Was für eine Scheiße!

von Jürgen

Egal, was ich mir antue. Öffentlich-rechtlich oder alternativ, nur noch Weltuntergang! Ich kann es mir quasi aussuchen! Lieber erst erfrieren oder doch den Hungertod erleiden? Oder das neueste Böse in Person, genannt Putin, besucht mich vorher doch noch im besten Deutschland, das es je gab!

Ach hätt´ mich doch das ominöse Coronavirus dahingerafft! Aber nein! Es reichte nur zum long covid und darüber hinaus, muß man jetzt auch noch eine feuchte Annalena, also deren Träume, vom Sieg über den postulierten Bösen und im Einklang dazu, damit verbundene Klimarettung ertragen!

Wohl wahr, vor vierzig Jahren habe auch ich die Grünen gewählt! Wegen Frieden und Atomkraft … Und was haben wir heute, wenn die Grünen mitregieren? Nicht erst seit Jugoslawien, entdecken sie die Tierwelt aber ganz neu! Luchs, Marder und Leopard, ob hier frisch angesiedelt oder auch nicht, es muß dringend exportiert werden! Zum Wohle von westlichen Werten, die auf was basieren? Einer ideologischen Blase (Kirche), an der gewisse Herren kräftig verdienen und ihre Proteges am Leben erhält!

Sie alle haben, da es nicht den Menschen dient, weder mit christlicher oder auch nur humanistischer Ethik kompatibel ist, die bloße Erwähnung verwirkt! Unsere „Drei Wetter Taft Fee“ in der EU, die Uschi aus Nimmerland, proklamiert jetzt, „wie have to flaten the kurve“! Ja dann, das mit dem Waschlappen (Kretschmann), war ja auch nie so ernst gemeint? Und da wird dann alles hineingepackt, was wir unseren Kindern schon vor 30 Jahren lehrten!

Immerhin lebe ich jetzt im cleverländ! Dank dem Sparbüchle, welches mir jetzt zeigt, wann ich mich wie zu waschen und wann ich was an Strom und Primärenergie einzusparen habe! Gibt es eine unausgesprochene Befehlsform, die Erwachsene wie Kinder behandelt? Jetzt haben wir sie endgültig!

Wir raten Ihnen dringend?! Oder doch, seit Merkel, „es ist alternativlos!“! Vogel friß´ oder stirb! Eigentlich ist es ganz egal, was Du fühlst, was Du denkst, wir entscheiden für Dich! Wer hat uns dafür gewählt? Du! Wer hat seine Entscheidungsfreiheit delegiert? Du! Wer gab uns alle Freiheit zu tun und zulassen? Du! Wem hast Du gegeben Dich zu verwalten? Du!

Und wenn Du Dich nicht daran beteiligt hast? Scheißegal! Wir haben doch den Auftrag von den daran Glaubenden! Was können wir dafür, das Du oder das andere Du nicht einig sind? Die Mehrheit, und sei sie noch so gering, entscheidet!

Was über dem Reichstagsgebäude geschrieben, wen interessiert es? Dem Deutschen Volke? Jeder Jugendliche, egal woher er kommt weiß, das ist nun mal völlig out! We have to live, multi cultural, egal, was es koste!

Was sind schon Myriaden von Flüchtlingen aus aller Herren Länder? Das zahlen wir!

Ukrainer, die per Flixbus hier ihre Alimente einholen und direkt wieder entschwinden? Das zahlen wir! In aller Regel, weil, auch davon haben wir ja gar nichts gewußt! Und so ist es mit allem!

Nichts genaues weiß man nicht und zieht sich zurück in das Tal der Ahnunglosen! Der Alltag, von wem beschert (?), ist ja so schwer! Wie soll man sich da noch um so etwas kümmern?

Aber, um noch mal ganz oben anzufangen, wem kann man heute überhaupt noch trauen, wenn jegliche Berichterstattung erst mal auf sich selbst schaut? Für die GEZ gesicherten gilt, die „berichten“, bis der Teufel selbst sie abholt! Die Alternativen beschränken sich auf was? Wir klären auf! Gut, daß wir darüber gesprochen und diskutiert haben!… Jedoch, die Karawane zieht weiter und die Hunde folgen ihr, lesen auf, was verwertbar erscheint!

Wie heißt denn der aktuelle Gordische Knoten? Und da wird kein Alexander aus einer Kiste springen und ihn zerschlagen! Wir selbst müssen es tun, anstatt in Bequemlichkeit und mutlosem Hoffen zu verharren! Die eigene Existenz kann man nicht delegieren! Nur ein Narr tut so etwas! Sich auf wen oder was zu verlassen; wo von leben all die Versicherungen?

Welche Mentalität im Dasein haben wir uns aneignen lassen? Irgendwer sorgt für uns? Yep, alles hat seinen Preis! Vater Staat, im Einklang westlicher Werte, lassen uns jetzt aber ausbluten! Und wenn es nicht ein Zweck ist, so ist es doch irgendeine vorgeschobene Moral, die eben dieses „alternativlos“ begründen soll!

Mir doch so was von egal, ob die USA dahinterstecken oder allein davon profitieren! Mein Dasein kann ich nur an mir selbst festmachen! Es ist ein Fallstrick der Mächtigen, der uns suggeriert, es sei alles so weit weg, außerhalb unseres Einflusses! Ein Scheißdreck ist es! Mein Nein ist ein Nein! Und wenn es erst mal nur vor Ort gilt!

Was wollen sie denn machen? Uns alle atomar in Schutt und Asche legen? Nur, weil wir nicht mehr mitspielen? Damit dürfte weltweit Ende Gelände sein! Unsere Angst schützt und nützt allein die/den Mächtigen dieser Welt, sonst niemanden! Uns selbst hilft sie gar nichts!

Was wollen sie denn machen, wenn einfach fröhlich weiter geduscht, gewaschen, gekocht, gefahren und geheizt wird? Das Klima wird deswegen keinen Infarkt erleiden und wer will Millionen von Zahlungsunfähigen vor den Kadi zerren oder gar kündigen? Es lebt alles nur von Drohkulissen! Egal welches Thema, genannt Klima, Corona, Krieg und Energiepreise, sie leben allein von unserer Angst!

Natürlich, es könnte uns das Leben kosten! Wenn ich auf die vermittelte Perspektive schaue, was ist mir mein Leben noch wert? Wie kann oder will ich es noch hegen und pflegen? Sehenden Auges dem Untergang entgegen oder rühre ich die vollversicherten alten Knochen doch noch mal? Möglicherweise final aber doch endlich mal eigenständig nur für mich und meine Nächsten?

Was ist denn unser eigentliches Problem? Welcher Seite von Propaganda wir auf den Leim gehen, ist es sicherlich nicht! Allenfalls, das wir es tun! 🙂 Es gilt einfach, das Leben selbst in die Hand zu nehmen! Die Scheuklappen abzulegen! Uns von den aufoktroyierten Ängsten zu befreien! Uns aus der selbst eingebrockten oder vielmehr, angenommenen, Scheiße zu erheben!

(Visited 286 times, 1 visits today)
Was für eine Scheiße!
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

3 Kommentare

  1. Na siehst Du…jetzt hast Du ´s verstanden. Geht doch!
    Kotz Dich aus und laß es raus! Gedanken werden nicht gelesen,
    sondern Realität wenn Du es willst. Kann niemand aufhalten.

    • Na, wenn Du das sagst! 😉

      Gedanken werden Realität? Das kann ich mit einem Stück Holz (als Tischler) oder am Schachbrett; die gedankliche Vorstellung in etwas Brauchbares oder gar in ein Matt umsetzen.
      Wenn es um eine bessere Welt geht, da kann ich denken was ich will, es führt zu nichts! Also mal so viel zum Thema Unaufhaltsamkeit! Wird wohl daran liegen, das mir dazu die entsprechende Macht fehlt?

      Ein Hobel oder die Figürchen auf dem Brett sind halt doch etwas anderes, wie einer irgendwie gearteten Elite anzugehören, sei es Partei (auch damit fängt es an) oder halt mit money! Nur so kann man sich „Vorstellungen“ leisten …

      Ausgekotzt? Da ist was dran! Dieter schreckt ja vor nichts zurück, also nicht mal vor dieser Überschrift. 🙂 Ist aber nicht nur wegen mir! Aufhalten kann man nur durch eigenständiges Tun! Der Gedanke muß zur Tat werden! Es gelingt oder wir gehen damit unter! Was anderes haben wir nicht! Es ist quasi alternativlos! 🙂

      • Darum bin i einst dahin gegangen, wo man Gedanken etwas bewegen lassen kann.
        Wer gibt mir die beste Ausbildung? Wer hat stets den geilsten Scheiß?
        Heute einer von 5…von 83 Millionen. Macht schon etwas feucht im Höschen.
        Aber nicht wichtig. Das Leben ist eine Reise!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*