Was wissen wir über die Corona-Impfung?

Lassen Sie sich impfen? Es ist Ihre Entscheidung!

Quellen:

alschner
vimeo

(Visited 658 times, 1 visits today)
Was wissen wir über die Corona-Impfung?
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Gut und einfach erklärt.

    Aber dass sie nicht wissen wollen, was diese Spritze bewirken soll, glaube ich nicht, weil sie es so forcieren. Denn nach den mißlungenen Tierversuchen bleibt nur noch ein Gedanke übrig.

  2. Peacecrowd, [26.07.21 17:53]
    Alleine im Jahr 2020 sind in Deutschland rund 600.000 Menschen an oder mit grauen Haaren gestorben. Das kann so nicht weitergehen, meint der Capillumologe Dr. Hans-Joachim Schwurbel.
    Allemann: „Herr Schwurbel. Können graue Haare zum Tode führen?“
    Dr. Schwurbel: „Von knapp einer Million Verstorbenen im Jahr 2020 hatten 600.000 Betroffene graue Haare. Diese Zahlen machen jede Diskussion überflüssig.“
    Allemann: „Ihre Studie hat ergeben, dass die Menschen an oder mit grauen Haaren gestorben sind. Aber ist es nicht ganz natürlich, dass ältere Menschen graue Haare bekommen?“
    Dr. Schwurbel: „Pfui! Ihre Frage ist geradezu menschenverachtend. Jeder Todesfall ist einer zu viel!“
    Allemann: „Aber was können wir denn dagegen tun, dass so viele Menschen an oder mit grauen Haaren sterben?“
    Dr. Schwurbel: „Wir müssen bundesweit Haarfärbezentren einrichten. Und wer sich die Haare nicht färben lassen möchte, wird eingeschlossen. So lange bis es nur noch 50 Grauhaarige unter 100.000 Menschen gibt.“
    Allemann: „Und danach können wir unser Leben wieder führen wie früher?“
    Dr. Schwurbel: „Nein, danach senken wir den kritischen Inzidenzwert auf 35.“
    Allemann: „Das klingt vernünftig. Aber was ist mit den Menschen, die noch zu jung sind, um graue Haare zu bekommen?“
    Dr. Schwurbel: „Auch junge Menschen bekommen graue Haare. Wenn junge Menschen im Zusammenhang mit grauen Haaren sterben, dann ist das ganz besonders tragisch. Und woher wissen Sie eigentlich, dass Sie selbst keine grauen Haare haben?“
    Allemann: „Ich habe heute Vormittag noch in den Spiegel geschaut…“
    Dr. Schwurbel: „Das beweist gar nichts. Schieben Sie sich mal dieses Prüfstäbchen in den Po. Dann wissen Sie, ob Sie graue Haare haben oder nicht.“
    Allemann: „Ach nö. – Autsch!“
    Dr. Schwurbel: „Da haben wir es. Das Prüfstäbchen ist braun geworden. Ein eindeutiger Beweis: Sie haben graue Haare!“
    Allemann: „Aber wo denn? Schauen Sie sich meinen Kopf doch mal an. Da ist kein einziges graues Haar.“
    Dr. Schwurbel: „Sie haben eben symptomfreie graue Haare.7 Sie sollten sich sofort in Quarantäne begeben.“
    Allemann: „Oh, Mann. Jetzt bekomme ich wirklich Angst!“
    Dr. Schwurbel: „Dann sind Sie auf einem guten Weg.“

    ✅ @peacecrowd 
    Frieden beginnt im eigenen Herzen ❤️

  3. Absolut zutreffend, das Video. Wir werden von einer kriminellen Elite gesteuert, angeführt von Machtmenschen wie Bill Gates, George Soros, Klaus Schwab und deren gesteuerten Vereinigungen wie Atlantikbrücke, Bilderberger. Das nächste Treffen in Davos von Klaus Schwab veranstaltet steht ja im Herbst wieder an. Sogar eine dümmliche Kanzlerkandidatin wie die bockschießende Bär durfte ja schon teilnehmen. Unsere Politik ist ferngesteuert von lauter "Söders", Großmäulern und Schädigern, denn wer noch nicht aufgewacht ist, kann nur als kriminell oder total verblödet bezeichnet werden.

    Meinen Schriftwechsel zur Steigerung der Abwehrkräfte mit Vitamin D 3 und Halten eines Spiegels von wenigstens 80 ng/ml mit dem Gesundheitsministerium wurde banal, also ausweichend beantwortet. Man folgt keinen Medienausführungen. Es reicht ja das sich ständig selbst widersprechende RKI. Den Vorgang stelle ich gerne zur Verfügung.

    Wir werden beherrscht von einer kriminellen, gottesfernen Elite, mit einer Entwicklung, die in der Bibel nachzulesen ist. 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*