Von China lernen: US-Budget in Infrastruktur investieren, statt für Krieg verschwenden

US-Präsident Donald Trump hat am vergangenen Wochenende einen Ratschlag von Ex-Präsident Jimmy Carter erhalten: Zwar teile Carter, ob der Dominanz Chinas, durchaus die Besorgnis. Allerdings könne man, angesichts des aufgeblähten US-Militärbudgets, auch von China lernen.

Welcher Staat bedroht eigentlich nicht die USA? Pompeo, Pence, Brian Kennedy … sind von der übelsten Sorte.

Von China lernen: US-Budget in Infrastruktur investieren, statt für Krieg verschwenden
5 Stimmen, 4.80 durchschnittliche Bewertung (96% Ergebnis)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*