Von der Leyen-Gatte Chef von Pharma-Konzern: Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen!

Was macht eigentlich Heiko von der Leyen, Ehemann „unserer“ EU-Kommissionspräsidentin? Er ist Medizinischer Direktor von Orgenesis Inc., einem biopharmazeutischen Unternehmen mit Schwerpunkt auf Zell- und Gentherapie. Heiko von der Leyens Job seit 2020, dem Startschuss der Pandemie. Zufälle gibt’s …

Wien – „Die von der Leyens: Das neue Traumpaar“: Klingt nach Hollywood-Romanze oder Schnulzenroman, ist aber tatsächlich Realität … und deshalb weitaus weniger harmlos als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

>>> Wen es interessiert, hier nun kurz zu den Protagonisten

(Visited 415 times, 1 visits today)
Von der Leyen-Gatte Chef von Pharma-Konzern: Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen!
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

5 Kommentare

  1. Ja so ein Zufall….oder ??

    Einer der größten und frechsten Profiteure des Intensivbettenschwindels war die Firma Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), die zuerst einen Riesenhaufen fiktive Betten angemeldet und dann mit der Gesetzesänderung schlagartig fast die Hälfte der realen Betten abgemeldet hat.
    Und damit mehr als 70 Millionen Euro Steuergelder abgesahnt.
    Der Vorstandsvorsitzende der Firma heißt Scholz.
    Ratet mal, was sein Bruder Olaf beruflich so macht.

    • Ja Wolfgang, der Jens S.^^ Ich war 2020 und einmal 2021 im UKSH und hab dort rumgeschnüffelt. Ist ja alles ziemlich neu in dem Bau und bin immer im Treppenhaus gejoggt. Da war niemand, die nehmen alle die Fahrstühle. Bin dann in einen Raum gekommen voller abgedeckter Betten. Dutzende. Hab irgendwann gefragt wofür die sind? „Die werden ausgemustert und verkauft.“ Wohin? „Das weiß ich nicht. Werden ausgemustert.“

      Das waren teilweise nagelneue Betten, genauso gut wie die auf´m Zimmer. Alter Scheiß jedenfalls nicht! Wir haben noch ein Krankenhaus in der Stadt, da war ich auch. Die sind aber in den 70´igern stehengeblieben. UKSH ist definitiv eine Geldwaschanlage.

  2. Zitat

    #Netzfund
    Hallo Herr Scholz, Herr Buschmann, Herr Kretschmer,
    Hallo ZDF, ARD, RTL….
    warum erzählt ihr uns das nicht?

    Kann ja kein Geschwurbel von Telegram sein denn man findet alles im Internet ‍♀️

    Die Masken beginnen abzufallen!

    Das chinesische biologische Labor in Wuhan gehört GlaxoSmithKline,

    DIE (VERSEHENTLICH) PFIZER BESITZT!“

    * (DIE DEN IMPFSTOFF GEGEN DAS VIRUS HERSTELLEN,
    der (versehentlich) im biologischen Labor in

    Wuhan begann und

    DER (VERSEHENTLICH) VON Dr. FAUCI FINANZIERTEN WURDE,

    DER (VERSEHENTLICH) DEN IMPFSTOFF FÖRDERT !

    *“GlaxoSmithKline wird (versehentlich) von der Finanzabteilung von Black Rock verwaltet, die (versehentlich)
    die Finanzen der Open Foundation Company (Soros Foundation) verwaltet,
    die (versehentlich) die französische AXA verwaltet !“*

    Soros besitzt (zufällig) die deutsche Firma Winterthur, die (zufällig) ein chinesisches Labor in Wuhan gebaut hat und von der deutschen Allianz gekauft wurde, die (zufällig) Vanguard als Aktionär hat, die (zufällig) Aktionär von Black Rock ist, die (zufällig) die Zentralbanken kontrolliert und etwa ein Drittel des weltweiten Anlagekapitals verwaltet.

    „Black Rock“ ist auch (zufällig) ein Großaktionär von MICROSOFT, das Bill Gates gehört, der (zufällig) ein Aktionär von Pfizer ist (die – erinnere dich- einen Wunderimpfstoff verkaufen) und (zufällig) jetzt der erste Sponsor der WHO ist !

    Jetzt versteht ihr, wie eine tote Fledermaus, die auf einem Feuchtmarkt in China verkauft wurde, den GANZEN PLANETEN infiziert hat !““

    Jetzt wisst ihr es, gebt es weiter, bis die ganze Welt es weiß.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*