und zusammen mit dem dem MAFIFA-Blatter ein Urteil gemacht und das Ergebnis des Abends für ungültig erklärt. Und eine Wiederholung musste angesetzt werden, damit Merkel und Putin die wichtigen Gespräche unbelauscht, durch Fanlärm abhörgesichert, fortsetzen können. Bei Gerichtsverfahren sind keine Fotos erlaubt, deshalb haben wir dazu auch nur eine zeichnerische Impression der Verhandlung.

Wer nun allerdings nach der Halbzeitpause die vertraulichen Bilder des Schiedsrichters mit der deutschen Mannschaft gesehen hat, der musste stutzig werden. Ganz besonders, wenn man sich die durchweg entspannten Gesichtszüge des Unparteiischen ansieht … und dessen Augenränder. Das Urteil war schnell gefällt, das Spiel ist wegen Dopings ungültig. Der Schiedsrichter stand offensichtlich haltlos unter Drogen, weshalb das Ergebnis nichts taugen kann. Eine völlig neue Klasse des Sportbetruges ist damit von der MAFIFA entweder gerade eröffnet oder aber versehentlich ans Licht gezerrt worden.

Natürlich wollen die Deutschen jetzt von einer Wiederholung dieses geschobenen Spiels absolut nichts mehr wissen, ist ja auch verständlich. Wir waren schließlich schon Papst, wir sind jetzt endlich wieder Weltmeister und immer noch, wie schon seit Jahrzehnten, sind wir alle zusammen auch noch völlig Banane! So etwas interessiert aber doch die Politik nicht! Und wir wissen, wenn die sich was in den Kopf gesetzt haben, dann nehmen die auch keine Rücksicht auf die Völker, dann geht es nur noch ans Schlachten und wehe einer sagt, ich geh da nicht hin!

Merkel Dienstreise nach Brasilien zum FussballendspielUnd wer nun meint, es reiche jetzt endgültig mit der Weltmeisterschaft und solche Hirnrissigkeiten brauche man schon gar nicht mehr, der irrt gewaltig. Insbesondere über all die schönen neuen Gesetze, die während der Fußball-WM dem Michel ins Nest gelegt wurden. Nur die fette Rechnung kommt eben mit einer gehörigen Verzögerung. Die erste Spaßrechnung auf Kanzler-Card ist aber schon da und warum sollten wir unserem Hosenanzug nicht auch mal eine Wiederholung dieser Odyssee gönnen, gelle. Abgesehen davon beurteilen einige hart gesottene Nicht-Fußball-Fans diesen ganzen Rummel (auch Brot und Spiele Komplex genannt) als ziemlich meschugge[Wikipedi] Einrichtung. Wer jetzt wegen dieses groben Fußball-Frevel-Schwachsinns ernsthaft fluchen möchte, kann das natürlich ungehemmt tun, um den Stellenwert des Fußballs wiederherzustellen und den Rest der Welt von der Ernsthaftigkeit dieses Sports zu überzeugen, was von Tag zu Tag weniger gelingt.

 

(Visited 9 times, 1 visits today)
Weltmeistertitel weg, Deutschland in Schockstarre, Spiel muss wiederholt werden
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: